• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

iPhone XS (Max): iOS 12.1 Beta zeigt neue Funktionen

Flingern95

Mitglied
ich halte sowieso nichts von dieser softwareseitigen Nachbearbeitung der Tiefenunschärfe. Da gibt es immer wieder Bildelemente, welche die Software falsch zuordnet. Sieht zuweilen echt bescheuert aus, was dabei raus kommt. Das gilt aber systemübergreifend und nicht nur für iOS.

Nichts geht über ein echtes Objektiv mit schöner Offenblende und einem großen Bildsensor. Für sowas ist halt in einem Mobiltelefon kein Platz.
 
P

paganini

Guest
@polli69
Liegt vielleicht an dem hier:

"Das liegt nicht zuletzt an der Neural Engine, die unter anderem für die Beschleunigung des internen Machine Learnings verantwortlich ist. Sprach Apple 2017 beim A11 noch von 600 Milliarden Rechenoperationen pro Sekunde, soll der A12 fünf Billionen Operationen pro Sekunde schaffen."

https://t3n.de/news/iphone-xs-max-test-1114180/
 
Oben