Klarmobil startet drei neue Datentarife

A

Anonymous

Guest
gut für Laptop nutzer, schlecht für Handy nutzer. Wer den Daten-Tarif benutzt
muss nämlich 19cent pro anruf zahlen :/. Beim Telefontarif kostet das
telefonieren wieder blos 9 cent dafür das mb die normalen 49 cent :(.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
das ja mal geil.......
datenflat für unter 20€........ und mit den 5GB
kann ich auch noch leben............. gut gesprächsminuten und SMS sind zu teuer
aber wayne??? als reine datenkarte reichts...... wird sofort bestellt und
getestet wie bei uns die netzabdeckung in DE ist.........
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
ja nur da hab ich ne abrechnung in 400KB schritten...... wenn ich mal nur nen
kleines paket nehme oder mal wirklich ne weile net in DE bin und eben nur mal 2
tage an nem we da bin werd ich sicher keine 20€ zahlen aber dann wirds zu
teuer........
da nehm ich lieber in kauf dass die nach 5GB
drosseln..............
brauchs eh nur fürs inet und nix weiter...... ab ins
netbook und gut........ für ICQ aufm X1 und live messenger reicht mein Simyo mit
24ct/MB
 
C

ChrisD

Guest
Alice hat offenbar ziemlich das selbe Angebot.
Weiß einer was darüber?
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Kim
"Der zur freenet-Gruppe gehörende Discounter setzt dabei auf das Netz von
o2, mit dem man in HSDPA-Geschwindigkeit mit bis zu 3,6 MBit pro Sekunde mobil
surfen kann."

steht oben im ersten absatz
 
A

Anonymous

Guest
Klarmobil benutzt das Netz von D1. Steht auch auf der Webseite so. Nichts mit
O2!
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
dann sollte die redaktion mal den artikel oben korrigieren :)

ach ja und
noch nen grund mehr das mal zu probieren ich glaub ich bekomm bei D1 bei mir
UMTS oder sogar HSDPA......
 
D

Der C

Guest
@Klarmobil-Freunde:
Bitte nicht vergessen das der Anbieter netterweise KEINEN
Bestandskunden so wie neue behandelt und ihnen die gesenkte Pre-Paid- oder neuen
Vertrags-Tarife nach der Laufzeit eben nicht anbietet. Man muss kündigen und neu
bestellen (keine Nummernmitnahme möglich) um einen besseren Tarif zu bekommen,
es sei denn sie bieten es via Einmalzahlung an. 2,50 kostete der Wechsel vom
17ct. zum 14ct-Tarif, aber nur bei energischen Nachtragen. Manchmal wollen sie
einen Pakete bzw. "Sternchen"-Klauseln verkaufen - natürlich mit nervenden
Werbe-Anrufen zu unmöglichen Tageszeiten - die ungünstiger sind. Deshalb meine
Warnung vor denen.

@black_dragon:
Das "datenflat für unter 20€" und
"wird sofort bestellt" obwohl der Vertrag ja eine Laufzeit hat bei Klarmobil
ist nicht sinnvoll in Bezug auf die Kritik an den Tschibo-Pre-Paid-Flat: "400KB
schritten...... wenn ich mal nur nen kleines paket nehme oder mal wirklich ne
weile net in DE bin und eben nur mal 2
tage an nem we da bin werd ich sicher
keine 20€ zahlen aber dann wirds zu
teuer........ " Wenn man wenig in D-Land
ist lohnt eine Day-Flat ggf. die gibt es wo anders günstiger, obwohl oben ja von
einer echten Flat die rede war, welche vielleicht doch nicht bestellt werden
sollte. Wie angedeutet ist derzeit schon im selben Netz etwas günstigeres
unterwegs - Tschibo. Wobei bei einer Flat 400kb/Takt wenig ausmachen wenn man
10GB mit UMTS-Speed hat (statt 5GB+Laufzeitvertrag).

Wenn sie es nicht
begreifen das es auch Dual-Sim Handys gibt wo man für weniger als die Hälfte
telefonieren kann (9ct) sowie seit lagem bessere Mobil-Netz-Flats (10GB-UMTS,
danach GPRS bei Tschibo via O2-Netz) dann werden sie abermals viele Kunden
enttäuschen und vergraulen.

Zu deren Mobil-Minutenpreisen: Mit
Mindestumsätzen im Kleingedruckten und der Gängelung von Bestandskunden fängt
man nur kurzfristig Leute die wenig telefonieren. Vieltelefonierer gehen dank
diesen Tarifen und deren verhalten eh wo anders hin.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Der C

scheinst dich da ja gut auszukennen..... deswegen mal ne
frage......
wie is das denn dann mit diesem flatrate tarif? kann man den evtl
mal abbestellen und wieder aktivieren bei bedarf ähnlich wie das bei simyo ist
mit dem 1GB paket? darum gings mir egtl........ dass ich eben, wenn ich zb mal
urlaub hab und ne woche oder länger in DE bin, das bestelle und mir kein kopp
machen muss und wenn ich eben wirklich nur 1 oder 2 WEs in DE bin, das nicht
bestelle und die 2 tage das ganze eben auf Messenger oder email beschränke
 
H

hinweisgeber

Guest
Die 400kb Taktung von Tchibo ist nicht mehr aktuell, seit ein paar Wochen wurde
diese im Komfort-Tarif für 20 Euro auch auf 10kb gesenkt, im Prepaid ist sie
geblieben! Aber da bei Tchibo sowieso keine Vertragsbindung existiert und man
monatlich kündigen kann, gibt es nichts vergleichbares, 10GB Flat, 10kb Taktung
und das ganze für 20 Euro.
 
A

Anonymous

Guest
wieso sollte klarmobil plötzlich zwei netzte anbieten... ist ja schwachsinn!
 
A

Anonymous

Guest
hallo kim
ganz einfach,
1. weil O2 billiger als D1 ist.
2. hat O2 nicht die
hsdpa 7,2 geschwindigkeit sondern nur 3,6 deshalb auch nur 20,-€
3. hat nicht
die die gleiche netzabdeckung wie D1 oder D2, O2 ist nur dann gut wenn du in der
einer großstadt wie münchen wohnst. außerhalb hast du nur edge und das sehr
langsam. hatte es selbt in müchen ok aber außerhalbsehr langsam. deshalb 2 netze
deshalb auch nur 20,-€
 
Oben