• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Laptop unter xp HE startet nicht.

cookieman

Bekanntes Mitglied
Nicht gleich genervt sein. ;)
Was ich mal bei dem Rechner probiert habe, da ich noch ein wenig DOS
Kenntnissen habe ist CHKDSK. Da kann man schon etwas mit anfangen.
 
T

TheHunter

Guest
Was ich mal bei dem Rechner probiert habe, da ich noch ein wenig DOS
Kenntnissen habe ist CHKDSK. Da kann man schon etwas mit anfangen.

Naja gut, das überprüft die Platte auf Fehler, aber die Systemdateien kann man dadurch trotzdem nicht wieder herstellen oder?

Weiß hier eigentlich jemand wie man ein System mit der Wiederherstellungskonsole wieder zum Laufen bringt?
Nen Kumpel von mir kriegt manchmal die Fehlermeldung "config konnte im Verzeichnis Win32/system nicht gefunden werden, windows start nicht möglich" oder so ähnlich. Was müßte man da machen?!

Und noch was, wenn man XP auf ner Sata-Platte installieren will, muss man vorher ja die Sate-Treiber vom Board laden. Nun hab ich die Sata-Treiber, Problem ist, dass wenn man bei der Installation "F6" drückt um die Treiber manuell zu installieren, der Rechner ne Diskette haben will. "Hallo, welcher Rechner hat heute noch nen Floppy-Laufwerk?" Wie krieg ich die Treiber dann geladen? Oder muss ich mir in jedem Fall ne Win-CD inkl Treiber erstellen?!
 

Guni

Mitglied
So Problem gefunden, Festplatte ist am A....:(
Jetzt wird versucht die Daten der Festplatte zu clonen , neue Festplatte rein den Clon drauf und(hoffentlich) fertig:eek:
Gruß Guni

Danke auch:top:
 

ossiland:net

Bekanntes Mitglied
USB-Floppy? Aber mit ner XP CD mit integriertem SP2 sollte das eigentlich doch kein Problem sein? Hatte da noch nie ein Problem mit ner SP2-CD.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Hat nur teilweise funktioniert. Bei fertigen Rechnern die wie meiner von Aldi etwas älter sind haben nur die CD mit SP1. Da laber auf dem Rechner schon SP2 installiert war konnte ich da leider auch nicht reparieren. Da gab es einem Befehl mit f..... der verlangte die XP SP2 CD.... die ich leider nicht hatte. War schon ärgerlich.
 

ossiland:net

Bekanntes Mitglied
Das Zauberwort nennt sich Slipstream :). Bei Windows XP und Windows 2000 kann man das ServicePack in die CD integrieren und eine neue CD mit Service Pack erstellen. Bei Vista bleibt dies leider verwehrt. Gut, wer ein Action Pack hat. Ich hab heut meine Vista-Datenträger mit SP1 bekommen. :D Server 2008 war auch dabei.
 
T

TheHunter

Guest
USB-Floppy? Aber mit ner XP CD mit integriertem SP2 sollte das eigentlich doch kein Problem sein? Hatte da noch nie ein Problem mit ner SP2-CD.

Nee leider nicht, hat damals weder bei meinem NB gefunzt, noch bei meinem Kumpel mit dem Desktop. Ich habe mir extra ne neue XP-CD mit dem WinXP Isobuilder gemacht, aber bei meinem Kumpel ist das wegen der Windowsversion etwas blöd...
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Interessant finde ich, das laut Heise das SP3 für XP jetzt kommt. Dabei konnte ich mit Mitte März das SP3 schon bei Microsoft downloaden.
 
T

TheHunter

Guest
Oh, servicepack 3 für XP?! Wußte noch gar nicht das es das überhaupt gibt. Kann man sich das als Paket downloaden bei Heise? Beim SP2 ging das ganz am Anfang, waren 240mb oder so...
 

Varras

Mitglied
Momentan ist das noch Beta, finalen Release noch in diesem halb Jahr.

sorry:doh: hab deinen Beitrag übersehen ossiland:net
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Geht entweder mit dem Windows Update, oder geh direkt bei Microsoft auf die Seite.
Das Release war 334 MB groß.
 

rinzewind

Aktives Mitglied
Ich hab auch grade nen Gericom mit defekter Platte zu Hause. Leider hat der die externe USB-Platte, die ich angestöpselt habe, erst gar nicht erkannt.

Der Kollege möchte einfach nur wieder ein funktionierendes Laptop haben. Wie bekomme ich denn am einfachsten raus, was da für eine Platte drin ist und wo ich Ersatz erwerben kann? Hatte das Teil schon auf. Die Anschlüsse sind mit nem komisch nach unten gebogenen Stecker auf das Mutterbrett geführt. Sieht sehr seltsam und nach individueller Lösung aus.

Ideen? Tipps?

@Ossi: Woher hast du denn schon wieder das SP3? Ich warte lieber auf die Final und zieh mir diese bei MS direkt. Die wird dann gleich gebrannt und zur Installations-CD gepackt.

Noch ein Wort zum Slipstream... Kann ich damit ne Scheibe erzeugen, die ALLE 3 SPs beinhaltet und auch gleich die "Zwischen-Updates" mit drauf hat?
Wobei die ja meißt im SP noch mal mit eingestellt sind, gelle?!?
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Stell doch mal ein Foto von der Platte ein.
Platte rausnehmen, irgendwo steht doch bestimmt was das für eine Platte ist.

Die SP3 und SP1 sind laut Heise von Microsoft rausgenommen worden, und werden erstmal nicht über das Autoupdate installiert. Wir als Privatanwender haben erstmal das Nachsehen.

Info Heise
http://www.heise.de/newsticker/Serv...rst-nicht-per-Windows-Update--/meldung/107216

Das SP3 enthält alle Updates und Patches von SP1/SP2 und Zwischenupdates.
Du brauchst eigentlich nur SP3 und XP zusammenstellen. Muß mal schauen, in der letzen PC Welt stand ein kleiner Bericht dazu, wie man das am besten zusammenstellt.
 

ossiland:net

Bekanntes Mitglied
@cookie: Im Heise-Link ist aber ein Link zum SP3 versteckt und das ist die Finalversion - trägt auch die richtige Built. Habs vorhin auf dem Testrechner installiert und bisher keine Probleme gehabt. Neue Funktionen such ich aber noch :)

Ich hab Vista mit ner SP1-DVD auf dem Notebook installiert. Und auf dem Desktop hab ich Wave 0 nachinstalliert.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Ja den Link hatte ich gesehen, und mir die Datei zwar runtergeladen, sah aber von der Dateinamenbezeichnung genauso aus wie dieses Test-Release was ich zuhause habe.

Da gibt es kaum was neues an Funktionen bei SP3.
Ist eigentlich nur eine Zusammenfassung der beiden XP SP Versionen und Zwischenupdates. Vorteil es muß nicht zwangsläufig eine SP2 für XP installiert sein als Vorrausetzung zur Installation des SP3. So stand es in der PC Welt.
 

ossiland:net

Bekanntes Mitglied
Ja, aber SP1 ist glaub ich Vorraussetzung für SP3. Was manche Zeitschriften aber schreiben von wegen es wäre nicht unbedingt nötig, ist ja auch schon wieder hahnebüchend. Die Leute sollns installieren und fertig. Im Netzwerkbereich hat das SP3 aber einiges zu bieten.
 
Oben