• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Kaufberatung, bräuchte etwas Hilfe ;)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

digi-pex

Neues Mitglied
Hallo Jungs und Mädels,
bräuchte mal wieder eure Hilfe. Mein Vertrag läuft demnächst wieder aus und ich habe mal wieder die Wahl der Qual. Ich tendiere zu mehreren Modelle und bräuchte euren Rat. Bitte nur ehrlich begründete Antworten, nicht so nach dem Motto, nimm 1 weil ich ihn geil finde... Bitte auch begründen.
Wie dem auch sei, ich habe hier 4+1 Handy. Zu dem einem schreib ich noch was.
Also dies sind meine potenzielle Auswahlen:


  1. 1
    Samsung Galaxy S2
  2. 2
    HTC Desire HD
  3. 3
    LG Electronics Optimus Speed P990
  4. 4
    HTC Incredible S



So dies sind die Handys und nun werde ich was dazu schreiben.
Also zu den...

HTC's:
Ich habe mir letztes Jahr den HTC HD2 gekauft und gleich wieder verkauft. Damals habt ihr mir HIER ihn empholen und wurde enttäuscht :-( Grund, der totale Schrott. Eigentlich dachte ich, das es besser als der BB Storm wäre, das der Oberschrott war und ich ebenfalls wieder verkauft habe. Naja zum HD2, es hang sich immer wieder auf, dann die WM 6.5 Software, die nur 512 MB interner Speicher und es gab so gut wie 0,0 Apps, geschweige denn kostenlose. Für mich hat HTC mit dem HD2 einen richtigen Flopp gemacht. Aber wir wissen ja, dass man aus Fehler lernt und HTC ist, bis auf den Mobile HD7, zu Adriod rübergedackelt und hat, meiner Meinung nach, top Handys erschaffen. Nun gut, um aber up to day zu sein, tendiere ich eher zu Dualcore. Oder was sagt ihr dazu?

LG:
Naja, was kann ich hierzu schreiben. Eigentlich war ich noch nie ein Fan von LG, zumal sie sich erst jetzt mit dem Optimus etabliert haben. Sie sind irgendwie aus dem "Nichts" wieder aufgewacht und haben einen Dualcore auf Adriodbasis auf dem Markt gebracht. Was haltet ihr denn davon? Zumal ich eigentlich mehr von LG sehen möchte als nur ein One-Hit-Wonder. Spezifisch gesehen, würde ich die Erfahrung anderer Hersteller eher weniger in Frage stellen... Habe in Testberichten gelesen, dass es den Dualcore nicht richtig verwaltet. Die Programme öffnen teilweile, nach dem Anklicken, 2 Sekunden später auf und nicht wie bei der Konkurenz in Sekundenschnelle. Das Scrollen der Oberfläsche ist nicht gereade "schmierig" es hack hin und wieder mal... Stimmen diese Statements?

Samsung:
Eigentlich mein Geheimfavorit, wenn es nicht ein paar undefinierte Punkte gäbe. Naja Punkt eins wäre z.B. das es bis auf die Größe bzw. Dicke des S2, Adriod 2.3 eigentlich nichts auf ein etwas verändertes Galaxy S i9000 ist. Quasi nur ein Facelifting gemacht wurde. Noch ist es ja noch nicht auf dem Markt. Was sagt ihr dazu, warten oder doch den Vorgänger kaufen?

Nokia:
Tja und nun zum Nokia.... Nun gut, meine Frau besitzt seit gut einem Jahr den N97 Mini. Ich selbt habe ihn schon mehrmals gehabt und sehe eigentlich keine Schwachpunkte bis auf die Software. Man sagt, dass Nokia ebenfalls auf Andriod umsteigen möchte... Keine Ahnung ob es stimmt, aber ich sehe eigentlich keine Zukunft in Symbian...
Meine Frau schwört auf Nokia, zumal sie nur noch Nokia Handys bis dato hatte. Praktisch finde ich die Ovi Software, es gibt ein haufen kostenlose App's und sehr positiv finde ich die kostenlose Navigationssoftware. Und nicht wie bei meinem alten HD2 eine die ich kaufen musste! Wie vertrauenserweckend ist denn die "angeblich" kostenlose Navi-Software von Google?
Nun gut, schön finde ich am N8 der HDMI Ausgang, die FULL HD Auflösung und das es aus leichtem Titan (glaube ich) und in einem Stück ist, Apple Copy halt ;)

