• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Kameravergleich: Der neue iPod Touch gegen iPhone 4

Noticed

Bekanntes Mitglied
Der Fanblog hat ja mal echt nen geilen Namen.

@freak
Naja, mit dem neuen IPod-Touch hat Apple mal nen für mich akzeptables Preis-Leistungs-Verhältnis geschaffen. Würde mir den Touch auch kaufen, hab aber keinen Bock, meine Musik daheim in iTunes zu hauen, nur weil ich meinen MP3-Player nutzen möchte.
 

Axelrasierer

Neues Mitglied
Ich wollts mir holen habs aber dann doch Storniert und den den neuen Shuffle geholt :) Musik spielen beide nur das ich den shuffle immer dabei haben kann auch beim Sport und der Touch zu riesieg ist wo soll man den im Sommer als Mann den hinstecken ^^ *Böse gedanken* als frau hatt man immer ne Tasche dabei un Spielen oder Filme gucken habe ich noch nie gemacht unterwegs nicht mal surfen bin halt Musik Junkey ;) und dafür ist der Shuffle Perfekt... Wenn schon denn schon gleich Iphone 4 aber bin zurzeit mit Bold9700 sehr zu frieden!!! Das Touch ist ganz gut für leute die viel Unterwegs sein müssen bringt viel abwechselung in den Tag. Ich hab bei youtube ein video vom Touch gesehn wo die Facetime zeigen läuft sher Ruckelig und Async... Kann das jemand bestätigen weil die haben das auf ner messe gezeigt in china glaub ich also der mann hatt chinesich geredet auf jeden fall ^^

P.S. Man sieht ich hatte Langeweile ein bisschen bei dem Posting denn noch ist alles ernst gemeint...
 

NewPhone

Aktives Mitglied
"Wenn nur diese iTunes-Bindung nicht wäre..."

Warum wird das immer so negativ gesehen. Ohne iTunes wäre der iPod kein iPod. Dann müsste man dort genauso manuell Daten draufschieben, wie auf jeden blöden USB-Stick. Gerade iTunes mit seinen feinen Sortierfunktionen, intelligenten Listen, abonnierbaren Podcasts und dem individuell einstellbarem Syncing macht doch erst den Unterschied zu jedem Allerwelts-Player aus. Einmal einstellen, nie wieder drum kümmern, so macht das Spaß.
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
Das Problem ist, dass ich nur für den MP3-Player keine extra Software auf meinen PC installieren möchte.
Ausserdem weiss ich nicht, was iTunes noch alles mit meinen Mediadateien anstellt.
Auf dem PC will ich mir immer noch alles mit dem WMC anschauen/anhören.
 

Axelrasierer

Neues Mitglied
@RichCore
danke für die info

@Noticed
Der macht garnichts von alleine am anfang fragt er ob musik dateien mit qucktime wiedergegeben werden sollen da klickst du auf nein fertig ist.
Itunes ist spitze finde ich ich lade da meine musik habe ne menge an sehr guten radio sendern drinne alles wird schön mit covern angezeigt und übersichtlich sortiert(die sortierung kann man ändern wie es einem gefällt mit einem klick) ob nur covers oder listen ansicht und und und... wenn man den ipod anstöpselt synct er alle lieder automatisch rüber die man seit dem letzten anstöpseln neu geladen oder in die itunes bibliothek hinzugefügt hatt wenn man das nicht will bei einstellung haken raus :)
 

DDD

Aktives Mitglied
Ich sehe es so. Apple sollte als Alternative Dateien auch per Wechseldatenträger draufhauen lassen auch wenn sie dies nicht tun werden. Ich Persönlich bin wiederum sehr zufrieden mit ITunes. Es bietet einfach eine Schnittstelle für Musik, Videos und Apps.
 

Professor_Chaos

Neues Mitglied
Mich würde ein Vergleich der Leistung der Prozessoren/Grafik und halt direkt bei aufwändigen Spielen und sowas interessieren.

Hatte übrigens noch nie ein Gerät von Apple, habe nie ein iphone bedient und habe erst als ich mir das Galaxy S gekauft habe mal eines in die Hand genommen um zu schauen ob die Designtechnisch wirklich so ähnlich sind.

Bin jetzt allerdings auch nicht generell Apple Geräten abgeneigt, habe neulich in der Bahn mal einen ipod Touch gesehen der einen verdammt flachen Eindruck gemacht hat, fand ich cool.
 
M

Macianer

Guest
<<Das Problem ist, dass ich nur für den MP3-Player keine extra Software auf meinen PC installieren möchte.>>
So sehr ich Deinen Standpunkt auch verstehe, ist es m.E. nach in der Windows-Welt doch sehr verbreitet, sich für jeden Sch**ß ein extra Programm zu installieren.
Und ich gebe 'NewPhone' durchaus recht: gerade die ausgefeilten Sortier- und Syncfunktionen unterschieden iTunes von den meisten Wald- und Wiesenabspielprogrammen. Ich empfinde iTunes als eine echte Erleichterung im Umgang mit und bei der Verwaltung von Multimediadateien.
 

Froodoo

Neues Mitglied
Ich habe nen iPod Touch 2G und bin sehr zufrieden damit, würde mir jetzt nicht nur weil er neu ist und von den ganzen Neuerungen den neuen holen.
Zu iTunes kann ich sagen das ich in der Anfangszeit mit meinem iPod wirklich Probleme mit iTunes hatte. Ich bin immernoch nicht begeistert davon nur an meinem PC Musik, Filme und Bilder aufspielen zu können. Die Plug and Play Funktion fehlt einfach nach meiner Ansicht. Mann kann sich nie ein Neues Album bei nen Freund einfach aufspielen, entweder muß man es brennen oder aufn USB-Stick aufspielen und zu Hause in iTunes einpflegen.
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
@ RichCore
Gibt es bei den alternativen auch die Möglichkeit, den Touch wie nen Massenspeicher zu beladen, und die Dateien dann vom Touch abzuspielen?
 
Oben