• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Kleiner D800 "Meckerthread"

Bubbleman

Neues Mitglied
Hallo

Ich bin ja nun seit einigen Tagen Besitzer eines D800.
Zuvor hatte ich drei Siemensgeräte (S25,S35,CX65), mit denen ich eigentlich immer zufrieden war. Weil mir das D800 aber optisch ganz gut gefiel und ich es zu meiner Vertragsverlängerung für einen Hunderter bekommen konnte, habe ich mich mal an ein Samsung gewagt.
Es sei ausdrücklich bemerkt, dass ich das Handy im Großen und Ganzen auch nach wie vor für gut halte. Ich will es hier nicht schlechtreden, aber einige Dinge gehören abgestellt.
Dennoch sind mir bis jetzt einige Dinge aufgefallen, für die ich persönlich kein Verständniss aufbringen kann, welche aber (größtenteils) mit einem Firmwareupgrade zu beheben wären.

Ich möchte in diesem Thread einfach mal aufzählen (und mit der Zeit ergänzen) welche Punkte (besonders als ex Siemensnutzer), in meinen AUgen dringend verbesserungswürdig wären. Besonders deswegen, weil einem solche Details erst auffallen, wenn man das Handy eine Weile in Betrieb hat. Beim Ausprobieren im Elektronikmarkt fallen solche "Problemchen" erstmal nicht ins Auge.

a) Tastatur

  1. Das Entsperren der Tastatur im "geschlossenen" Modus (Slider zu) braucht 2-3 Sek.
  2. Die Navitasten dürften etwas erhaben sein, Riffel haben, um Fehlbedienungen (mit meinen durchaus schlanken Fingern) besser vorzubeugen.
  3. Die "OK" Taste kann nicht von der Schnellfunktion "WAP Browser" befreit werden.
  4. Die Zifferntasten können zwar mit Kontakten aber nicht mit Funktionen belegt werden (Rechner, Wecker,...)
  5. Wenn ich eine Zifferntaste, die mit Kurzwahl belegt ist, drücke, wird mir nicht angezeigt, welche Nummer/Kontakt dort hinterlegt ist.


b) SMS

  1. Workflow
    Nach dem Eingeben der SMS gelangt man über "Optionen" ins Auswahlmenü (OK so).
    Dort erster Menüpunkt " Speichern und Senden" (OK so)-> Eingabe der Telefonnummer
    Wieder "Optionen"-> Erster Menüpunkt "Nachricht senden": unlogisch! Dort gehört "Telefonbuch" hin und nicht an Stelle drei wie es jetzt ist.
    Wenn dann eine Nummer im Feld steht, kann an Platz eins "Senden" stehen.
  2. T9
    Das T9 nimmt einem die Entscheidung über Groß-/Kleinschreibung ab.
    Will ich z.B. "Thomas" schreiben (was das T9 klein ausgibt) muss ich so vorgehen:
    -Modus T9Ab
    * -> T9AB
    8 -> U
    * -> T9ab
    h
    o
    m
    a
    s
    # -> Leerzeichen
    *
    * -> T9Ab
    nächstes Wort
    Da wäre es einfacher 1x* mit "nur nächster Buchstabe groß" zu belegen.
  3. Erwische ich beim SMS schreiben aus versehen "Zurück" gibt es keine "Abbrechen". Nur verlassen der SMS Funktion mit oder ohne speichern ist möglich. Da könnte (grundsätzlich) auf "Auflegen" eine "Abbrechen" Funktion liegen.

