• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

iSuppli: Das iPhone 5 kostet in der Herstellung 207 US-Dollar

eichyl

Mitglied
In dem Promo-Vide der Keynote sind man es recht gut, dass die abgeschrägten Kanten nachträglich abgeschliffen und hochglanzpoliert werden. Demnach müssen diese nochmals nachträglich Eloxiert werden, diese Schicht wird aber wohl sehr Dünn sein müssen, damit der Hochglanz-Effekt weiter bestehen bleibt.

Edit: Scheint allegmein das gesamte Gehäuse zu betreffen, vorallem die Kanten...Wenn Apple das nicht lösen kann wird es wohl bald schwarz mit silbernem Rahmen geben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gorki

Bekanntes Mitglied
Dejavue? Nee, das war ja das One s ;). Wie kann so etwas passieren? Gibt es da kein Qualitätsmanagement? Sollte doch bei dem Verkaufspreis eigentlich drin sein.

Kratzer oder "abgeplatzte Farbe" passen nicht zum iPhone so wie ich es kenne. Vom meinen 5 Geräten waren drei absolut Neu und makellos.
 

Peerex

Mitglied
Zitat aus dem Heiseforum. Ohne Worte.

"Heute früh bei Hitradio FFH:

Der Moderator telefoniert mit dem Ersten in der Schlange vor dem
Apple Store im Main-Taunus-Zentrum (einer von 2 Apple Stores in
Hessen, wenn ich mich nicht irre).

Es war ca. 6:30 Uhr, der Angerufene hatte bereits 24h vor dem Apple
Store gewartet (zusammen mit seinem Vater und 3 Freunden, wenn ich
das richtig mitbekommen habe).

Der Moderator bot dem Angerufenen 1.000 € wenn er seinen Platz in der
Schlange aufgibt und nachhause geht. Der Angerufene hat das Angebot
ausgeschlagen!

Für 1.000 € hätte der Typ das iPhone 5 + 12 Monate Complete Mobile M
Vertrag der Telekom bezahlen können!

Ca. 8:45 Uhr hat der Moderator den Typ dann nochmal angerufen. Der
Typ meinte immer noch, die Entscheidung sei es wert gewesen. Sonst
hätte er ja vielleicht 4 Wochen auf das Gerät warten müssen und er
wäre dann der einzige in seiner Gruppe ohne iPhone 5 gewesen.

Im Hintergrund hörte man Applaus, also fragte der Moderator, ob die
Begleiter des Typs ihm applaudieren würden. Der antwortete, dass das
die Mitarbeiter des Apple Store wären, die jeden Kunden so begrüßen
würden.

Also mir fällt da echt nix mehr ein! Wer da noch behauptet, es
handele sich nicht um eine Sekte, muss echt blind sein!

Diese Klientel gibt jedenfalls kein iPhone zurück, bloss weil eine
früher mal vorhandene und ausgereifte Funktionalität durch eine App
im Alpha-Stadium (von Beta wollen wir bei den vielen gravierenden
Fehlern lieber nicht reden) ersetzt wurde!"
 
G

Gast20190821

Guest
Peerex...

Also für 1000€ hätte ich auch meinen Platz an der Sonne abgegeben... :D

Da sieht man es wieder, alles ist käuflich !

Ist schon abnormal, wie fanatisch einige auf Apple Produkte warten.
 

Peerex

Mitglied
Aber wie BLÖD muss man sein? Er hätte die 800€ aus seiner Tasche die er sicher bei hatte um das Ding zu bezahlen behalten. Hätte 1000€ bekommen, was sein Vertrag nochmal über die zwei Jahre gekostet hätte. Nichtmal. Da wäre sogar noch ne super Bose Dockingstation drin gewesen.

Aber irgendein Defizit wird’s schon sein...
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
"Aber irgendein Defizit wird’s schon sein..."
-->jipp, nämlich "er
wäre dann der einzige in seiner Gruppe ohne iPhone 5 gewesen." ;-) der ärmste
 
Oben