Resume:
Im Moment besitze ich einen


Sony Ericsson Hazel

Warum? Nach der Pleite des HD2 und dem sehr ungenauen Touchscreen bin ich wieder zu den Tasten zurück gekehrt, also Oldschool. HIER habt ihr ihn mir empfohlen und war diesmal nicht allzu enttäuscht ;)
Gut, die Navi Software ist hier ebenfalls nicht kostenlos aber sehr, sehr praktisch finde ich hier das Schreiben der Sms. Chatbasiert und es speichert alle Nachrichten auf... und mit alle meine ich alle ;) Es motzt nicht bei zu vollem Speicher, so dass ich welche löschen muss. Positiv find ich ebenfalls den Akku, er hält tagelang und es braucht nur 10 Minuten und es ist wieder voll geladen :)
Sehr, sehr negativ finde ich, dass es sich kein Wort merken kann. Es hat eine sogenannte "Bring es mir bei" Funktion, wie bei allen anderen Handys auch, doch es speichert nur maximal 20 Wörter. Sobald es ein neues Wort beigebracht bekommt, löscht es ein vorhandenes und das nervt!!! Negativ auch das Plastik, es knascht an jeder Ecke. So gut wie null App's und halt eigenen OS.
Also schön, mir ist wichtig:


  • -SMS-Chat
  • -Kostenlose NAVI-Software
  • -Genug App's
  • -Problemlose Bedienung des Touchscreen
  • -Kamera
  • -Schnellen Browser
  • -Zukunftsicher


Hoffe ihr könnt mir weiter helfen und ich habe euch mit meinem Text nicht all so genervt ;) Ach ja, eine Frage hab ich noch, welches OS ist eurer Meinung nach zukunftsicher?


  • 1. Andriod
  • 2. Windows Mobile
  • 3. Symbian
  • 4. Alternative eigene Software



Gruß digi
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheHunter

Guest
Moin, also Geräte mit eigener Software wirds wohl immer geben, zumindest im Billigsegment.
Windows Phone 7 kam ja nun gerade erst und wird genau so Zukunftssicher sein wie Android. Die haben ja nicht viel Kohle in die Entwicklung gesteckt ums morgen wieder zu versenken.
Bei Symbian gingen ja gerüchte rum, dass Nokia Symbian irgendwann aufgibt, das waren aber nur gerüchte, der Nokiatyp auf der Cebit hat zu mir gesagt, alles quatsch. Wirds auch weiterhin geben.

Zu deinen Geräten die du da ausgewählt hast habe ich mal eine Frage.
An der Aufstellung sieht man, dass du wohl ein Display mit 480x800 Auflüsung und Android bevorzugst oder?
Im Endeffekt sind die vier Androiden mehr oder weniger das Gleiche in anderer Verpackung, das Nokia fliegt aus deiner Auswahl aber schon mal raus, weils keinen flüssigen Browser hat und die Nachrüstbrowser von Drittanbietern auch nichts taugen.
Bleiben wir also mal bei den vier Androiden.
Incredible und Desire HD liegen knapp 40€ auseinander und unterscheiden sich technisch quasi nur durch die Größe des Touchscreens. Ich würde mich wegen der aktualität und größe fürs Incr S entscheiden, ist aber Geschmacksache.
Die Kamera bei HTC ist Erfahrungsgemäß eher bescheiden, für Schnappschüsse langt sie trotzdem. Sense ist übrigens immer noch unübertroffen(meine Meinung)
LG Speed ist halt mit dem Dual-Core auf dem Papier zumindest ein Brett, allerdingt weiß ich nicht, ob das nicht extrem auf den Akku geht. Ansonsten macht das LG sicherlich bessere Fotos als die HTCs und ist Preis-/Leistungsmäßig auf jeden Fall interessant.
Das Samsung ist für meinen Geschmack einfach zu teuer. Knapp 600€ dafür, dass es nicht großartig anders als das erste ist, sind einfach zu viel Kohle.

Von den vieren würden ich das Incredible S nehmen, einfach weil es das handlichste, neueste und vor allem ein HTC ist(Qualität und Bedienung), dazu stimmt der Preis.

