• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Keine Facebook-Updates: Hat Microsoft die Unterstützung für Windows Mobile 6.5 eingestellt?

seuthes

Neues Mitglied
Ich hab damit keine Probleme. Doof für Facebook Nutzer. Ich find Facebook überflüssig. Ich werd Microsoft treu bleiben.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
ich habs geahnt....

schon andere hersteller bieten null support mehr an..... bei SE gibts bis heute kein X2 update was mal die grundlegensten fehler behebt, das HD2 hatnach nem jahr immernoch kein 6.5.3 bekommen und im market tut sich bis heute nichts mehr da sollte schon im sommer ne neue version der market anwendung kommen.....

echt schwach in dem fall find ich das mehr als enttäuschend..... ich werd auch in dem fall sehen, dass ich mein X2 mangelhafter software einschicke und mein geld irgendwie zurück bekomme.....
 

error010

Neues Mitglied
>>Für viele der betroffenen Nutzer kommt ein neues Smartphone mit Microsoft-Betriebssystem mittlerweile nicht länger in Frage. Sie haben von dem Software-Riesen die Nase voll.<<

so würde ich das nich sagen, das eine hat mit dem anderen nicht zu tun

WinMob 6.5 bleibt ein OS für die Köche/Bastler

WP7 ist ein OS für Kunden ala Sven, nichts selber können, aber gerne bereit alles zu bezahlen, sprich das OS soll ohne große probleme funzen.
 
Wenn Microsoft den Support für Windows Mobile möglichst schnell einstellt, finde ich das wirklich gut.

Das System ist eine riesige Altlast und die Ressourcen können nun besser für Windows Phone 7 gebraucht werden. Denn auch dort gibt es noch einiges zu tun.
Ich finde als Hersteller/Entwickler sollte man sich immer stärker auf die Unterstützung und Entwicklung der aktuellen Plattform konzentrieren als legacy support zu leisten.

Das Problem mit der Facebook-App sehe ich generell weit weniger kritisch.
Theoretisch könnte Matchbox das Programm ja auch so veröffentlichen, ohne den Umweg über den Marketplace.
Und alternativ bleibt einem immer noch die Website.
 

polli69

Mitglied
Was kümmert uns der Dreck von gestern

Sollte der Support für WinMo 6.5 wirklich eingestellt werden ist dies wieder ein Beleg dafür, wie sich Microsoft um seine Kunden kümmert. Bei Apple wird schon geschrien, wenn die neuste Version nicht auf dem ältesten Handy läuft. Man muss sich schon wundern, wie dick das Fell dieser Firma ist.
 

n-nutzer

Mitglied
die sollten win 6.5 auch niicht weiterentwickeln sondern neuausrichten!

der Unterschied besteht darin, das os bugfrei, schlanker, und mit neuen schnittstellen (wenn sie den fehlen) zu erweitern und sie weiter richtung geschäftalltag effizient auszurichten.

diese zwangsweise drübergestülbte touchoberfläche dem geschäftsalltag anzuüassen und nicht auf biegen und brechen multimedia zu integrieren. dafür hat man ja jetzt winmob 7.

win 6.5 als dreck von gestern zu bezeichnen halt ich arg übertrieben. schau dir das os auf tastengeräten an und vergleich das mal mit den anderen os, die nur touchoberflächen unterstützen. dann wird so manch gehyptes os ganz schnell zum "dreck" und manch "out" os ganz schnell zur "besten user experience die man je erlebt hat" :)

Nicht umsonst meine ja MS sie richten die beiden OS neu aus. ob sie sich jedoch dran halten werden ist eine andere frage...
 
Da sollte man aber meiner Meinung nach unterscheiden...
Windows Mobile wurde über etliche Jahre hinweg unterstützt.
Es ist ja nicht so als hätte Microsoft hier etwas vor 2 Jahren auf den Markt gebracht und schon wieder vergessen.

