Kaufentscheidung und wie wichtig die Handydaten sind

x-for

Neues Mitglied
Ich habe vor, mir demnächst ein neues Handy zu kaufen. Meine engere Auswahl sehen das Samsung i8910 HD, das Motorola Milestone, das HTC HD2 oder das Samsung Omnia II I8000 vor. Ich habe mich mit allen Handy intensivst beschäftigt, bin aber zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis gekommen.

Dem Samsung i8920 HD sagt man nach es sei ein „Dartstellungswunder“ mit einem brillianten Display. Jedoch hat es im Gegensatz zu den Konkurrenten eine geringe Displayauflösung von „nur“ 360x640 Pixeln. In wie weit ist das entscheidend für die bessere und schärfere Darstellung von z.B. Internetseiten?

Das HTC HD2 und das Samsung Omnia II I8000 sind zwei Handy´s, die bei dem Nutzer kaum Wünsche offen lassen. Das einzige wirklich große Manko sind die wenigen Farben von nur 65.000. Da spielen die übrigen Handys mit bis zu 16 Millionen in einer anderen Liga. Selbst mein aktuelles LG KU990 weisst mit 262.000 Farben mehr auf. Macht dieser erhebliche Unterschied soviel aus, wie es anfänglich klingt, oder ist es für das menschliche Auge nicht mehr zu unterscheiden?

Vom Motorola Milestone habe ich bis jetzt leider nur kurze Reviews und Datenblätter, aber keine ausführlichen Testberichte finden können.

Wäre schön, wenn mir jemand, der darüber Bescheid weiss, mehr Infos geben würde.
 

Frank Kabodt

ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
Vom Motorola Milestone habe ich bis jetzt leider nur kurze Reviews und Datenblätter, aber keine ausführlichen Testberichte finden können.
Herzlich willkommen im Forum!
Also wir haben das Gerät bereits in der Redaktion, der Testbericht dürfte nicht mehr lange auf sich warten lassen. Hab eben erfahren, dass der Test heute online geht. So gegen späten Nachmittag.

Viele Grüße,
Frank
 

Lena_A.

Mitglied
Hallo x-for und Willkommen im Forum! :)

Also ein interessanter Thread mit einigen Tipps und Hinweisen zu den Möglichkeiten und Eigenschaften einiger der von dir genannten Geräte könnte der hier sein, lies mal evtl.: Smartphone (<- Link)!

Ergänzend dazu kann ich dir zu deinen allgemeinen Fragen sagen, dass die Displaygröße an sich und allein betrachtet keine entscheidende Rolle für die Abbildungsqualität darstellt, nur eben bezüglich der Darstellungsgröße.
Die Anzahl der möglich darstellbaren Farben ist nicht so relevant, als wie die Zahlenangaben das vorgaukeln. Das menschliche Auge kann weder 16 Mio., 262.000 noch gar 65.000 in letzter Konsequenz differenzieren. Ich hab' mal davon gelesen, dass unter Berücksichtigung von hell/dunkel das menschliche Auge so ca. um die 20.000 Farbanstufungen unterscheiden kann - das soll's dann auch gewesen sein. Noch was dazu: Sony Ericssons Xperia XP1 hat (und sagt man immer noch) eine absolut top-brillante Display-Darstellung ... und? ... auch "nur" mit 65.000 Farben! ;)

So viel dann erst mal von mir hierzu! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

cookieman

Bekanntes Mitglied
Persönlich gesehen sind technische Daten wie Schall und Rauch.....
Was nützt ein Handy mit sagen wir mal 8MP aber die Bilder taugen nix, HSDPA mit ´7,2 MBit, aber in der Umgebung ist kein UMTS/HSDPA vorhanden... sieh es nur mal als Beispiel

Wichtig finde ich da eher das Handling eines Handys. Komme ich mit dem Menü zurecht... bzw. unkomplizierte Bedienung. Schnell mal eine SMS oder MMs oder Mail schreiben. Kontakte suchen.... Was nützt einem ein technisch tolles Teil, aber ich kann damit nicht umgehen.

Geh einfach mal in den Shop deines Vertrauens, Meda Markt oder anderen Discounter und spiel einfach mal damit rum.. ;)
 

x-for

Neues Mitglied
@ Frank:

Ja, ich werde gespant darauf warten...:)

@ Lena:

Gut zu wissen. Ich konnte es mir auch nicht vorstellen, meinte aber mal gelesen zu haben, dass man es auf Fotos, aufgrund der Farbabstufungen doch noch erkennen könne.