Für das was du willst, musst du aber eigentlich nicht so tief in die Tasche greifen. Guck dir das Wildfire S oder das Chacha mal an, für gelegentliches surfen reichen die Geräte in jedem Fall.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
@digipex

"Man sagt, dass Nokia ebenfalls auf Andriod umsteigen möchte... Keine Ahnung ob es stimmt, aber ich sehe eigentlich keine Zukunft in Symbian...
Meine Frau schwört auf Nokia, zumal sie nur noch Nokia Handys bis dato hatte. Praktisch finde ich die Ovi Software, es gibt ein haufen kostenlose App's und sehr positiv finde ich die kostenlose Navigationssoftware. Und nicht wie bei meinem alten HD2 eine die ich kaufen musste! Wie vertrauenserweckend ist denn die "angeblich" kostenlose Navi-Software von Google?
Nun gut, schön finde ich am N8 der HDMI Ausgang, die FULL HD Auflösung und das es aus leichtem Titan (glaube ich) und in einem Stück ist, Apple Copy halt "


Also, eigentlich ist alles was du hier über Nokia schreibst, nur halbwissen.
Deine Frau schwört auf Nokia ! Aha. Kann dir sagen, warum. Wenn man bis dato nur Nokia Modelle hatte, dann hat man auch keinen Vergleich. Gewohnheit würde ich sagen, von daher findet sie Nokia wohl super.
Mit solchen "Aussagen" wäre ich vorsichtig... ;-)
Das Nokia auf Symbian umsteigt, ist völliger Quatsch! Mittlerweile weiß man ja, ging ja durch alle Medien, das Nokia eine Kooperation mit Microsoft eingegangen ist und ab 2012 auf Windows Phone 7 setzen wird, und Symbian Modelle dann nicht mehr gebaut werden!
Der Nokiatyp sagte also auf der Cebit (laut the hunter), das es weiterhin Symbianmodelle geben wird.
Das ist ja wohl klar, den bis zum Start der ersten WP7 Modelle, muss Nokia noch irgendetwas verkaufen, wenn nicht Symbianmodelle, was denn sonst???
Da werden noch ein paar Modelle kommen, dann war es das aber auch mit Symbian.
Das werden auch bald die letzten einsehen....
Und das das N8 aus Titan besteht, ist ebenfalls humbug. Aluminium ist richtig. Kann man aber auch sehr schnell raus finden!
Das N8 ist in Sachen Multimedia super, im Vergleich zu den anderen von dir aufgeführten Geräten, kann es aber nicht wirklich mithalten...
Das Samsung Galaxy 2 ist wohl im Moment eines der heißesten Eisen im Feuer, ebenso das LG Speed. Incredible von HTC würde ich eher nicht nehmen. Am 12. April stellt HTC offiziell neue Geräte vor, wie event. das Pyramid (Desire HD S).
Habe selber das HTC Desire HD und bin sehr zufrieden.
Auch um die Größe des Smartphones solltest du dir Gedanken machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheHunter

Guest
Da werden noch ein paar Modelle kommen, dann war es das aber auch mit Symbian.
Das werden auch bald die letzten einsehen...

Hör doch mal auf so etwas zu verbreiten ohne Fakten bzw Quellen zu nennen...

Das malen sich alle Symbian-"Feinde" immer nur so aus, weil Symbian ja so schlecht ist und alles andere besser. Ich hab noch nicht einen gesehen, der dieses dumme gequatsche mit Fakten untermauern kann.
 

digi-pex

Neues Mitglied
Deshalb sagte ich "glaub ich" bezüglich Titangehäuse des N8.
Ist der LG also doch nicht so schlecht wie jeder behauptet? Wie groß wären die neue Modelle von HTC? Welches Os haben sie denn?

Gibt es eigentlich einen großen Unterschied zwischen der 2.2 und der 2.3 Version des Android? Wäre dann mein Erstes Android Handy.

Gruß digi
 
T

TheHunter

Guest
Also optisch fällt soweit ich das beurteilen kann wenig auf, ausser dass das Menü nun in seiten scrollt, anstatt an einem stück. Es soll wohl aber Akku schonender sein und vor allem schneller. Mein erster Eindruck auf Desire S und Wildfire S war super. Mein Desire hakte ab und an nochmal und beim Desire S und Wildfire S war alles flüssig.

