• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Ist denn heut scho Weihnachten Samsung SGH ZV30

cookieman

Bekanntes Mitglied
Der Weihnachtsmann wa da und hinterließ mir mein neues Handy.

Es handelt sich um Samsung ZV30 UMTS Triband (GSM 900/1800/1900 WCDMA) Klapphandy, von Vofafone, Farbe Silbergrau, und sieht für meinen Geschmack sehr edel aus. Bis auf den kleinen neutralen Schriftzug Vofafone und ein recht kleines Embleme von VF, ist es kaum als VF-Handy zu erkennen. Das Aussendisplay mit einer Auflösung von 80 x 64 Pixel und 65.536 Farben entspricht von der Funktion und Aussehen wie bei allen anderen Klapphandys von Samsung.

Die Abmessungen (89 x 26 x 47 mm) entsprechen ähnlich dem Z500, ist allerdings breiter und hat ebenfalls keine störende Außenantenne, gegenüber dem ZV140 oder auch ZV10.
Das ZV30 ist sehr gut verarbeitet, kein knarzen, nichts dergleichen am Gehäuse. Es liegt gut in der Hand und läßt sich auch locker mit einer Hand bedienen. Die Tasten haben einen sehr guten Druckpunkt. Ich denke, das ist typisch Samsung.
Ich hatte bisher noch kein Handy von Samsung.
Schade eigentlich das es keine einheitliche Tastenordnung für Leerzeichen und den anderen Symbolen gibt. Da muß ich mich wieder umgewöhnen.

Im Gegensatz zum Z500 hat das ZV30 nur eine Kamera, mit 1,3 MP (Auflösung: 1.280 x 960 Pixel) und ist drehbar.
Diese sitzt im Gelenk zwischen den Scharnieren. Zum Drehen der Kamera braucht man ein bisschen Fingerspitzengefühl. Die Kamera ist sowohl für Videotelefonie als auch für Videoaufnahmen vorgesehen. Mit welcher Auflösung Videotelefonie erreicht wird, habe ich bisher noch nicht testen können, auch Fotos habe ich bisher noch keine gemacht. Das hole ich beizeiten nach.
Was sehr praktisch an der Kamera ist, das selbst im zugeklappten Zustand Fotos gemacht werden können. Die Voransicht wird über das Aussendisplay ermöglicht. An der rechten Seite befindet sich dafür der Auslöseknopf.
Kleine Korrektur zur Auslösetaste an dem Handy.
Die Auslösetaste ist gesperrt solange sich die Kamera im Offlinemodus befindet. Anscheinend hat Samsung dazugelernt.

Das Innendisplay mit einer Auflösung von 176 x 220 Pixel und 262.144 Farben ist größer als das vom Z500, entspricht in etwa dem Moto V1050, und das finde ich für ein Klapphandy schön groß.
Das Menü und die Icons sind bunt. Alles andere als das schnöde und einfache VF-Design, was ich vom Moto E1000 kenne...... hat was.
Es gibt die Möglichkeit das Design zu wechseln. Ein zusätzliches ist im Handy abgelegt, und es können zusätzliche Designs auf das Handy geladen und genutzt werden. Es gibt sogar verschiedene Tastentöne die ausgewählt werden können. Vom einfachen Piepton bis zu völlig verspielten Tönen.

Die Menüführung ist sehr übersichtlich gehalten, wirkt manchmal etwas verspielt. Alle Funktionen lassen sich relativ schnell finden und konfigurieren. Hin und wieder muß man auch mal suchen, im großen und ganzen kommt man gut
damit zurecht. Die Zugriffe auf verschiedene Einstellungen geht schnell vonstatten.
Bei eingehenden SMS´s können auch andere Töne eingestellt werden, funktioniert allerdings nur mit Tönen im mmf-Format. Schade eigentlich, da einige andere Handys dies im MP3-Format unterstützen.

Thema Branding, einerseits okay andererseits gehasst. So wie ich das hier sehe ist nicht viel vom Branding zu sehen, außer den üblichen Zugangspunkten für VF, MeinAdressbuch, und die Taste für das VF-Live Portal hält es sich sehr in Grenzen.

