"Kinder"anmache per SMS von "Älteren"

marc888

Mitglied
Hallo , ein sehr guter Freund von mir und Vater einer 16 jährigen Tochter hat mitbekommen das seine Tochter wohl SMS von einem älteren "Herrn" bekommt mit erotischem Hintergrund.
Seine Tochter hat wohl nichts dagegen,aber der Vater hat wohl was dagegen da dieser ensch nur den sexuellen Menschen in der tochter sieht....fragt mich bitte nicht über details die weiss ich nicht und würde sie auch nicht preisgeben.

nun die idee meines freundes:
Seine Tochter hat ein 6610 Handy , um Ihr den Kontakt zu dem Typen nachzuweisen , hatte er die idee das man das handy so einstellt das alle sms die SIE sendet in Kopie "irgendwie"(?) auch zu dem Handy des Vaters gesendet werden? gibt es so einen Modus ( wenn möglich sogar etwas versteckt ohne das Sie es nicht mit kiegt?(oder gibt es überhaupt so ein handy das das kann?)hatte mal n accompli 008 da konnte man eine Zeit einstellen wann sms gesendet werden soll....auch wenn das wohl nicht das gleiche is;-)

danke euch
 

Merlin

Aktives Mitglied
Original geschrieben von marc888
hatte er die idee das man das handy so einstellt das alle sms die SIE sendet in Kopie "irgendwie"(?) auch zu dem Handy des Vaters gesendet werden? gibt es so einen Modus
Nein, automatisch geht sowas nicht, jedenfalls nicht bei einem 6610.
 

marc888

Mitglied
nochmal danke merlin aber bei WELCHEM HANDY geht das denn? dann würde der DAD nämlich der Tochter solch ein Handy schdenken um etwas überblick zu haben?
 

Merlin

Aktives Mitglied
Original geschrieben von marc888
aber bei WELCHEM HANDY geht das denn?
Es geht derzeit meines Wissens mit keinem Gerät. Es gäbe die theoretische Möglichkeit eine solche Funktion bei einem Smartphone, wie z.B. 6600, 3650/60, P800/P900 oder einem SPV, zu realisieren. Dazu müsste man ein entsprechendes Programm schreiben.

Allerdings wäre eine solche Art der Überwachung sicher nicht gerade für die Tochter-Vater-Beziehung förderlich. Der vernünftigste Rat wäre demnach zu versuchen, das "Problem" durch Gespräche zu lösen.
 

marc888

Mitglied
ach so , ja das wollte ich noch dazu sagen.->bitte keine tipss wie von wegen "....ein gespräch von vater zu tochter waere das beste...bla bla..." sorry abewr was meint ihr wohl warum ich hiernachfrage?
es hat bis dato nichts gefruchtet....


hat jemand anderes noch ne idee?

danke
 

T39

Bekanntes Mitglied
Original geschrieben von marc888
aber was meint ihr wohl warum ich hiernachfrage?
Bitte den Ball flach halten. Merlin hat es nur gut gemeint und konnte sicher nicht voraussehen, welche Tipps Dir genehm sind.
 

marc888

Mitglied
ooops. ich glaube (hoffe ) nicht das merlin es falsch aufgenommen hat...war doch gar nicht do gemeint....falss doch->sorry!
 

xelibri

Mitglied
Hallo,

ich hoffe nicht, dass es solch ein Handy gibt, denn das wäre ja das Letzte. Big Brother lässt grüßen. Der Vater ist wohl nicht in der Lage gescheit mit seiner Tochter zu kommunizieren und greift dann zu solchen ungeeigneten Mitteln und greift immens in die Privatsfähre seiner Tochter ein. Im Übrigen widerstößt dies dem Datenschutzgesetz.

Ich verstehe nicht ganz wo der Sinn darin liegt die SMS der Tochter zu kontrollieren? Was wollt ihr denn bitte damit nachweisen? Ich hab eher da Gefühl, dass der Vater seiner Tochter nachspionieren will, wieso auch sonst soll sie nichts davon mitbekommen? Wenn der Kerl wirklich sexuelle Absichten per SMS an die Tochter sendet, dann würde ich mit diesen zur Polizei gehen und Anzeige erstatten.

:flop:
 
Original geschrieben von xelibri
Wenn der Kerl wirklich sexuelle Absichten per SMS an die Tochter sendet, dann würde ich mit diesen zur Polizei gehen und Anzeige erstatten.
:confused: Weswegen willst Du den anzeigen können? Die Tochter ist 16 und wenn die SMS mit ihrem Einverständnis kommen kann man rechtlich gar nichts machen.
 

The_Myst

Mitglied
Original geschrieben von berlibaerchen
:confused: Weswegen willst Du den anzeigen können? Die Tochter ist 16 und wenn die SMS mit ihrem Einverständnis kommen kann man rechtlich gar nichts machen.
Solange sie noch keine 18 ist, wird das Einverständnis der Eltern benötigt. Sofern die Eltern dagegen sind, können sie den "älteren" Herrn wg. Verführung Minderjähriger anzeigen (sofern es dazu kommt versteht sich).

Allein die Tatsache, das sie nur SMS mit solchen Inhalten bekommt, ist rechlich IMHO nicht strafbar.
 

The_Myst

Mitglied
Original geschrieben von berlibaerchen
Im StGB ist nur die Rede von "unter 16"... Warum sollen die Eltern da trotzdem ne Anzeige machen können/dürfen?
Sofern sie keine 18 ist, ist sie lt. deutschen Gesetzen nicht im Besitz der nötigen Reife, um solche Entscheidungen alleine treffen zu können, das "kann" sie erst mit 18. Sofern es zur Verführung kommen sollte, müssen die Eltern bescheid wissen, da es andernfalls auch Verführung Minderjähriger ist.
 
Oben