Die Diskussion auf Geräte zu warten hatten wir schon häufiger, im Grunde kann man immer auf alles mögliche warten, aber bis man das dann kaufen kann, hat der Hersteller schon wieder die nächste Generation vorgestellt. Insofern...
Sicherlich kann man jetzt noch 10 Tage warten bis HTC neue Geräte vorstellt, die werden dann aber noch ne Weile brauchen bis sie Verfügbar sind. Das Desire S und Wildfire S wurden schon vor ner ganzen Weile vorgestellt und das Wildfire S kommt erst mitte Juni. Ob sich das warten also lohnt oder nicht musst du selbst entscheiden.

Wer behauptet eigentlich, dass das Speed schlecht ist? Bzw was daran soll schlecht sein?
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
the hunter

"Hör doch mal auf so einen Müll zu verbreiten oder hast du dafür von Nokia bestätigte Fakten?
Das malen sich alle Symbian-"Feinde" immer nur so aus, weil Symbian ja so schlecht ist und alles andere besser. Ich hab noch nicht einen gesehen, der dieses dumme gequatsche mit Fakten untermauern kann. "

Ähem- nach den Ankündigungen Nokias in Sachen Symbian bedarf es eher dem Nachweis das noch mehr kommen soll.

Lt. derzeitigen Zahlen verkauft Nokia pro quartal ca. 40 Mio Symbiangeräte- die ankündigung geht dahin das Nokia noch 150 Mio geräte damit verkaufen will.

Hört sich viel an...aber....

Jetzt kann man mal schnell nachrechnen wie weit man damit kommt.

Du magst es als Humbug empfinden...die schalkefans haben aber auch vor der saison nicht geglaubt das "Europa unerreichbar scheint.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Hör doch mal auf so einen Müll zu verbreiten oder hast du dafür von Nokia bestätigte Fakten?
Das malen sich alle Symbian-"Feinde" immer nur so aus, weil Symbian ja so schlecht ist und alles andere besser. Ich hab noch nicht einen gesehen, der dieses dumme gequatsche mit Fakten untermauern kann.

Müll verbreiten? Ist im Feb. an dir was vorbei gegangen?
Nokia sagte, das Sie langfristig mit WP7 weiter machen! Symbian wird langfristig verschwinden. Wie schnell das geht, weiß keiner. Hängt auch sicherlich vom Erfolg mit WP7 ab.
Mit dem "warten" auf neue Modelle, gebe ich dir recht. Muss man definitiv nicht machen.
War auch eigentlich nur eine Info von mir. Ob derjenige warten will oder nicht, kann er ja selbst entscheiden.

Noch was: Du scheint in letzter Zeit recht dünnhäutig zu sein. Beschwerst dich über andere User und deren "rupertären" Geschwätz, selbst aber schreibst du, das ich Müll verbreite...
Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen und ein Mod bist du auch nicht.
Wo sind denn deine Fakten, das Symbian weiterhin langfristig bestehen bleibt, wenn du schon von Fakten redest?
Macht langsam echt keinen Spaß mehr hier.
 
T

TheHunter

Guest
Also ich glaub das erst, wenn mir jemand irgendwas präsentieren kann wo eindeutig ohne Raum für Interpretation drin steht "Symbian Support und Produktion wird zum x.y. eingestellt".
Gerüchte und Analystennachrichten stellten sich in der Vergangenheit all zu oft als nicht zutreffend heraus.
Aber selbst wenn nur noch 4 Jahre, wobei bei dem Rückgang der Symbianverkaufszahlen eher 5-7 Jahre passen dürften, Symbiangeräte gebaut werden, ist es kein Grund jetzt schon Panik zu schieben von wegen "Wenn man jetzt ein Symbiangerät kauft, hat man kein Gerät für die Zukunft". Die meisten Nutzer, werden keine 3-7 Jahre das gleiche Handy benutzen. Wenn das Ende absehbar wäre (<2 Jahre), fände ich es immer noch übertrieben, könnte es aber nachvollziehen.

Noch was: Du scheint in letzter Zeit recht dünnhäutig zu sein. Beschwerst dich über andere User und deren "rupertären" Geschwätz, selbst aber schreibst du, das ich Müll verbreite...
Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen und ein Mod bist du auch nicht.
Wo sind denn deine Fakten, das Symbian weiterhin langfristig bestehen bleibt, wenn du schon von Fakten redest?