@ cookieman

Ja, da hast du recht. Wichtig ist auch, dass die Software stimmt, keine Ruckler entstehen, flüssig läuft und dei Handhabung.
Gerade gestern musste ich erst geschockt zur Kenntnis nehmen, dass die hessissche Landeshauptstadt noch nicht mit hdspa ausgestattet ist! Zum Glück gibts da zuhause W-Lan....noch so ein Punkt, bei dem ich keine Ahnung hab. Angenommen, ich verbinde das Handy per W-Lan mit meiner 16000er Leitung. Die Geschwindigkeit bleibt doch bei den 7,2 Mbit, oder?

Naja, das Internet ist ein Segen und ein Fluch...einfach zuviel Information von mehr oder wenigen kompetenten Leuten und am Ende zählt immer nich der eigene Eindruck *5 Euro ins Phrasenschwein*.
Dennoch die Frage, für welches der 3 Modelle würdet ihr bevorzugen? Oder vielleicht ein Anderes mit ähnlichen Merkmalen, dass bei mir noch gar keine Berücksichtigung fand?
 
Zuletzt bearbeitet:

rom3o

Mitglied
Nein, WLAN ist davon unabhängig.

Allerdings ist die Geschwindigkeit beim Surfen auch durch den Browser des Telefons limitiert, ich glaube, dass du keinen großen Unterschied zwischen einer guten HSDPA-Verbindung und 16.000-DSL via WLAN merken wirst.
 

Lena_A.

Mitglied
Hey x-for!

In dem von mir oben verlinkten Thread hatte ich mich ja schon für das HTC HD2 Leo ausgesprochen, dabei bliebe ich eigentlich auch. Du hast hier aber noch das Samsung Omnia II zusätzlich ins Spiel gebracht und genau zwischen denen beiden würde es sich dann bei mir abspielen.
Zufälligerdings hätte areamobile da was Interessantes für dich, was die beiden Probanden angeht, nämlich Samsung Omnia II vs. HTC HD2: Zwei Windows phones im Fotovergleich.
Für mich wäre dieser Vergleich aber schon nicht mehr relevant, denn bei mir würde es auf das Feeling, das Flair und den Touch angkommen. Ich müsste also beide Geräte mal in die Hand nehmen können und das, wo das innere Gefühl namens "haben wollen" mehr kribbelt, das hätte gewonnen.
Wenn die grobe Richtung steht, was ich will, entscheide ich dann in engster Auswahl meist immer so - und war nie unzufrieden.

Von daher, wie cookieman schon sagte: Geh' egal bei welcher engeren Auswahl in den oder einige Shops deines Vertrauens und hör vielleicht auch mal auf die innere Stimme!

PS:
Ohne es "live" erlebt zu haben -> meine Wahl wäre das Samsung Omnia II - reines Feeling allerdings nur! :)
 

Ted Mosby

Neues Mitglied
Ich Stimme da Lena_a voll zu. Geh in Laden und halte es in der Hand. Spiel damit rum und freu dich über die Bedienung. Persönlich würde ich das HD2 nehmen. Is einfach klasse. Riesen Display, flüssiges Menü und dank der HTC Oberfläche auch nicht so hässlich wie anderen Winphones...
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Wie Lena schon sagt hat HSDPA nichts mit Wlan zu tun. Hier zählt die Performance die das Handy per Wlan bieten kann. Das hängt vom Standard ab das ein Handy hat wie b (11MBit) oder G (54MBit).

Auch wenn in der Umgebung HSPDA zur Verfügung steht, heißt es noch lange nicht, das dir dann auch die volle Bandbreite zur Verfügung steht. Je mehr Teilnehmer in einer Funkzelle sind um so geringer wird die Bandbreite.
 

x-for

Neues Mitglied
Okey, Okey...ich lasse mir noch ein paar Wochen Zeit. Auch in der Hoffnung, dass nach dem ganzen Weihnachtstrubel, die Preise etwas fallen werden. Und dann werde ich schon das passende Handy für mich finden.

Das Milestone hat ja gestern - in meinen Augen - nicht wirklich so die optimale Bewertung bewertung bekommen. Etwas enttäuscht bin ich schon.

Wollte mich heute selbst einmal davon überzeugen und bin in diverse Handy- und Mobilfunkläden spaziert. Nich ein Einziges Milestone hab ich finden können. Entweder es im wird nicht gelistet oder ist Moment ausverkauft (was laut Verkäufer aber daran liegt, dass nicht wirklich eine enorm große Menge bestellt wurde). Beim Samsung i8910 HD schaut eich teils in Ratlose Gesichter, die Das Gerät weder in der Auflistung sahen, noch überhaupt kannten. Da kam ich mir schon etwas bescheuert vor. Also auf ein nächstes Mal...
 

N97 white toxic

Neues Mitglied
also ich habe das htc leo, alleine das aus saphierglas gegärten display ist der hammer . und die geschwindigkeit vom os ist genial- das iphone kommt einem danach so träge vor .
 
Oben