c) Klingel-Töne

  1. Warum man keine eigenen Nachrichtentöne einstellen kann ist mir völlig unverständlich
  2. Profile gibt es auch nicht
  3. Es gibt keine Lautstärkeoption, bei der, mit jedem Klingeln der Ton lauter wird.
  4. Der Ton der beim Abschalten des Stummodus ertönt kann nicht abgeschaltet werden
  5. Töne im Kameramodus können nicht abgeschaltet werden (Zoom, Auslöser, Helligkeit) ERLEDIGT! Entsprechender Menüpunkt im Kameramodus.
  6. Eingebaute Töne, für Nachrichten, Tastentöne, etc. sind nicht editierbar, finden sich nicht im Dateisystem

d) Dispaly

  1. Position und Design der Uhr/Datum sind nicht konfigurierbar
  2. Warum kann ich (eigene) Fotos nicht im Hochformat, also displayfüllend darstellen
  3. Beim betrachten von Bildern funktioniert die Zoomfunktion (Navipfeile) nicht ERLEDIGT! Man muss die "Lautstärketasten benutzen, nicht Navitasten.
  4. Displaybeleuchtung lässt sich nicht abstellen, wenn Ladekabel eingesteckt.
e) Kontakte
  1. Sind nach Vornamen sortiert, halte ich persönlich für unprofessionell und umständlich. lässt sich auch nicht ändern.
  2. Echtes Adressfeld fehlt.
  3. Geburtstag fehlt
f) Sonstiges
  1. Man kann im Dateisystem keine eigenen Ordner anlegen, um seine Datein zu sortieren

Das, ist erstmal dass was mir spontan aufgefallen ist. Vielleicht habe ich beim ein oder anderen Punkt einfach die Einstallmöglichkeit dafür noch nicht gefunden, dann möge man mir das hier mitteilen.
Ich werde meine Aufzählung ggf. ergänzen wenn mir noch mehr auffält.
Wie gesagt, mir geht es hier darum "versteckte" Unzulänglichkeiten aufzuzählen. Ob jemandem die Tastatur zusagt oder nicht, kann jeder auf anhieb für sich entscheiden. Manch andere, evtl kaufentscheidende, Funktionen entdeckt man erst (zu) spät.
 

TeCci

Neues Mitglied
Also Hallo erstmal....
zu einigen Punkten koennen wir dir vielleicht helfen, wobei ich das D820 habe und nicht genau das D800, allerdings ein Freund von mir bei dem ich spaeter alles nachgucken koennte. Trotzdem schreib ich dir schonmal, wie es bei mir ist..

So... einige Punkte hat mein Handy etwas anders, bzw. Sachen, die dich stoeren, sind bei nicht oder koennen geaendert werden... Ich habe das Handy erst seit gestern, daher weiss ich vllt. noch nicht jede Sache, aber einige Punkte schon..

c) 5. : Kameratoene.... Wenn du im Modus bist um ein Foto zu machen, geh mal auf Optionen - 7. Einstellungen - 2. Einstellungen.. dort finde ich zumindest die auswahl zum Ausloesergeraeusch, Zoom mit Ton, Bildhelligkeit mit Ton und die Einstellung fuer den Standartnamen.

d) 3. Da gibt es eine ganz einfache Begruendung : Das Telefon hat nur optischen Zoom, also beim Fotos machen, keinen digitalen, also nachtraeglich auf einem Bild rumzoomen ist nichtmehr moeglich.

e) 1. Geht bei mir schon - zwischen Anzeige nach Nachname oder Vorname waehlen. Probiers mal so : menu - Telefonbuch - 8 Verwaltung - 3 Nach Kontakten sortieren - Vorname / Nachnamen.

Zu den anderen Punkten kann ich nur sagen, mich stoeren sie auch ein wenig ( am schlimmsten das mit dem Nachrichtenton - ich kann meinem Wecker einen Klingelton verpssen aber nicht meinen SMS ) und dass ich dann nicht eine der 10 auswaehlbaren Melodien ueberschreiben kann mit einem meiner Sounds... naja... waer auch zu schoen gewesen :)

Naja, Danke, dass du uns deine Ansicht beschrieben hast. Vielleicht ist es jetzt ja der eine oder andere Punkt weniger geworden.