Praktisch und beliebt, lassen sich Klingeltöne in verschiedenen Formaten sowie Bilder zu den Kontakten zuordnen. Die Klingeltonzuordnung funktioniert allerdings nur wenn die Kontake im internern Speicher abgelegt sind. So hat man leider in der Kontaktübersicht doppelte Kontakte, ähnlich Moto. Das gefällt mir nicht so.
Hier ein Tip von Urbi. betreffend der Kontaktübersicht. Dafür einen heißen Dank an Urbi.
Man kann im Telefonbuch unter "Optionen > 15. Einstellungen > 3. Kontakt ansehen" einstellen, ob man nur die auf der Simkarte oder die im Telefon abgelegten Kontakte anzeigen lassen möchte (oder halt alle....was voreingestellt ist).

Das Thema Wecker...ja außer den üblichen Wecktönen läßt sich bei dem ZV30 auch MP3 verwenden, was wohl bei den anderen Samsungmodellen bisher nicht funktionierte. Es können noch bis zu 4 Erinnerungen zum Weckruf eingerichtet werden und der Wecker funktioniert nur bei eingeschaltetem Handy. Nicht wenn es ausgeschaltet ist.

Ach ja noch was zum Thema Klingelton oder Weckrufton. Manchmal bei eingehenden Anrufen, oder eingestellter Weckfunktion neigt das Handy mit verringerter Lautstärke zu beginnen und nach 1 - 2 Sekunden in normaler Lautstärke weiterzumachen. Dies ist aber nicht immer so. Vielleicht eine Laune der Software.
Die Speicherübersicht finde ich ebenfalls gelungen. Man kann schnell auf den Handyspeicher oder auf die Speicherkarte zugreifen. Für Fotos Klingeltöne usw sind schon entsprechende Ordner vorbereitet, auch auf der Speicherkarte gibt es eingerichtetete Ordner.
Der interne Speicher umfaßt 40MB, ist damit etwas kleiner als vom Z500 (50 MB) und hat zusätzlich eine Tranflashspeicherkarte mit 32 MB Speicherplatz. Es können zurzeit bis 256 MB große Transflashkarten im ZV30 eingesetzt werden. Ideal um das Handy auch als MP3 Player zu verwenden. Das ZV30 verfügt über Stereolautsprecher und der Klang finde ich ist in Ordnung. Es kann auch über das mitgelieferte Stereoheadset Musik gehört werden um die Mitmenschen nicht zu stören.

Daten, Klingeltöne usw. können über das mitgelieferte USB-Datenkabel (mit Software), IRDA oder BT zwischen Handy und Rechner übertragen werden. Die Verbindung sowie Datenübertragung zwischen dem Logitech Bluetooth-Hub sowie Handy verlief problemlos und schnell.
Das ZV30 muß nur entsprechend für BT-Verbindung eingestellt werden. Dieses verlief sehr einfach und unkompliziert.

Die Sprachqualität beim telefonieren ist sehr gut.
Ergänzung zur Videotelefonie. Wie oben beschrieben läuft das über die drehbare Kamera. Auch wie bei den anderen Handys mit Videotelefonie funktioniert das soweit auch gut, halt mit den üblichen Störungen. Damit der andere Teilnehmer den Anrufer auch sieht, sollte darauf geachtet werden, das Mann oder Frau möglichst in einem hellen gut ausgeleuchteten Bereich steht, da sonst auf dem Display leider nicht viel von seinem Gegenüber zu sehen ist.Wie alle Handys mit UMTS ist dieses auch auf UMTS voreingestellt. Das heißt das der Akku natürlich mehr in Anspruch genommen wird durch UMTS. Was ich hier als positiv sehe ist, das der Akku recht leistungsstark mit 1000 mAh (Li-Ion) ist. Die Laufzeit des Akkus beträgt mit eingeschaltetem UMTS Empfang und diversen Tests und Spielereien zurzeit gut drei Tage.
Nach VF beträgt die Stand-by-Zeit bis zu 220 Stunden und die Gesprächszeit bis zu 9 Stunden.