Ja das stimmt, mir geht es da wie Cookieman, laufend wird man hier, selbst als Mod, dumm angemacht und man muss sich mit Leuten rumärgern, die nicht einsehen, dass Mods das Sagen haben und deren Aufforderung Folge zu leisten ist. Sicherlich habe ich mir das Leben selbst nicht leicht gemacht, indem ich gesagt habe ich will inkognito bleiben, aber Leute sollen zu mir nicht anders sein, weil ich Mod bin, sondern zu allen gleich "nett".

Sorry wegen der harschen Ausdrucksweise, aber wie gesagt habe ich noch von niemandem eine bestätigte Meldung bekommen, die in irgendeiner Weise zu belegen gewesen wäre. Nokia produziert Symbian-Geräte, wieso sollte ich also Fakten beibringen, dass sie das noch länger tun?! Gegenfrage: Warum sollten sie damit aufhören?! Und nun bitte nicht "weil Symbian nicht mehr läuft und es alle kacke finden" sondern Fakten die von Nokia selbst released wurden.
 

OlliillO

Neues Mitglied
Also ich würde einen zusätzlichen Ansatz zur Entscheidung verfolgen (falls nicht schon geschehen):

Schau Dir die Reviews auf Youtube an. Dort kannst Du Dir einen subjektiven Eindruck der Geräte machen. Schau Dir mehrere Videos an. Das was dort zusätzlich gesagt wird, muss ja nicht in Deine eigene Bewertung mit einfließen sprich "lass die Bilder sprechen". Ich selbst habe es so gemacht und bin mit meiner Entscheidung für das Desire HD zufrieden (bis auf Lautsprecher und Kamera, das hatte ich jedoch schon geahnt). Das LG Optimus Speed finde ich jedoch nochmal ein ganzes Stück interessanter, da die Kamera und Lautsprecher deutlich besser sind! Die Kameraprobleme sind beim Incredible S übrigens immer noch dieselben. Daher würde ich momentan persönlich zum LG raten, da es von der Verarbeitungsqualität auch sehr gut sein soll und durch den Dualcore natürlich butterweiche Grafik bietet (scrollen etc.). Der Impact des Dualcores auf die Akkulaufzeit "soll" wohl sogar besser als ein hochgetakteter Singlecore sein - genau wissen tue ich es aber nicht.

Gruß,

Olli
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Also ich glaub das erst, wenn mir jemand irgendwas präsentieren kann wo eindeutig ohne Raum für Interpretation drin steht "Symbian Support und Produktion wird zum x.y. eingestellt".
Gerüchte und Analystennachrichten stellten sich in der Vergangenheit all zu oft als nicht zutreffend heraus.
Aber selbst wenn nur noch 4 Jahre, wobei bei dem Rückgang der Symbianverkaufszahlen eher 5-7 Jahre passen dürften, Symbiangeräte gebaut werden, ist es kein Grund jetzt schon Panik zu schieben von wegen "Wenn man jetzt ein Symbiangerät kauft, hat man kein Gerät für die Zukunft". Die meisten Nutzer, werden keine 3-7 Jahre das gleiche Handy benutzen. Wenn das Ende absehbar wäre (<2 Jahre), fände ich es immer noch übertrieben, könnte es aber nachvollziehen.

Nokia wird sich hüten, ein genaues Datum zu nennen.... dann schneiden Sie sich ins eigene Fleisch. Das wird ausdümpeln.

@digipex
Ich gebe dir einfach mal den Tipp, mal auf die entsprechenden Herstellerseiten zu gehen und dich nach den Techn. Spezifikationen zu erkundigen. Ist einfacher, als wenn es hier andere für dich tun. Ich.meine jetzt Ausmaße der Handys usw.
Wenn du dann noch fragen hast, her damit.
Samsung.de
HTC.de
LG.de
Htc verbaut Android und WP7. Möchte Sie jetzt nicht alle Aufzählen....
LG hatte in der Vergangenheit was Handys anging, nicht den besten ruf. Aber Sie haben in letzter Zeit mächtig Gas gegeben und arbeiten offensichtlich an einem Imagewechsel, was ihnen wohl mit den neuen Modellen ganz gut gelingt. Mehr kann ich zu LG nicht sagen, weil ich noch nie ein Modell von denen hatte.
 
T

TheHunter

Guest
Das ist ein guter Hinweis, habe ich gemacht, bevor ich mir das Defy gekauft habe. Vor allem Bedienung und die Flüssigkeit des Menüs , kann man da gut sehen.

