Krankenversicherung als Azubi?

sushybymy

Mitglied
Hallo,

da ich wrascheinlich zum 1.4.04 eine Ausbildung zum Krankenpfleger machen werde brauche ich nun eine Krankenversicherung. Ich hab diverse Versicherungen um Prospekte bemüht, aber nun leider völlig die Übersicht verloren. Meine Eltern meinten zwar das ich mich eigentlich nur am Beitragssatz orientieren sollte weils sich sonst kaum unterscheidet. Stimmt das denn?

Also bisher hab ich von AOK, DAK, HaMü und TK unterlagen erhalten und muss sagen das mich am besten die TK anspricht. Aber da kann ich leider nicht genau herausfiltern welche Leistungen diese erbringen.


Vielleicht kann mir ja jemand eine kleine Hilfestellung geben. Danke im Vorraus.

Gruß

Bastian
 

Ski-Community

Neues Mitglied
mhm, gute Frage, also ich gehe mal davon aus, dass Du nicht regelmässig die Leistungen einer KK in Anspruch nimmst, sprich ziemlich gesund bist ;)

Also würde ich mich auch ma Beitragssatz orientieren, es gibt bestimmte Mindestleistungen, die jede KK erfüllen muss. Überlegungen sind seid ein paar Monaten bei der ein oder anderen KK, dass sie besonders gesundlebende Mitglieder finanziell unterstützt (z.B. Beitragszuschuss für nen Fitnessclub oder so was). Da solltest Du Dich aber direkt an die KK wenden und das mal abfragen. IMO ist die AOK da schon ziemlich weit...

Kannst ja auch mal bei Deinem zukünftigen Arbeitgeber nachfragen, ob die viell. Rahmenverträge mit speziellen Konditionen haben...

Sonst wie gesagt einfach die günstigsten nehmen...

Wenn Du schon weisst, was Du verdienst, nutze einfach den Versicherungsrechner

Viel Erfolg in der Ausbildung!

SC
 
Oben