Das mitgelieferte Netzteil in mausgrau, sieht etwas nach Colani aus (rundlich) hat im Steckkopf zum Handy eine dreieckige Leuchte. Rot bedeutet Ladezustand und Grün wenn der Akku komplett geladen ist. Allerdings sollte man darauf achten das zwar im Display Drei Balken (komplett) dargestellt sind, aber der Ladezustand noch nicht beendet ist, solange die rote Lampe leuchtet. Ist etwas ungewohnt. Auf die Ladezeit habe ich leider nicht geachtet.

Was mich ein wenig stört am ZV30 ist die etwas wackelige Abdeckung auf der rechten Seite wo der Einschub für die TransFlash sitzt. Das Scharnier ist aus Gummi und könnte unter ungünstigen Umständen abreißen. Keine Sorge die Karte sitzt fest im Einschub bliebe aber dann sichtbar. Ähnliches gilt auch für die Abdeckung unten wo das Netzteil oder Datenkabel angeschlossen wird. Das ist auch nicht gut gelöst.

Vor kurzem hat sich irgendwie ein kleiner Bug eingeschlichen, und zwar funktioniert die Balkenanzeige im Display für den Aufladezustand des Akkus nicht mehr. Soweit ist es nicht tragisch da der Akku trotzdem aufgeladen wird, dank der Anzeige auf dem Stecker. Das Problem scheint aber noch nicht so bekannt zu sein.

So nun zum Lieferumfang vom ZV30

Enthalten ist Handy mit Akku, Netzteil, Software, USB-Datenkabel, Stereo-Headset, eine Handschlaufe, Adapterkarte für TransFlash, 32 MB TransFlashspeicherkarte und Handbuch.

Fazit:
Ich finde das ZV30 von Samsung ist ein gelungenes Klapphandy. Klein, leicht, mit vielen Funktionen, guter Bedienung und reichlich Zubehör, naja durch Vodafone eben.
Ob man UMTS braucht oder nicht bleibt jedem selbst überlassen. Aber trotzdem ist es ein tolles Handy, auch wenn es von Vodafone ist.
 

Anhänge

  • ZV30.jpg
    ZV30.jpg
    31,2 KB · Aufrufe: 47

cookieman

Bekanntes Mitglied
Test Samsung ZV30 UMTS

Hallo.

wer sich für den Test interessiert bitte einfach mal durchlesen. Feedback erwünscht.
 

napoleon51

Neues Mitglied
cookieman schrieb:
Hallo.

wer sich für den Test interessiert bitte einfach mal durchlesen. Feedback erwünscht.
Hallo Cockieman,

danke für deinen ausführlichen Bericht. Ich beschäftige mich schon seit 2 Wochen mit diesem Handy (für meine Tochter) und werde es wohl am 6.12. kaufen. Ich habe schon in einem anderen Forum verzweifelt nach einem ZV30 test gesucht, auch die führenden Zeitschriften kennen es nicht. Toll, dass ich jetzt schon etwas mehr weiß. Wenn du noch Ergänzungen zu deinem test hast, poste sie ruhig, wenn Alles klappt, kann ich mich Anfang Dezember dann hier auch äußern.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Hallo,

ich habe meinen Testbericht zum Samsung ZV30 UMTS ein wenig überarbeitet.
Sollte jemand dieses Handy haben, bitte ich um kurzes Feedback wegen der Akkuanzeige.
 

Urbi

Neues Mitglied
Hallo Cookieman,

erstmal :respekt: zum Test.

Dies hat mir bei der Entscheidung zum neuen Handy weitergeholfen. Habe das ZV30 heute bekommen.

Die nicht bewegende Akkuanzeige am Gerät bei ladenden Zustand kann ich bestätigen, aber da es ja auch die Anzeige am Ladegerät gibt, juckt das nicht weiter.

Des Weiteren müssen doppelte Einträge im Telefonbuch nicht sein. Man kann im Telefonbuch unter "Optionen > 15. Einstellungen > 3. Kontakt ansehen" einstellen, ob man nur die auf der Simkarte oder die im Telefon abgelegten Kontakte anzeigen lassen möchte (oder halt alle....was voreingestellt ist).

Gruß...Urbi
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Vielen Dank und auch ein Dank an Urbi für den Tip mit den Kontakten.