Und wenn man einen so radikalen Umbruch anstrebt, dann macht es nur Sinn alten Ballast abzuwerfen und sich auf die neuen Aufgaben zu konzentrieren.

Daher hinkt auch der Apple-Vergleich, denn da ist das nicht der Fall.
Dazu kommt dass man für ein entsprechend teures Produkt von einer Firma mit einem solch guten Ruf auch einen anderen Erwartungsmaßstab ansetzt.
Und letztlich sollte man auch noch hervorheben, dass die Leute sich teilweise (zu Recht) betrogen fühlen.
Apple veröffentlicht neue Features oft nur für die aktuelle Hardware-Generation mit der Begründung, die alten Revisionen wären nicht leistungsstark genug. Wenige Wochen später gibt es dann einen Hack der das Gegenteil beweist.
Und damit meine ich nicht nur das iPhone.
 

zyclop

Mitglied
Wenn es nur bei der einen App bleibt ist das ja egal, mit Sense funktionert die Facebook-Integration noch wunderbar...

Außerdem gibt es die Möglichkeit Statusupdates von Sozialen-Netzwerken über den neuen Windows Live Messenger Mobile zu erhalten.

@Dr. Hasenbein:
Was ist dann mit den ganzen Smartphone Usern, die sich erst kürzlich ein WM6.5 Gerät gekauft haben?! Die haben dann ein 500€ Gerät was unbrauchbar ist?! Ich glaube das so etwas eher nicht passiert. Mag sein, dass Anwendungen nicht weiterentwickelt werden, aber dafür haben wir die Köche und XDAs, die machen das :)

Um WM hat sich so eine gigantische Comunity gebildet, das kriegt man erst mit, wenn man sich näher damit beschäftigt.

@t_b_d: 6.5.3 gibts immer noch nicht für das HD2, das ist richtig. Allerdings gab es am 19.10. noch ein Software-Update, was ich auch schon für ausgesprochen ungewöhnlich finde, denn 2 Tage später kamen ja schon die WP7 Geräte. Vielleicht wird das einstige Elite-Smartphone von HTC doch noch länger supportet als gedacht. Denn es gibt eine offizielle WM 6.5.3 Version für das chinesische HD2 (Quelle: chinesische HTC-Seite, kann man oben rechts umstellen). Also theoretisch ist alles fertig, nur noch nicht released. Fraglich bleibt ob ein solches Update überhaupt kommt.
 
@zyclop

Die wussten hoffentlich vorher was sie sich da kauften.
Windows Phone 7 war ja nun nicht erst seit gestern angekündigt, und es wurde auch im Vorfeld viel darüber berichtet.
Es mag sein, dass der "Durchschnittsbürger" davon nicht viel mitbekommen hat, aber wer 500€ für ein Handy bezahlt, der hat sich in der Regel vorher einigermaßen schlau gemacht.

Ich will Windows Mobile aber gar nicht schlecht reden.
Mir persönlich wäre es zu altbacken und nicht multimedia- bzw. internetzentriert genug.
Dass es für manche Leute jedoch durchaus das optimale OS sein kann will ich gar nicht leugnen.
Und es ist auch gut und richtig, dass sich die XDA Devs weiterhin um das System kümmern.
Ich bin lediglich der Auffassung, dass Microsoft diese Aufgabe in nächster Zeit immer mehr an die Community abgeben sollte, damit der Neustart auch gelingt.
 

zyclop

Mitglied
Klar, vielleicht basteln sie auch in ihrem stillen Kämmerchen ein Remake von WM Classic wie es ja mittlerweile heißt. Auch heißt es, dass es in Zukunft kostenlos werden soll. Spätestens dann geht's los mit der freien Entwicklung bei den xda-developern.

Ich beobachte das Ganze schon sehr lange. Ich bin aber auch sehr unsicher, was in Zukunft noch so alles passiert. Wenn sie schon sagen, dass sie Zweigleisig fahren wollen und auch plausible Gründe dafür genannt haben, warum sollten sie das dann nich auch so machen. WM 6.5 war wie Vista einfach nicht Fisch nicht Fleisch, aber vielleicht kommt noch eine brauchbare WM-Version.

