• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

ITG xpPhone: Preise für den Handy-Computer genannt

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Um das xpPhone ist es seit etlichen Monaten ruhig geworden. Jetzt behauptet das Technik-Blog ubergizmo.com, dass die Mischung aus Netbook und Smartphone je nach Provider umgerechnet etwa 305 bis 460 Euro kostet. Das ist eine Menge Geld, dafür bekommt man derzeit fast ein echtes Notebook. Auf der Seite des Herstellers gibt es keine neuen Informationen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: ITG xpPhone: Preise für den Handy-Computer genannt auf AreaMobile.
 
S

Sash

Guest
Die Dimensionen sind nun auch eindeutig mir zu groß und haben nichts mehr mit mobil sein zu tun :D Ich habe eigentlich immer große Geräte obwohl mir diese inzwischen normal vorkommen (I8910, TouchHD, N900 etc.) Aber das wäre selbst mir zu groß, also sagt sich der normale Verbraucher doch bevor ich sowas mitschleppe nutzt ich doch gleich mein notebook.
 
A

Anonymous

Guest
Ja, im Vergleich zu einem Handy / Smartphone ist das Ding wirklich groß. Im Vergleich zu dem iSlate von Apple, dem Kindle von Amazon oder einem Netbook ist es wieder klein.

Ich finde nur, dass im Vergleich zur Gerätegröße die Display-Auflösung nicht so toll ist. Ich meine, das Ding hat die gleiche Auflösung wie das Motorola Milestone, das Display und vor allem das Gerät sind jedoch viel größer.

Ein Gerät in der Größe des HTC HD2 mit einer ordentlichen Hardware-Tastatur, Dual-Sim, einem normalen USB-Anschluss und Windows XP wäre mir knapp 1000 Euro wert.
 
Oben