ir + mmc card reader = bestens gerüstet?

make

Neues Mitglied
hi
ich bekomm morgen mein 3650 und bin nun am überlegen was ich mir für xtras dazukauf
bessergesagt ob ich wenn ich nen irda anschluss fürn pc un n mmc cardreader hol alles auf mein handy laden kann ( bilder töne etc ) oder hab ich noch irgendwelche einschränkungen?
is bluetooth mehr zu empfehlen wie irda?
hab schon gelesen dass es zt. probs mit win xp gibt...
wär supi wenn ihr mir helfen könntet
danke schomal
ciao
 

The_Myst

Mitglied
Hallo und herzlich Willkommen bei HK!

Vorneweg würde ich Dir generell zu einer IrDA-Schnittstelle raten, da diese im Moment noch um einiges weiter verbreitet ist als BT.

BT findest Du in relativ wenigen Handys, daher würde ich persönlich IrDA vorziehen. BT ist zwar schneller, IrDA dafür mit einigen Geräten kompatibler...

Desweiteren ist ein MMC-Reader durchaus eine gute Sache, da immer mehr Geräte mit einer MMC kommen. Aktuell sind z.B. folgende erhältlich:

N3300
N3650
N6600
N-Gage

Im 1. Quartal 2004 kommt dann das N6230, was auch wieder eine Speicherkarte hat.
 

make

Neues Mitglied
hi
vielen dank schomal für die antwort :)
also vom gerät her is es eigentlich egal ob ich ir oder bt nehm das 3650 hat ja beides ^^
eigentlich brauch ich weder ir noch bt für ein anderes gerät
vondaher doch lieber bt oder?
kann man die mmc karte eigentlich auch über bt im 3650 beschreiben?
ciao
 

The_Myst

Mitglied
Das müsstest Du probieren. Wie gesagt, ich nutze IrDA und würde Dir auch dazu raten. Schliesslich wirst Du irgendwann auch wieder ein neues Handy haben. IrDA ist ein sehr gängiges Feature, BT hingegen nur in der Business-Klasse...
 
Oben