• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

K800 bei Vodafone - erste Erfahrungen.

N

number_320

Guest
Ich habe mich auch gefragt, wie stark Branding diesenmal bei Vodafone ausgefallen ist, deshalb war ich sehr gespannt, als wir die Vodafone Version von K800i bekommen haben. Ich habe ein kleines Test durchgefuehrt, und ich muss sagen - das Branding finde ich nicht so schlecht. Etwas ausfuehrlicher:

Groesse und Gewicht

In diesem Punkt muss ich sagen - ich habe mir das Geraet kleiner vorgestellt. So ist es fast an der Schmerzgrenze, ab welche ein Handy einfach zu gross wird. Die Kamera Abdeckung traegt auch dazu bei, dass das Handy klobig aussieht. Die ueberragt die sonst ebene Rueckseite deutlich um gute 3 mm. Das Gewicht ist subjektiv auch ziemlich hoch. Das Handy ist leider ziemlich schlecht ausbalanciert, und fuer ein Riegel-Handy sehr Kopflastig, was ein kommischen Eindruck beim Halten hinterlaesst.
:flop:

Design und Verarbeitnug

Das Design ist serios und schlicht. Ein typisches Sony Ericsson eben - mit Ecken und Kanten, und ziemlich viele gerade Linien. Das es geschmackssache ist, laesst sich auch darueber streiten, aber ich finde es angenehm. Obwohl ich das K750, K610 und W810 schoener finde. Aussen faellt die Branding ertragber aus. Es ist aergerlich, dass das Cybershot Logo durch ein Vodafone Logo erstzt wurde.
:top:

Die Verarbeitung ist top! Nichts wackelt, alles sieht und fuehlt sich wertig an. Die Kamera Abdeckung schliesst und oeffnet mit einem guten Feder. Die Bewegung ist satt, kein Spielraum zu finden. Die vordere Schale ist aus Aluminium. Da das Handy relativ schwer ist, fuehlt es sich auch sehr solide an.
:top:

Tastatur und Display

Hier ein Kritikpunkt - es waere Platz fuer groessere Tasten da gewessen. Stattdessen haben die Entwickler kleine Druecker dicht beianander gestellt. Das ist unbequem, und verlangt feine Motorik. Besonders aergerlich - die rote und gruene Hoerertasten (bei der Vodafone Version statt Internettaste und Activitytaste zu finden) sind sehr klein. Zu klein um ehrlich zu sein. Und ausserdem sieht ein Sony Ericsson mit gruene und rote Taste nun kommisch aus. Das Joystick ist siemlich scharf, ich finde es unbequemer als beim K750i.
:flop:

Die Anzeige ist, zumindest auf Papier, State of the Art. Es ist tatsaechlich gut, aber ich bin trotzdem etwas enttaeuscht. Hier gilt genau wie fuer die Tastatur - es koennte etwas groesser sein. Platz waere da gewesen. Sonst - tolle Aufloesung, kraeftige Farben, brilliant und hell.
:top:

Funktionen und Menuefuehrung

Die Ausstattung ist komplett. Kurz gesagt, alles was das K750i schon konnte, kann auch das K800. Dazu die bisher beste Kamera, die in einem Handy integriert wurde. Und ein paar "Kleinigkeiten", die aber viel ausmachen. Zum Beispiel das neue NetFront Browser und der verbesserte Musikplayer. Die multitasking Faehigkeiten sind beeindruckend. Ich habe es geschafft, gelichzeitig im I-net zu surfen, Musik zu hoeren, und ein SMS zu schreiben. Dazu war ein Java Spiel noch geoeffnet. Das Handy wird vom PC als Speicherstick erkannt. Das andere Verbindungsmodus (zum Synchronisieren, etc.) konnte ich leider nicht ausprobieren - die PC Suite hat es nicht geschafft das Handy zu finden, und MPE funzt mit K800 noch gar nicht. Schade ist, dass eine Taschenlampefunktion nicht mehr vorhanden ist.
:top:

Das Menu ist von Vodafone sehr gepraegt - die Hauptmenusymbole sind die gleichen wie auf jedes modernes live! Handy (u.A. Nokia 6234/6131, Samsung ZV40, ZV50, Z540v, Motorola V3x, etc.). Das ist nicht unbedingt schlecht - es ist nun anders. Die Menustruktur hat sich aber kaum geaendert (im Vergleich zum freien K800). Man kommt, jedenfalls, gut zurecht. Stoerend finde ich eher die neue Tastenbelegung bei Vodafone (siehe Bild) - alles ist anders. Das heisst: Internet Taste ist hier die gruene Hoerertaste, Activity ist rote Hoerertaste, das linke Softkey (normal: Anrufe) ruft bei Vodafoen das Hauptmenue, und die rechte Softtaste ist mit "Activity" belegt. Die Bedienung wird dadurch nicht einfacher - es gibt nun 3 verschieden "zurueck/abbrechen/loeschen" Tasten, Activity kann (leider, da Activity neuerdings auch einen Taskmanager beinhaltet) nicht von jedem Kontext aufgerufen werden. Die Anruferliste erreicht man, als alter SE User nicht sofort. Ebenso das Hauptmenue. Interessant: eine Vodafone Live! Taste gibt es nicht. Somit (Ironie des Schicksals) ist die Vodafone Variante die einzige, die gar keine direkte Internet Taste besitzt - mal was ganz neues!
:top:

Lieferumfang

950mAh Akku, USB Kabel, Headset, Ladegeraet und das Handy selbst sind dabei - eine 64 oder 128MB Speicherkarte ist ein Muss - wird aber nicht mitgeliefert - Schade! Bei Vodafone ist die schicke schwarze Verpackung, einem langweiligen Vodafone Karton zum Opfer gefallen.
:flop:

Fazit

Ich habe mir eigentlich ein wenig mehr Versprochen. Der Nachfolger vom K750i ist ohne Zweifel ein gelungenes Handy. Die Kritikpunkte: Display- und Tastaturgroesse nicht optimal, keine Speicherkarte im Lieferumfang, bei der Vodafone Variente vollkommen verdrehte Tasten, keine Taschenlampe. Positiv dagegen: Display ist scharf, hell, briliant, Kamera ist einsame Spitze, Multitasking, volle Ausstattung, tolle Verarbeitung. Das perfekte Handy, ist es allerdings auch nicht geworden.
 

Anhänge

  • DSC00021.JPG
    DSC00021.JPG
    409,2 KB · Aufrufe: 160
  • DSC00023.JPG
    DSC00023.JPG
    553,2 KB · Aufrufe: 204
  • DSC00022.JPG
    DSC00022.JPG
    569,8 KB · Aufrufe: 163
  • DSC00024.JPG
    DSC00024.JPG
    538,5 KB · Aufrufe: 129

Dr. House

Bekanntes Mitglied
lol


wie behidnert (sorry) sieht das denn bitte mit diesen abgefu**ten hörertasten aus, hat mich beim V630i schon abgenervt! :flop:

das branding stufe ich hiermit als OBERFIES ein!
 
N

number_320

Guest
Da muss ich dir nun zustimmen, die Tasten sehen schlecht aus. Wobei, es gibt auch was positives - keine Live! Taste.
Jedenfalls, gefaellt mir persoenlich eher die freie Version. Aber das Branding werde ich keinesfalls als oberfies einstuffen.
 
N

number_320

Guest
was kostet das teil bei euch im KombiComfort?

219,90EUR offizieller Preis von Vodafone. Wir bieten es fuer 179,90EUR. Sind aber Partner Agentur von VF, deshalb ist es relativ teuer.
 

t13

Neues Mitglied
Ist die Beleuchtung um den Joystick wirklich so blau? Bei mir ist das eher ein starkes lila.

Das Menü sieht für mein Empfinden nicht so toll aus und den Vodafone Schriftzug hätte man sich doch diesmal sparen können.
 
T

TheFooster

Guest
die tasten sind wirklich der witz der woche! ich habe vodafone schon immer wegen ihren uebertriebenen brandings verabscheut aber das treibts echt auf die spitze. nicht nur, dass es potthaesslich aussieht, nein sie muessen auch das bedienkonzept vermurksen.
naja ich hole sowieso nur noch freie geräte, es wird ja immer schlimmer...
 

Dr. House

Bekanntes Mitglied
wöööhh... :eek:

wir verkaufen das K800i ohne jedwedes branding im KC (original vDF) für 79 ulle.... heftig euer preis....
 

Barytwo

Mitglied
@equinox

Würde euren Preis eher als Schnäppchen bezeichnen. Kostet bei uns auch 179,- Euronen, dafür aber nen freies Gerät ohne Branding.
 

Dr. House

Bekanntes Mitglied
das bescheuerte dabei:

die kunden findens noch zu teuer, weil uns in knapp 50km entfernung satrun, telepoint udn mediamarkt dauernd die suppe versalzen

ausser beim k800, da sind wer mit abstand mal ganz vorne!
 

Barytwo

Mitglied
Wer 79 Euro als teuer mit nem KC empfindet, hat eh nen nassen Hut auf! :p
Aber klar, alle wollen halt 1 Euro Handys und das geht nun mal nicht immer, wenn man hohe Ansprüche ans Handy hat. Das kapieren eben nicht alle Kunden....
 

ossiland:net

Bekanntes Mitglied
Würde ich nicht nach dem P990i trachten, würd ich sofort meine Quellen nutzen und ein Brandingfreies Gerät besorgen...
 

dentis

Neues Mitglied
Moin, das K800i bekommt man bei ebay schon für verdächtige 330 Euro ohne Vertrag.Was will man mehr ? Es gibt immer wieder Leute, die es mit Vertrag kaufen und dann billig wieder verkaufen ;-) Das sollte man ausnutzen!
 
Oh je...das Branding ist ja schlimm. Die Icons...ich weiß nicht, irgendwie täten die besser daran wenn sie da die Originalen behalten! Schade...
 

florian

Mitglied
ja, absolut deiner meinung robin.

ich fand die vf brandings schon immer kacke und vor allem hässlig . wenn ich schon den roten balken da sehe mit menü und so... echt schlimm sowas!

zum kombicomfort preis: bei uns liegt es damit bei 184,95€... aber als freies handy!
im t-mobile relax 100xl bei 49,95€ (auch frei)
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
@dentis:

Du hast eine Ansage im Forum bekommen, eine PN und Deine Beiträge wurden editiert. Ich gebe Dir drei Tage Pause, damit Du vielleicht dann auch nachforschst warum Du gesperrt wurdest. Darum noch einmal hier, für Dich:
Ref-Links sind hier im Forum nicht erlaubt!
 

Jeannybless

Neues Mitglied
Kann man denn die Themes verändern? Ich weiß noch das ich bei meinem E1000 von Motorola mit dem VF Branding keine Themes einstellen konnte, da habe ich mich schwarz geärgert drüber... Werde mir das von VF aber wohl holen müssen, kriege es sofort obwohl mein Vertrag erst im Dezember ausläuft. Hatte gekündigt und dann kam der Anruf mit diesem Angebot.... Hm. Im Warten bin ich nicht so der Meister... :rolleyes:
 

Barytwo

Mitglied
Ja die Themes lassen sich verändern, lediglich die Menüsymbole bleiben unverändert. Du kannst dir sämtliche Themes , die fürs K800i vorgesehen sind, installieren und auch bei der VF Varante verwenden.
 

Jeannybless

Neues Mitglied
Habe jetzt gelesen das die VF Geräte angeblich "schlechter" bzw. "2. Wahl" sind... Stimmt das so? Und kann ich das Gerät nicht einfach debranden und alles ist wieder wie es war???
 
Oben