Aber mal wieder zurück zum Thema, hat Facebook nicht ne eigene App auf der Webseite? ICh mein ich bin nicht bei Facebook, aber normal hat jeder (sogar das StudiVZ) ne eigene App für ALLE Plattformen auf der Webseite. Zur Not geht man über den Browser => 0.facebook.com
 

redstarfeli

Neues Mitglied
bin auch winmo 6.5 user und die momentan politik überzeugt mich nicht auf win 7 um zu steigen, hab ich dann in 1 jahr wieder das problem? sorry dann doch gleich ein OS was aus der community kommt.
 

DDD

Aktives Mitglied
Ich glaube nicht das der Support komplett gestrichen wurde. Es werden zum Teil immer noch in den Telekom Shops HTC HD2 verkauft. Kann sein das sie es jetzt stark schleifen lassen und den Großteil der Abteilung Richtung Phone 7 verfrachtet haben. Dennoch kann ich mir nicht vorstellen das bereits kurz nach dem Release von Phone 7 der komplette Support vom Vorgänger eingestellt wird.
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
Der Support von WM wurde garantiert nicht eingestellt, und das wird er auch so schnell nicht, wegen der ganzen Firmen, die WM noch nutzen.

Für den privaten Nutzer könnte es allerdings eng werden, was Programme angeht.
 

dannart

Neues Mitglied
etwa off topic ...

... in dem Falle ist man auf MS nicht angewiesen. Seit einigen Tagen gibt es fim mosko.mobi bei den xda devs in Version 2.3.6.5 (inkl. Titaniumeinbindung, was mir gerade sehr gefällt nach all den hochkomplexen Oberflächen bin ich grad Titanium-Fan ...). Das tut wirklich alles und zuverlässig, was man braucht. Jedenfalls habe ich noch nichts vermisst und bin der neuen, von Facebook beherrschten, digitalen Welt durch weitere ständige Erreichbarkeit wieder ein Stück näher gekommen ;): http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=480365
 

zyclop

Mitglied
Soo, also um diese alten News noch mal hoch zu kramen. Habe mich gestern extra bei Facebook registriert und das Ganze getestet. Mit der App v1.2 ging bei mir alles wunderbar, nur nach dem Beenden gab es einen Bug, dass ich bei erneuter Anmeldung keine Updates mehr erhalten hatte. Musste mich also erst ordnungsgemäß abmelden, bevor ich die App beendet hatte.

Zum anderen gibt es seit HEUTE ein Update der Facebook-App. Aktuell ist nun Version 1.3, dies App ist via. Marketplace verfügbar. Also bitte wartet doch in Zukunft einfach ein wenig, bevor ihr spekuliert, ob MS den Support vielleicht eingestellt hat?!

Ich denke, es hat so lange gedauert, weil die Entwickler durch WP7 erst mal andere Prioritäten haben und gerade die Facebook-App nicht lebenswichtig für die Grundfunktionalität ist. Diese ist ja nach wie vor gegeben.
 

Hellfire-Zero

Neues Mitglied
Also von mir aus kann Microsoft die unterstützung für Windows Mobile einstellen da ich auf meinem HTC HD 2 sowieso Android laufen habe. Ich habe bis jetzt nur Probleme unter Windows Mobile gehabt und das hat sich nicht nur auf das Facebook App beschränkt z.B. kriege ich öfters mal die meldung das eine Verbindung mit dem Internet nicht verfügbar ist und das obwohl ich vollen empfang habe und zum teil sogar zuhause wenn ich eine WLAN verbindung habe. Aber was mich an WM am meisten stört ist der Windows Marktplace, was soll das bitte darstellen? Nur nutzlose apps nichts davon kann man wirklich gebrauchen und wenn man doch mal mit viel glück was findet hat es Bugs ohne ende. In meinen Augen gab es nie eine Unterstützung für WM.
 
Oben