Warum HTC nicht mal ne bessere Kamera verbaut ist mir allerdings auch schleierhaft, seit ewigen Zeiten wird daran rumgemeckert und passieren tut nichts.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
"Also ich glaub das erst, wenn mir jemand irgendwas präsentieren kann wo eindeutig ohne Raum für Interpretation drin steht "Symbian Support und Produktion wird zum x.y. eingestellt".

Naja...wen Nokia allen ernstes novch ein Stück davon verkaufen will wird es den Teufel tuen ein Datum in den Raum zu setzen. Sagt ja auch kein Hersteller "unser Unternehmen wird zum Tag xy abgewickelt- kauft bitte unsere Produkte"- es sei denn er will sie 80 % unter dem Preis verramschen.

5-7 Jahre sind illusorisch- 1,5 bis 2 Jahre wahrscheinlich die Realität. Vo2,5 Jahren hat noch kaum einer über Android gerdeze- dies ist ein sehr schnellebiger Markt.

"Wenn das Ende absehbar wäre (<2 Jahre), fände ich es immer noch übertrieben, könnte es aber nachvollziehen."

Ist es aber- ansonsten hätte das WP7 Gefasel keinen Sinn.

"Sorry wegen der harschen Ausdrucksweise, aber wie gesagt habe ich noch von niemandem eine bestätigte Meldung bekommen, die in irgendeiner Weise zu belegen gewesen wäre. Nokia produziert Symbian-Geräte, wieso sollte ich also Fakten beibringen, dass sie das noch länger tun?! Gegenfrage: Warum sollten sie damit aufhören?! Und nun bitte nicht "weil Symbian nicht mehr läuft und es alle kacke finden" sondern Fakten die von Nokia selbst released wurden. "

weil Nokia diese Symbiangeräte nur über den Preis verkauft und daran kaum noch etzwas verdient. Außerdem haben sie die Zahl mit 150 Mio Geräten selbst irgendwann in den Raum gebracht-und dann rechne einfach mal nach. Ist Dir die antwort lieber?? Du hast oben selbst geschriebnen das der Browser "Kacke" ist...und so paar andere Dinge auch.

Nokia verkauft Symbiangeräte zum Großteil nicht wegen Symbian, sondern trotz Symbian.

Auch Nokia muß Geld verdienen- die haben nix davon wenn sie einen Preisabschlag auf ihre GEräte geben müssen weil symbian drauf ist.
 
T

TheHunter

Guest
Das Nokia Geräte trotz symbian verkauft und deshalb weil symbian drauf ist die geräte unter preis verschleudert, halte ich für eine gewagte mutmaßung. Geräte wie c5, e5 usw haben ja keine aktuelle hardware und bestehen aus kunststoff, die produktionskosten werden sich also in grenzen halten. selbst geräte wie c7 etc und letztendlich auch n8 werden auch noch ausreichend gewinn abwerfen. Das der browser bei symbian mies ist stimmt und es ist auch nicht nachvollziehbar warum das immernoch so ist, allerdings finde ich auch, dass das der einzige fehler für mich persönlich bei symbian ist.

Meine rechnung basiert im übrigen auf den zahlen die du vorhin geschrieben hast.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@thehunter

"Das Nokia Geräte trotz symbian verkauft und deshalb weil symbian drauf ist die geräte unter preis verschleudert, halte ich für eine gewagte mutmaßung. Geräte wie c5, e5 usw haben ja keine aktuelle hardware und bestehen aus kunststoff, die produktionskosten werden sich also in grenzen halten. selbst geräte wie c7 etc und letztendlich auch n8 werden auch noch ausreichend gewinn abwerfen"

Hmm...eine Umsatzrendite bei Nokia von 5 % spricht da eine andere Sprache. Auch stell Dir mal die Frage warum in diesen geräten keine aktuell und bessere Hardware verbaut wird- weil man dann schlicht unter Wasser schießen würde.

Deine Rechnung basiert auf den Zahlen die ich geschrieben habe?? Bei noch 150 Mio angestrebten Symbian 3 Verkäufen von 150 mio komme ich beim derzeitigem Quartalsabsatz nicht mal mehr kompletrt bis Ende Q4 2011.

