• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Japan: Galaxy S schlägt iPhone

deniggi

Neues Mitglied
Zitat :"Das iPhone 4 mit 32 Gigabyte führte 18 Monate die japanischen Verkaufscharts an."

Das kann ja wohl schlecht möglich sein, wenn es gerade mal im Juni (wenn ich mich recht erinnere) offiziel veröffentlicht worden ist.
 

Nissin

Mitglied
Ah ja, und der Toyota Auris hat in Deutschland den Golf überholt, aber nur, wenn man den R32 nimmt... Was fuer eine sinnvolle Rechnung ;-)
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
tja....

sogar SE hat es mit dem X10 geschafft in Japan schon das 3GS abzuhängen und zwar beide speichergrößen zusammengezählt ;)

zumindest beim größten anbieter NTT DoCoMo
 

Birk

Aktives Mitglied
An der Deutung solcher Zahlen, kann man hier immer gleich die "Lagerzugehörigkeit" ablesen. ;-)

Ich habe die "10 Millionen Galaxy S" ja damals für pure Großmeierei von Samsung gehalten, aber so unrealistisch ist das wohl gar nicht mehr.
 

Nikwalter

Mitglied
Android go on

Wir wissen ja dass der erfolg nicht samsung's verdienst ist.
Android ist DAS os, hätte das sgs bada drauf wärs nicht mal eine million mal verkauft worden..
Gespannt wie Froyo abgeht..
 

smurfy

Neues Mitglied
@Nikwalter

Das Wave 2 mit dem Bada OS wurde inzwischen auch schon über 2 Millionen mal verkauft.

Für ein Nur-Samsung-OS kann sich diese Verkaufszahl für ein Gerät sehen lassen.
 

KDDIau

Neues Mitglied
Ich mag das Galaxy S

Wundert mich nicht. Ich finde das Galaxy S ist schon ein hübsches Stück. Selbst das Plastikgehäuse fühlt sich "cool" an. ich mag das Gerät. Letztens ein Mädel in der Straßenbahn damit gesehen. Sah einfach cool aus.

Und sind wir doch mal ehrlich. Ein Iphone hat doch jetzt wirklich jeder. Egal wo man geht und steht sieht man einen Menschen mit nem 4er rumlaufen. Das ist doch langweilig.

Wundert mich nicht, dass dann die Japaner vermehrt zum Galaxy greifen. Samsung wird in Japan zu einer immer wichtiger werdenden Größe.
 

Nissin

Mitglied
Naja, wenn es nur am Android läge, dann müssten die anderen Geräte ähnliche Verkaufszahlen vorweisen könne, was ich aber doch stark bezweifle. Das Galaxy S ist schon was besonderes, tolles Display, hochwertig verarbeitet und optisch top und natürlich noch der Name Samsung.
 
M

Macianer

Guest
Frage an die AM-Redaktion: Welche Speichervariante des Galaxy S hat den berichteten Absatzrekord erzielt ? Oder wurden hier mal schnell die Absatzzahlen des 8GB und des 16GB-Modells addiert und mit den Verkäufen allein des 32GB iPhone 4, also sozusagen Birnen mit Äpfeln verglichen ?
 

Nissin

Mitglied
Ich meine in Asien gibt es nur die 16GB Version. Das Galaxy S ist hier ca. 50 Euro teurer als das iPhone 4, und der Preis hat sich seit Monaten um keinen Cent bewegt. Die Nachfrage scheint also nicht schlecht zu sein ;-)
 

sven89

Gesperrt
@macianer

das würde mich auch mal interessieren, aber das wird sicherlich nirgends stehen...

@topic

naja dafür das die japaner so auf technik abfahren, hat sich das iphone recht lange gehalten...und wenn mich nicht alles täuscht, wirds da von version zu version immer beliebter oder?

was mich wundert, ist das die 32gb variante anscheinend öfter verkauft wird als die 16er...wieviel preisunterschied ist das denn bei denen?
 

KDDIau

Neues Mitglied
@sven89

Das liegt daran, weil die japansichen Mobilfunkanbieter total verpennt haben, entsprechende Touchscreen Geräte zu ordern.
Das ändert sich gerade.

Spätestens wenn Sharp (Marktführer in Japan) seine Androids mit 3D- Displays nachschiebt, werden die Japaner ihre Iphones ganz schnell wieder abstoßen. Das geht dort sehr schnell...
 
Oben