MfG
 

Barytwo

Mitglied
TeCci schrieb:
d) 3. Da gibt es eine ganz einfache Begruendung : Das Telefon hat nur optischen Zoom, also beim Fotos machen, keinen digitalen, also nachtraeglich auf einem Bild rumzoomen ist nichtmehr moeglich.

MfG

Schön wäre das ja, aber das D800 hat einen 4fach digitalen Zoom und keinen optischen.
Liegt einfach daran, das dieses Telefon diese Funktion nicht bietet.
 
Also was man der D800 vorwerfen muss, ist der Schiebemechanismus. Wenn man bei den Einstellungen die Annahme beim Öffnen nicht ausgeschalten hat, bekomme ich das Ding fast nie aus meiner Hosentasche ohne das das Gespräch angenommen und durch das wieder zugehen wieder beendet wird. Auch das Problem beim Versenden der SMS mit dem Telefonbuch finde ich sehr nervig. Gut fand ich hingegen das man endlich eigene Ordner bei Samsung anlegen kann und so seine Java-Apllikationen nicht alle in einem Ordner kleben. Weiteres Manko man kann keine MP3 als Weckton einstellen.
 
T

TheFooster

Guest
soweit ich weiß, kann man bei selbstgeschossenen fotos zoomen, indem man die lautstaerketaste an der seite betätigt, sobald das bild geöffnet ist.

[edit] ja kann man, da ist doch sogar ein symbol, was die zoomfunktion beschreibt. etwas verwirrend vielleicht, weil man nicht auf anhieb weiß, ob navi- oder lautstaerketasten verwendet werden sollen. naja jedenfalls geht das bei selbstgemachten bildern
 

Bubbleman

Neues Mitglied
Hallo

Schön, dass Ihr Euch so konstruktiv an der Disskusion beteiligt.

soweit ich weiß, kann man bei selbstgeschossenen fotos zoomen, indem man die lautstaerketaste an der seite betätigt, sobald das bild geöffnet ist.
Richtig. Danke, ich habe immer auf die Navitasten getippt...

In diesem Zusammenhang
Schön wäre das ja, aber das D800 hat einen 4fach digitalen Zoom und keinen optischen.
Ebenfalls richtig.

c) 5. : Kameratoene.... Wenn du im Modus bist um ein Foto zu machen, geh mal auf Optionen - 7. Einstellungen - 2. Einstellungen.. dort finde ich zumindest die auswahl zum Ausloesergeraeusch, Zoom mit Ton, Bildhelligkeit mit Ton und die Einstellung fuer den Standartnamen.
Danke, hat geklappt!
e) 1. Geht bei mir schon - zwischen Anzeige nach Nachname oder Vorname waehlen. Probiers mal so : menu - Telefonbuch - 8 Verwaltung - 3 Nach Kontakten sortieren - Vorname / Nachnamen.
Das geht bei meinem D800 leider nicht. So ein Menüpunkt fehlt leider :(

das man endlich eigene Ordner bei Samsung anlegen kann und so seine Java-Apllikationen nicht alle in einem Ordner kleben.
Ich kann bei meinem D800 keine Ordner anlegen. Diese Funktion ist im Samsung PC Studio ausgegraut!?

Was mir noch unangenehm aufgefallen ist:
Wenn ich eine Zifferntaste, die mit Kurzwahl belegt ist, drücke, wird mir nicht angezeigt, welche Nummer/Kontakt dort hinterlegt ist. Erst nach dem Wählen wird das eingeblendet. Man muss also immer wissen wo welche Nummer hinterlegt ist...
 

McGuinness

Neues Mitglied
Also die Sachen die angeführt worden sind, nerven mich auch etwas... Doch dazu irgendwann mal mehr... Ich hab nochn Bug entdeckt, Frage ist, ob der bei Euch auch ist bzw. evtl. ,mit nem Firmwareupdate weggeht:

Wenn man ne SMS schreibt und dann währenddessen nen Anruf annimmt, dann ist nach dem auflegen aufm Handy ewig die Eieruhr zu sehen !! Die geht nämlich nicht mehr weg, man muss handy aus und wieder an machen, sms ist dann auch gespeichert....Aber man muss ausmachen, anmachen.....