So wie es aussieht plant Nokia dieses Jahr nicht nur einen verlust bei den relativen Marktanteilen, sondern auch bei absoluten verkaufszahlen.
 

digi-pex

Neues Mitglied
Boah Jungs, schlagt euch :) Wusste garnicht, daß ich mit einen Theard eine Massenhysterie auslösen würde ;-)
Wie dem auch sei. Ich hab mir gestern den Spaß erlaubt und bin auf Erkundungstour gegangen. Schnell auf meine Maschine gestiegen und ab in die Stadt nach ffm (Sau geiles Wetter gestern um Motorrad zu fahren :))

Nun gut, bei uns hier auf der Zeil in ffm gibt es unter anderem einen Nokiashop. Bin nicht gezielt dahin gefahren, bin eigentlich immer noch auf der Suche meines neues Handy gegangen. Tja und um diese (Meiner Meinung nach) unnötige Diskussion etwas zu schlichten, habe mich hier etwas schlau machen wollen. Gut, viele von euch denken jetzt "Die vom Nokiashop MÜSSEN positiv über die eigene Hausmarke reden..."

Stimmt nicht ganz ;-) Also ich rein und hab mich erstmal umgeschaut. Hab mir den E7 angeschaut und es dauerte nicht lange, bis mich eine freundliche Verkäuferin angesprochen hat. Hab mich etwas blöd gestellt und eine Frage nach der anderen gefragt. Meine erste Frage war:

Ich: Warum gibt es beim Nokia keine Erweiterung des Symbian? Also quasi Symbian 4.0?

Verkäuferin: Nokia hat seit dem N8 und hier auch im E7 ein Update des Symbian integriert.

Ich: So? Was für Unterschiede gibt es zum Vorgänger?

Sie: Nach dem Update laufen unsere Geräte viel sicherer und einfacher...

Ich: häh?? Wie bitte?

Sie: Holte mir ein N97 und zeigte mir live was sie meinte. Sie sagte jetzt nicht, dass der N97 schlecht gegenüber dem E7 sei, sagte nur, dass das scrollen viel besser gibt, Nokia eine neue Oberfläche hätte und Programme wie der Browser viel schneller laufen. Zudem sagte sie noch, dass falls ich mich für Nokia entscheiden würde und ich viel surfe, doch lieber zu dem App von Opera, also Opera 6 zugreifen solle, weil es damit 100pro besser laufen würde.

Ich: Möchte Nokia an Symbian festhalten?

Sie: Nokia hat für das Jahr 2012, 8 neue Geräte geplant. Es plant eine vorläufige Zusammenarbeit mit Windows und mit Google. Quasi sollen Adroid basierte Handys und WinMobile basierte Handys auf dem Markt kommen. Das eigene Haussystem Symbian soll aber erhalten bleiben und stets erweitert werden. Nokia möchte quasi wieder oben mitmischen und erstmal schauen, wie sich unsere Produkte mit den anderen Systeme verkaufen. Zu diesen 8 geplanten Handys werden auch 3 Symbianhandys rauskommen.

Ich: Hm, wieviel % kann ich darauf geben, zur Info die sie mir gerade gesagt haben?

Sie: 90%, sie hätte es ebenfalls nur Hausintern gehört und eine Zusammenarbeit mit Windows wüsste sie zu 100%, weil wir als Geschäftsführer eine Schulung in WM machen müssen.

Ich: Ok, ich danke Ihnen, hab noch etwas geschaut und bin raus.

Ob ich jetzt was glauben soll oder nicht, weiß ich nicht :) Ich wollte euch eigentlich nur ein Gefallen tun... und mein Handy hab ich immer noch nicht ;)
Bin in den Vodafone-Shop und hab mir den LG Speed angeschaut und ich schätze, dass meine Wahl darauf hin fallen wird. Es war schön leicht und die Bildqualität ist super. Habe es in der Sonne gehalten und ich konnte, auch wenn etwas schlecht, immer noch was erkennen. Was mich aber stuzig macht ist die Tatsache, dass es für ein neues Handy Android 2.2 Froyo installiert hat und nicht schon den Android 2.3.

