Kaufentscheidung LG GT505 vs. SE W715

cookieman

Bekanntes Mitglied
the same Procedure every 24 month....... tja und wieder mal leichtes Kopfzerbrechen was die Auswahl der Phones betrifft.

Da mein alter VF Tarif ausläuft, wird der neue Tarif ein Superflat Festnetz werden, mit 60 Minuten Option und einer Naviflat, also auch gleiche Preislage wie mein alter Tarif. Daran ändert sich auch nichts.

Die Auswahl der Phones beschränkt sich auf zwei Geräte das SE W715 und das LG GT505.... weswegen... Nutzung als Navi, da unser neuer gebrauchter Wagen auch kein Navi hat, und ich auch nicht extra ein Navi kaufen möchte.
Schon alleine wegen des Diebstahls, wenn man Navi vergisst aus dem Auto zu nehmen.

Zu dem LG finde ich leider.... von Aeramobile keinen Testbericht... schade.
Mit SE W910i hatte ich bis wenige Ausnahmen keinerlei Probleme gehabt.

Gefallen hatte mir der Musikplayer und die unkomplizierte Bedienung.

Hat jemand Erfahrungen mit dem LG gemacht? Kann mir jemand was zu sagen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Zuckerstange

Mitglied
Ich würd bei Sony bleiben..wenn du schon vorher das W910 gehabt hast,ist die Umstellung nicht so groß...auch wegen dem Klang vom Player würd ich eher das Sony nehmen,Lg ist da nicht so dolle.Hab selber bis vor kurzem noch das Renoir gehabt,da lief kein Youtube,keine Java Apps über Wlan,muß man bißchen tricksen dann gehts..
Und ich glaube auch,dass das W715 sich wertiger anfühlt.
Hab jetzt ein W995 und bin froh drüber,den SMS schreiben mit dem Touchscreen war die Hölle,jedes 2te Wort falsch usw.
Ich würd lieber das Sony nehmen.Würde auch ein W995 in Frage kommen?
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Hab mir beide Handys im Shop angeschaut. Ds LG wirkt nicht schlecht, hab auch nur wenig Erfahrung mit Touchscreen. Als Dienstgerät nutze ich ein HTC Touch Diamond.... und da ist die Bedienung etwas ungewohnt.

Das W715 sieht edel aus, auch die Tasten vorne lassen sich erstaunlich gut bedienen, selbst die Nummerntasten haben für meinen Geschmack einen guten Druckpunkt, jedenfalls besser als bei W910i. Die Ausstattung ist gut, UMTS HSDPA/HSUPA, Wlan... ist schon echt eine Menge an Konnektivität. Vodafone Navigator.... wobei das Display ausreicht für Navigation. Einzig was mich etwas stört ist, das der Slider wackelig ist, wenn das Oberteil ausgeklappt ist.

Das LG wirkt ebenfalls nicht billig, großes Touchscreen, schön für Navi. Konnte es leider nicht testen da kein Akku vorhanden war. Schade.

Das W715 kostet mich knapp 20€ und das LG knapp 80€. DAs W995 kommt beim Testbericht von Aeramobile nicht so gut weg, und für meinen Geschmack reicht auch das W715.:D
 
T

TheHunter

Guest
Wenn du nen Navi haben willst, warum willste dir dann so ne grottige Offboard-Navilösung wie von SE holen?
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
DAs 5800 hatte ich bei einem Kollegen mal näher angeschaut.... ist mir allerdings doch zum einen etwas klobig, zum anderen kostet mich das mit dem einfacheren Tarif 130€... und das ist mir zuviel dafür. Da müsste ich schon zum Internetflattarif wechseln, das aber aber geht über mein Budget.

Warum die Naviflat von Vodafone? Weil ich da nur die Happy UMTS Option benötige und mich das nur 5€ im Monat extra kostet, stört mich auch nicht,
da ich einen gewissen Vorteil :) bei VF habe.

Das Nokia 6730 Classic ist eigentlich schon ein prima Handy, aber wenn ich schon was neues nehmen kann....
 
T

TheHunter

Guest
Hm aber für das GM750 z.b. würdest du ja auch kaum was zahlen und das hat wenigstens Win-Mob drauf... Aber du willst ja eigentlich auch ein Gerät mit Tasten ne?
Weiß nich, aber bislang haben alle Navi-Lösungen die in so nem "normalen"Handy steckten mich nich überzeugt.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Die VF Navi Software ist recht gut im Test weg gekommen. Vorteil liegt eigentlich darin ein Navi und Handy in einem Gerät zu nutzen, denn
TomTom und Co haben den Nachteil das ich jedesmal den Kram im Auto wegpacken muss. So löst sich das Problem in Wohlgefallen auf.

Win Mob habe ich auf dem HTC Tuoch Diamond... ehrlich gesagt muss ich feststellen, ist mir das auch schon etwas zuviel des guten ist. Also noch mal ein Gerät mit Win Mob müsste ich nicht haben.

Ich hab mich jetzt für das GT505 entschieden. Mal schauen wenn es nächste Woche kommt, was ich mir gekauft habe. :)
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Moin,

ja gestern kam das gute Stück an, hatte allerdings nur wenig Zeit zum testen, aber es hat sich gelohnt. Bisher ist einziger Manko die fehlende Speicherkarte. Da ist LG etwas knauserig. Die Bedienung ist gut,
unkompliziert. Das Gehäuse macht einen stabilen Eindruck, und der Touchscreen läßt sich gut bedienen. so ist mein erster Eindruck.

Auch wie beim HTC haben die Netzteile einen USB Anschluß. ist schon sehr praktisch.... näheres werde ich dann mal später berichten wenn ich Zeit dazu habe. ;)
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Richtige Kaufentscheidung

Jetzt habe ich seit ein paar Tagen das LG GT505, und bisher war es die richtige Kaufentscheidung.
Zwar hatte ich noch nicht allzuviel Zeit um das Touchphone eingehend zu testen, und bin voll zufrieden.

Die Verarbeitung des Handys ist wirklich sehr gut, nichts knarzt, liegt gut n der Hand, und der Akku ist immer noch 3/4 voll. Nette Zugabe von LG ist eine
passende Displayfolie, was evtl. die Empfindlichkeit des Touchbereiches beeinflußt. Die Menüführung ist sehr gut durchdacht, und jeder Schritt oder Menüwechsel erfolgt sehr zügig. Der Wechsel von Vertikal auf Horizontal, und umgekehrt erfolgt ebenfalls schnell. Das Tippen einer SMS geht mit der virtuellen Tastaur, trotz der kleinen Buchstaben flott......beizeiten werde ich wieder berichten.
 
T

TheHunter

Guest
Die Folie kannst du ohne Probleme drauf machen, hat 0,0 Einfluss auf die Funktion.
 

Lena_A.

Mitglied
... ein paar Tage ... - da hättest du "paar" besser groß geschrieben! :D

Mein erstes LG war das Chocolate und da finde ich (nach wie vor) die Menueführung sehr be........, oder besser gesagt: schlecht! Das hatte mich danach davon abgehalten, mich weiter bei LG umzusehen, bis letztes Jahr ich mir das Viewty angeschaut habe und da muss ich sagen, dass sie das da sehr gut gelöst haben, wirkt sehr easy und plausibel.
Beim Viewty gab es auch eine Displayschutzfolie dabei, ich hab' die dann aber nach kurzer Zeit wieder abgemacht - um die größtmögliche Brillanz des Displays zu haben.

Bin mal gespannt, was du noch so zu berichten hast; ziemlich ordentlich aussehen tut es ja schon mal!
.
 
Oben