Ich habe meinen Bericht noch mal ein wenig überarbeitet. Über weiteres Feedback würde ich mich freuen.

Ich würde es echt begrüßen, wenn es möglich ist vielleicht einen Bereich für Testberichte von Usern unterzubringen. Damit auch den anderen Mitgliedern und Besuchern die Möglichkeit zu geben, relativ schnell und ohne großen Aufwand darauf zu zugreifen.
 

Urbi

Neues Mitglied
Hallo,

mir ist noch aufgefallen das trotzdem alle Kontakte beim SMS-Schreiben angezeigt werden (also beim Einfügen von Kontakten kurz vor Senden der SMS). :flop:

Die unterschiedliche Lautstärke bei den Klingeltönen am Anfang kann ich bestätigen (ist mir vorher noch nicht aufgefallen). Ist anscheinend wirklich eine Laune der SW und ich habe noch nicht herausgefunden nach welcher Laune es lauter oder leiser ist.

Zur Videotelefonie kann ich leider nichts sagen, noch nie ausprobiert.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Naja egal welches Handy Du dir noch kaufen wirst, wird es wohl nie zu 100% den Anforderungen oder Wünschen entsprechen.
 

LogiZV10

Neues Mitglied
Hallo @all


Hallo Urbi
Wenn ich eine Sms schreiben will, kann ich das doch bequem aus dem Telefonbuch machen.
Teilnehmer aussuchen / Optionen / Mitteilung erstellen / Mitteilung / Nummer aussuchen, falls mehrere auf eine Person gespeichert sind.

Hallo Cookieman

Danke für deinen Testbericht.

Aber eine Sache wird nach deiner Darstellung bei mir nicht unterstützt, Fotos erstellen beim zugeklappten Handy.

-----Was sehr praktisch an der Kamera ist, das selbst im zugeklappten Zustand Fotos gemacht werden können.---


Entweder mache ich einen Bedienungsfehler oder mein ZV30 unterstützt das nicht.


Videotelefonie:

Wir haben das ZV10 und ZV30, mit UMTS-Vertrag bei Vodafone.
Videotelefonieren haben wir schon mal ausprobiert

Da ich aber Laie in Videotelefonie bin, könnte ich jetzt gar nicht sagen, worauf man beim Videotelefonieren achten müsste, um ein wirkliches Urteil abzugeben.

Na ja, es klappt, aber alles ein bisschen zeitverzögert.
Bild ist gut, der Ton auch.

Auch die Freisprecheinrichtung während des normalen telefonierens, zB. im Auto klappt sehr gut.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
@logiZV10,

das Problem bei der Videotelefonie ist das die kleinen Subkameras eine geringe Lichtstärke haben und bei dunklen Lichverhältnissen dein Gegenüber nicht so gut zu sehen ist, daher immer irgendwo stehen wo auch eine gute Lichtquelle ist.

Mit dem Foto beim zugeklappten Handy muß ich noch mal schauen. Im zugeklappten Zustand ist das eine Sicherung damit nicht unbeabsichtigt Fotos gemacht werden können.
 

XChris

Neues Mitglied
Hallo,

mich würde mal interssieren,w ie gut die Synchronisation (Outlook / Thunderbird?) funktioniert und in wie handlich die Funktionalität des Handys selbst gelöst ist, seine Kontakte, Kalender und Aufgabe etc. zu verwalten.


Chris
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Zur Synchronisation zu Outlook was Kontakte, Aufgaben und Kalender betrifft, kann ich leider kein Statement abgeben.
Der Abgleich mit VF MeinAdressbuch funktioniert ausgezeichnet. Unter MeinAdressbuch kannst Du deine Kontakte verwalten, falls nötig. Ist eine feine Sache. Sofern das mit gebucht ist. Vielleicht installiere ich mal die Software auf meinem großen Rechner und werde mal mitteilen wie es aussieht.
 

Urbi

Neues Mitglied
@cookieman:
Das ist wohl wahr. Das perfekte Handy gibt es nicht und wird es auch nie geben.