Dann meine nächtes Frage, auf meinem jetzigen Hazel habe ich einmal die kostenpflichtige Navisoftware Wisepilot und Google Maps installiert. Gut, Wisepilot funktioniert eigentlich ganz gut. Es ist zwar schlicht und wenn es den Satelliten richtig anpeilt und endlich geht teilt er mir trotzdem erst 2 Milisekunden vor einer Kurve, dass ich wenden soll :) Aber gut... Auf dem Handy hab ich auch Google Maps mit installiert und habe es desöfteren auch ausprobiert. Die Funktion mein Standort ist schon derbe, zumal er erst nach gute 2-3 Minuten meinen genauen Standort erkennt. Dann gebe ich eine Route ein, doch es ist eigentlich kein Navi. Es sagt mir nicht wie ich zu fahren habe, berechnet mir nicht bei Abweichungen meiner Route, keine neue Route, ich kann nur durch hineinzoomen sehen wie ich zu fahren habe und es braucht eine Ewigkeit... Hm... Ist das das Navigationssystem von Google map??? Eigentlich kenne ich Googlemap aus dem I-net Rechner, es zeigt mir Städte, Strassen und co. an.. Gut funktoniert auch als Routenplaner aber als eigentliches Navi im Handy überhaupt nicht zu gebrauchen.... Oder mach ich da was falsch? Ein Navi sollte sollte meiner Meinung nach mir akustisch mitteilen wie ich zu fahren habe, neue Routen berechnen und bla bla bla... wie ein "normales" Navi eben :) Dies tut dieses Google Map nicht. Zumal auch sehr verwunderlich, dass SE beide vorinstalliert....
In jeder meiner bis dato gelesenen Datenblätter aller Android-Handy lese ich Navi: Google Map... Ist das das kostenlose Navi??? Naja, richtig begeistert bin ich jetzt damit nicht...

Gruß digi
 
Zuletzt bearbeitet:

benthepen

Bekanntes Mitglied
@digipex

Hmm....
Ich kann mir einfach nicht vorstellen, das Nokia jetzt noch zusätzlich mit Android arbeitet....
Die machen doch keinen riesen Deal mit MS, bekommen 1 Milliarde (!!!) von denen, und kloppen dann noch Android Modelle raus ???
Ich weiß ja nicht, ob die nette Dame aus dem Shop nicht noch am Aprilscherz festgehalten hat, oder sie selbst nicht gecheckt hat, das es einer sein könnte....
Dann hätten sie Symbian, Android UND WP7 ???
Ummmpphhh.
Näää.
Das wäre echt ein Kracher und man hätte dies sicherlich schon irgendwo in den Medien gelesen. Warum hat denn dann die nette Dame keine Schulung in Sachen Android bekommen, sondern nur in WP7 ??
Naja.
Zum Thema Navi.
Das Google Navi ist jetzt (noch) nicht der absolute Burner, aber ich hab es mal neben meinem Becker Navi laufen lassen und musste sagen, das es sich ganz gut geschlagen hat! Man kann es durch aus verwenden!
Sogar in 3D soll es bald in größeren Städten navigieren, Frankfurt wird sicherlich dabei sein ... ;-)
 

digi-pex

Neues Mitglied
Ja, das habe ich mir ebenfalls gedacht... Wäre dann vllt der Erste Hersteller, dass alle 3 Os verwalten würde.

Wie dem auch sei... ich tendiere soeben immer mehr zum LG.. Schaue mir viele Vergleiche in Youtube ab und informiere mich. Eins ist mir eben bei einem Video aufgefallen. Chip.de hat den LG getestet und sagte:
"Schade, dass der LG ohne Amoled ausgestattet ist und das ein Update von Adroid 2.2 auf 2.3 eher unwahrscheinlicher ist."
Da denke ich persönlich vllt doch finger weg? Wollte eigentlich ein up-to-day Handy das ich vllt auch mit der 3.0 Version ausstatten könnte. Ist es so schlimmt, dass es kein Amoled-Display hat? Merkt man den Unterscheid ggfs. Abweichungen gegenüber der Konkurenz? Gut ich weiß, was der Unterschied ist, zumal man Amoled viel dünner bauen kann und die Leuchtkraft viel intersiver als TFT ist.

Zudem was ich noch fragen wollte... Damals in meinem HD2 hatte ich eine Wlan-Routerfunktion und da ich Systemelektroniker bin, war es sehr nützlich... Gibt es sowas nur im WM? Oder ist es Telefonabhängig, was ich nicht glaube...

gruß digi
 
Zuletzt bearbeitet:

benthepen

Bekanntes Mitglied
Wie es mit Updates bei LG läuft, kann ich dir auch nicht sagen. Kann mir aber nicht vorstellen, das so ein Top Phone nicht mehr upgedatet werden soll.
Bei Android gibt es eine Wlan Routerfunktion ab 2.2. Geht also.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben