• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

K610: linke Auswahltaste locker - normal?

cosmopolit_hh

Mitglied
Hallo,

ich habe heute mein neues K610 erhalten. Habe es gleich ausgepackt und begutachtet. Dabei ist mir aufgefallen, dass die linke Auswahltaste (Weltkugel, Zurück, Softkey) etwas lockerer sitzt als die rechte.
Wenn ich bei der linken Taste rechts neben der kleinen Weltkugel-Taste mit dem Finger ganz leicht auf die Taste tippe, sinkt sie schon runter gen Gehäuse. Bei der rechten kann man natürlich auch die Taste runterdrücken, aber dazu bedarf es etwas mehr "Druck". Das mit der linken Taste ist wirklich nur minimal und ich bin bestimmt kein Erbsenzähler. Aber nach allem, was ich hier über die Qualität des K610 gelesen haben, frage ich mich, wie Eure Erfahrungen hierbei sind.

Wenn es sich bei mir um ein Montagsgerät handeln sollte, kann ich es jetzt noch umtauschen...

Ansonsten war beim Auspacken die Displayfolie auch nicht blasenfrei auf dem Display. Logo, das waren jetzt keine Monsterblasen. Ich weiß nur nicht, ob das bei S/// normal ist. Alles in allem möchte ich halt nur verhindern, dass ich einen Rückläufer erhalten habe. Und wer weiß schon, was damit vorher war. Nennt mich paranoid...
Das andere Zubehör scheint original verpackt ex Fabrik zu sein.

Der Klang ist 1A. Die Aussage, das K610 hätte seit langem mal wieder ein vernünftige Klangqualität und Vergleiche mit 6230/6310 sind nicht übertrieben.

Danke für Euer Feedback!
 
T

TheHunter

Guest
Also wenn eine Taste anders ist als die anderen, ist das nicht normal, solange dadurch die Funktion aber nicht eingeschränkt ist, ist es kein Garantiefall, wenn dann nur Kulanz vom Händler wenn er das Gerät austauscht.
Ich würde es so behalten und wenns schlimmer wird oder du noch andere Probleme bekommst, bringste es wieder hin.
 

cosmopolit_hh

Mitglied
Hi,

danke fürs Feedback!
Nee, Funktion ist nicht eingeschränkt, und auch der Druckpunkt ist sauber.
Das kann auch an der Tastaturfolie liegen, und da gibt es ja (sicherlich) auch gewisse Toleranzen, die im Allgemeinen als normal gelten dürften.

Kannst Du vielleicht etwas zu der Folie auf dem Display sagen? Bei meinem N73 und 6288 war sie so super glatt drauf, dass man sie (fast) hätte übersehen können. Jetzt beim K610i sieht es eher aus wie sehr feine Struktur.

Wie gesagt, will wirklich kein Spießer sein, bin halt nur etwas unsicher.
Danke wie immer :top:

Gruss

Aber mal ne andere Frage: bei mir ist der UMTS Empfang sehr dürftig - 2 Striche. Dabei hatte ich mit anderen Handys immer vollen Empfang, sitze mitten in Hamburg, Funkloch UMTS kann auch nicht sein.

Wie ist es bei Euch?
 
T

TheHunter

Guest
Was genau willst du denn jetzt über die Displayfolie wissen?`So genau kann ich mich da nicht dran erinnern, bei Nokia ist es ja so, dass man die Folie drauf lassen kann, bis sie irgendwann abgeht, weil sie nicht groß stört, wie das beim K610i war weiß ich nicht mehr.

Es gibt da unterschiedliche Anzeigemöglichkeiten, bei SE und Nokia wird im allgemeinen der tatsächliche UMTS empfang von der anzeige signalisiert und wenn man keinen UMTS Empfang hat, sieht man den GSM empfang... Bei anderen herstellern ist es oft so, dass nicht das UMTS-Netz, sondern permanent das GSM-Netz angezeigt wird und nur ein Symbol anzeigt, ob UMTS verfügbar ist oder nicht. Was hattest du vorher für ein Handy?
 

cosmopolit_hh

Mitglied
TheHunter schrieb:
Was genau willst du denn jetzt über die Displayfolie wissen?`So genau kann ich mich da nicht dran erinnern, bei Nokia ist es ja so, dass man die Folie drauf lassen kann, bis sie irgendwann abgeht, weil sie nicht groß stört, wie das beim K610i war weiß ich nicht mehr.

Die Folie beim K610 war nicht so superglatt drauf und ich hätte jetzt vermutet, dass sie schon mal ab war... Habe aber von anderen gehört, dass es bei S/// wohl normal ist.

Es gibt da unterschiedliche Anzeigemöglichkeiten, bei SE und Nokia wird im allgemeinen der tatsächliche UMTS empfang von der anzeige signalisiert und wenn man keinen UMTS Empfang hat, sieht man den GSM empfang... Bei anderen herstellern ist es oft so, dass nicht das UMTS-Netz, sondern permanent das GSM-Netz angezeigt wird und nur ein Symbol anzeigt, ob UMTS verfügbar ist oder nicht. Was hattest du vorher für ein Handy?

Hatte vorher das N73 und 6288. Bei beiden war die UMTS Signalstärke ganz oben (voller Empfang, alle Balken).
 
T

TheHunter

Guest
Das ist komisch, denn eigentlich ist die Empfangsqualität von SE Geräten genau so gut wie die von Nokia, haste es nochmal in direktem Vergleich ausprobiert? Vielleicht haben die aus Kostengründen ne Zelle abgeschaltet, wer weiß...
 

cosmopolit_hh

Mitglied
TheHunter schrieb:
Das ist komisch, denn eigentlich ist die Empfangsqualität von SE Geräten genau so gut wie die von Nokia, haste es nochmal in direktem Vergleich ausprobiert? Vielleicht haben die aus Kostengründen ne Zelle abgeschaltet, wer weiß...

Hi,

ja habe ich, wie gesagt, vor einer Woche hatte ich mit den Nokias noch vollen Ausschlag. Und in der Woche werden die wohl mitten in Hamburg nichts abgeschaltet haben. Na ja, vielleicht schicke ich das Gerät einfach mal zurück und lasse mir ein neues schicken. Könnte doch am Gerät liegen, oder?
 
T

TheHunter

Guest
Es könnte am Gerät liegen dass es generell schlechteren UMTS-Empfang hat, aber nicht daran dass das Handy kaputt ist und der Empfang von deinem Gerät deshalb schlecht ist. Denn wenn das Gerät einen defekt hätte, hättest du garkeinen... digital: Null oder Eins...
Ich meine versuchen kannst du es, wird sich aber nix ändern, wenn du so viel Wert darauf legst, bestellst du dir besser gleich ein anderes Modell. ;-)
 

Dr. House

Bekanntes Mitglied
Nee, die nokias haben generell unsaubere empfangsleisten, so siehts aus.


die se´s sind da viel feine rim gespür und geben deutlich besser an wie der empfang wirklich ist. bei nokia ist das viel hokus-pokus.
 

cosmopolit_hh

Mitglied
So, nachdem ich jetzt wieder einige Stunden investiert habe, habe ich jetzt ein "Original" K610. Alles gut! Ich behalte es jetzt, denn das Ding mit der Taste ist sicherlich eine gute Therapie, die mich von meinem endlosen Perfektionismus in bisschen herunterbringt :D
Danke Euch allen für die wertvollen Tipps! :respekt:
 

cosmopolit_hh

Mitglied
Investiert = stundenlange Versuche, mein E-Plus K610 auf ein Generic K610 zu flashen. Nachdem ich zigmal die entsprechende USB Flash Datei installiert, deinstalliert, usf. habe, hat es dann letztendlich doch noch geklappt. Und das ganze hat mich Stunden um Stunden gekostet. Da ich schon 7 EUR für den Access gezahlt hatte, blieb mir auch nichts anderes übrig.

Hier hat zwar jemand geschrieben, das E-Plus Branding wäre nur minimal, aber ich wollte dann doch die freie Version haben. Bin kein Freund von gebrandeten Geräten, auch wenn es nur minimale Sachen sind (wie z.B. damals bei meinem RAZR).

Na ja, die einen wollen unbedingt originale Zweitakkus, ich ne freie Version :D
 
P

PB3500AA

Guest
@cosmopolit_hh

Eine Anleitung wie man Debranding macht, darf man nicht im Forum schreiben (Nutzungsbedingungen). Hilfe für debrandete Geräte wird auch nicht geleistet.

Dazu noch: Garantie hast du nun auch keine mehr auf dem Gerät - weder bei E+, noch bei Sony Ericsson.
 

cosmopolit_hh

Mitglied
Ja, sorry, wollte das nicht so offen hier reinstellen.
Nichtsdestotrotz: Ich zahle für ein gebrandetes Handy genau so viel, wie für ein ungebrandetes. Also frage ich mich ernsthaft, warum ich akzeptieren sollte, dass die Provider Handys in vielen Fällen verschandeln. Bei E-Plus ist alles im grünen Bereich. Aber Vodafone und T-Mobile?!? Vodafone total beschnitten und T-Mobile total schwules rosa Menü (sorry für diesen Ausdruck). :angry:

Ganz ehrlich: Wenn Provider einen echten Mehrwert durch Manipulation des Gerätes und der Software bieten würde, verstünde ich das ja noch. Aber nein, sie machen es nicht wirklich! Die blöden Verbindungsprofile kriegt heute doch jeder alleine hin. Okay, viele Menschen kaufen das Handy und freuen sich, dass schon alles vorkonfiguriert ist. Sehe ich ja ein. Aber wenn, dann sollte das abgefragt werden i.S.v. "Wollen Sie das Handy vorkonfiguriert haben?" ;)

Ich jedenfalls möchte das Handy mit allen Funktionen und Möglichkeiten, die der Hersteller eingebaut hat.

So, die Forenregeln werde ich zukünftig 100%-ig einhalten. Aber das musste ich einfach mal in Richtung von evtl. mitlesenden Providern sagen. :D
 
P

PB3500AA

Guest
Ich jedenfalls möchte das Handy mit allen Funktionen und Möglichkeiten, die der Hersteller eingebaut hat.

Das hast du sowohl bei T-Mobile, als auch bei Vodafone es ist keine Funktion auf irgendeine Weise beschnitten worden. Das Vodafone K610 hat sogar keine direkte Internet Taste (für die meisten Nutzer Unnutz) - hat aber rote und grüne Taste, was wiederrum Umsteiger super finden.
 
Oben