Bei Euch auch??

Der Mc
 

Bubbleman

Neues Mitglied
Hallo

Den Bug mit SMS und Anruf kann ich bei mir nicht nachvollziehen. Habe es gerade mal ausprobiert.
Kein "Einfrieren, egal ob am Handy aufgelegt wird oder beim Anrufer.

Allerdings:
Anruf beim SMS schreiben, annehmen:
Handy bleibt im SMS-Schreibemodus.

Wenn ich jetzt auflegen will, oder zB Freisprechen, Makeln etc will:
Auflegen drücken, dann erst Abfrage ob ich die begonnene SMS speichern oder verwerfen will. Dann erst weitere Optionen möglich.
Ich glaube nicht wirklich ein Bug aber doch etwas umständlich.
Meiner Meinung nach sollte das Handy bei einem Anruf automatisch SMS speichern und zum "Telefonmodus" wechseln.
Das kann man aber auch anders sehen.
 

McGuinness

Neues Mitglied
Das geht bei mir automatisch, die sms wird automatisch gespeichert, ob ich makeln kann, weiß ich gar nicht.....
Aber die andere Geschichte könnte ja evtl. mit meiner Firmware zusammenzuhängen....
Welche hast Du?

Der Mc
 

TeCci

Neues Mitglied
wie sieht man eigentlich welche FW drauf ist? bei meinem alten siemens gings ueber die *#06* da sah man die IMEI und es gab die option 'mehr' wo man ne ganze Menge ueber sein handy erfahren konnte.....
 

bugmenot

Mitglied
Sprachqualität?

Hallo,
ich habe auch vor mir bald dieses Handy zuzulegen.
Ich bin dann auch ein Ex-Siemens-Nutzer (ab dem E10D alle brav durch ;) )

Drei Dinge beschäftigen mich aber noch:
  1. Die Akkulaufzeit: Sie soll ja nicht so berauschend sein. Wie lange hält denn der Akku in der Praxis?
  2. Die Sprachqualität: Immer wieder habe ich gelesen, dass diese sehr schlecht sein soll und der Gesprächspartner tiefer/verzerrt klingt, so dass es schwer fällt die Stimme zuzuordnen (man weiß nicht mit wem man spricht).
    Allerdings gibt es dazu widersprüchliche Aussagen. Kann das etwas mit der Firmwareversion zu tun haben, so dass ich gar nicht betroffen bin, wenn ich mir jetzt ein neues kaufe?
  3. Etwas, das mich an den Siemens-Handys immer gestört hat:
    Ich bevorzuge es, meine Kontakte auf der SIM-Karte zu spreichern. Die Siemens-Handys haben einem das (je nach Modell) teilweise recht schwer gemacht. Wie ist das bei Samsung? Ist das auch ein Kampf, oder lässt es sich irgendwo ganz leicht einstellen, welche Art der peicherung man wünscht?
Ihr währt mir echt ne große Hilfe, wenn ihr meine Fragen beantworten könntet! :)
Finde den Thread hier sehr informativ :top:
 
T

TheHunter

Guest
Also bei Symbian-Geräten ist es ein Kampf der nicht schlimmer sein könnte, eigentlich ist es sogar unmöglich.
Bei den normalen Samsungs gab es eigentlich nie Probleme, denn das Telefonbuch zeigt normaler Weise die Sim-kontakte gleich korrekt an, ist ein kleines "Sim" Symbol neben dem Namen. Du musst nur darauf achten, dass wenn du eine neue Nummer speicherst, dies auf der Karte machst, danach wirst du aber beim Speichern gefragt.
 
Oben