@XChris:
Nachdem ich die Samsung-SW installiert habe hat es gut funktioniert (über BT-Dongle) und erklärt sich eigentlich von selbst. Zumindestens mit Outlook. Zu Thunderbird kann ich nichts sagen.

Die Verwaltung von Kontakten und des Kalenders ist auch in Ordnung und funktioniert gut. Jetzt ist natürlich die Frage wo Du die Maßstäbe ansetzt ? ;)
Bis jetzt hat alles geklappt.
 

XChris

Neues Mitglied
Danke Urbi,

also ich möchte bei den Kontakten Gruppen haben, wobei Personen auch zu mehren Gruppen gehören können. Dann brauch ich min. 2 Telefonnummern pro Person und EMailadresse.
Bei den Kalendereinträgen hät ich gerne mehrere Kategorien. Kann man SMS an Aufgaben hängen bzw. in irgend ner Form nach Outlook bringen?

Chris
 

Blitzbirnchen

Neues Mitglied
Akku-Ladezeit / Musik-Download

Hallo, nun meld ich mich auch mal :)

Die Akku-Ladezeit beträgt so ziemlich genau 2 Stunden....
leider ist mir aufgefallen, dass der Akku sehr schnell leer ist :flop:

Und nun meine Fragen an euch:

1. Hat irgendwer eine Ahnung, wie ich die Musik, die ich bei MusicDownloads bekomme, als Klingelton verwenden kann?
Ich kann irgendwie nicht drauf zugreifen, sie sind zwar im normalen Ordner gekennzeichnet, allerdings werden sie nicht angeboten, wenn ich letztendlich auf den Ordner zugreife....

2. Welche größeren Karten kann ich nutzen? Man sagte mir, dass es nur Karten einer bestimmte Firma nutzen könnte?!?


Ansonsten bin ich echt begeistert von dem Handy, kann jedem auch nur empfehlen sich ein Kartenlesegerät anzuschaffen, die Datenübertragung ist damit supersimple... einfach nur genial!!!
 

Blitzbirnchen

Neues Mitglied
Akku-Ladezeit / Musik-Download

Hallo, nun meld ich mich auch mal :)

Die Akku-Ladezeit beträgt so ziemlich genau 2 Stunden....
leider ist mir aufgefallen, dass der Akku sehr schnell leer ist :flop:

Hat irgendwer eine Ahnung, wie ich die Musik, die ich bei
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Ist die HK Seite upgedatet worden.
Es fehlen hier mindestens drei Beiträge....:confused:

@blitzbirnchen

Also der Akku hält so bei normaler Nutzung 3 - 4 Tage. Du kannst UMTS wenn Du es nicht sehr oft brauchst über die Netzverwaltung umstellen auf GSM.

@urbi
Zur Zeit gibt es kein offizielle SW-Version zum ZV30. Sobald ich was weiß geb ich Bescheid.
 

Urbi

Neues Mitglied
@cookieman:
Danke. Das wäre sehr nett von Dir. Bis jetzt stören mich die Fehler nicht. Aber auf dem neuesten Stand zu sein ist auch was feines. ;)

@blitzbirnchen:
Also wenn man den UMTS-Modus deaktiviert, dann hält der Akku bei mir etwa eine Woche. Und den UMTS-Modus kann man ja nach Belieben deaktivieren. Ich benutze UMTS nicht so oft.
Und die mp3's von Musicload sind (glaube ich) DRM-beschränkt. D.h. Du kannst die Lieder eh nicht nach belieben brennen, kopieren usw. Des Weiteren müssen die von Musicload nicht im mp3-Standard sein, sondern in wma. Da das ZV30 nur mp3 unterstützt, müssen die Dateien konvertiert werden (wenn überhaupt möglich dank DRM).

@xchris:
Du kannst Kontakte in mehreren Gruppen definieren. Pro Kontakt kanste ne Menge speichern. E-Mail und mehrere Telefonnummern auf jedenfall (die sind meißt sogar unterteilt in geschäftlich und privat).
Bei den Kalendereinträgen haste auch mehrere Auswahlmöglichkeiten, welche sich auch mit Outlook syncen lassen. Aber eine SMS kannst Du, soweit ich das gesehen habe, nicht an eine Aufgabe hängen.
 
Oben