• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

iPhone XS (Max): Apple stellt neue OLED-Smartphones vor

mariovr628

Neues Mitglied
Xs ab 999 USD?

999 USD sind nach aktuellem Kurs, ca. 860 Euro. Im Apple Store hingegen wird es für 1149€ Angeboten? Was läuft da schief?
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
Ernsthaft?
Xs (extra klein) Max(imal)
Wirklich?

Wie dumm...

Laut der Vergleichs-tabelle ist der Akku zw 2700-2800mAh groß.
Was soll denn das?
Akku-Lotterie?
 
Zuletzt bearbeitet:

Huabaa_

Neues Mitglied
Sagt mal, bin nur ich so enttäuscht von den neuen Geräten oder gibts da noch mehr?
Die "Verbesserungen" sind doch lachhaft..
 

Flingern95

Mitglied
@Echse,
dann könnte man ja gut mit dem deutschen Netto-Preis vergleichen.
So wird aus 1149 brutto immer noch 965 EURO netto.
Und somit immer noch 100 Euro teurer als in USA.

Währungsschwankungen halte ich da für ein dünnes Argument.
Wie jedes Jahr.
 

Flingern95

Mitglied
Bleibt festzuhalten, dass das XS den gleichen Preis (nicht wie erwartet günstiger) wie das X hat.
XS Max noch mal einen 100er drauf. Der Aufschlag ist OK und nachvollziehbar.

XR ist dazu da, preislich wieder in Gefilde zu kommen, die man letztes Jahr verlassen hat.

1649 für das Topmodell... *kopfschüttel*
... das ist nur ein HANDY !!! ...
 

Echse

Bekanntes Mitglied
Flingern

Wobei man sagen muss, dass 512gb wohl die allerwenigsten brauchen.
Ansonsten. Preislich startet man wie beim x voriges Jahr. Und bekommt Lt. Apple bessere Technik.
Klar muss man erstmal Tests abwarten. Aber dem xr trau ich verkaufsmässig einiges zu.
Mein x bleibt in der Familie. Und ich werde das xs kaufen.
Farbe und Speicher sind noch unklar.

Apple bewirbt auch ausdrücklich schnelleres Face ID. Da bin ich mal gespannt, wieviel man rausholen konnte
https://www.apple.com/de/iphone-xs/

Auch schnelleres drahtloses laden. Obwohl ich kein Freund davon bin:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Das Xs ist ja nochmal größer und schwerer als mein 7er. Und selbst das finde ich schon grenzwertig groß. – Oh Mann, ich glaube, ich muß mich doch mal nach einem iPhone SE / 128GB umschauen.…
 

tayler

Mitglied
Nicht viel neues für ordentlich viel Geld.

Nicht wirklich zufriedenstellend Apple.

Größer und größer und größer.
Noch teurer als letztes Jahr!!

Wenigstens ist der Akku stärker.
 

Echse

Bekanntes Mitglied
Tayler

bei den Preisen kommt es aufs Gerät an.
Den direkten Nachfolger des x bekomm ich zu identischen Preisen.
Ein bisschen neugierig bin ich schon. Was von den Versprechungen der Keynote übrigbleibt.
Bessere Bilder bei Gegenlicht, Dunkelheit , Face ID schneller.
Was der a12 tatsächlich leistet, muss man abwarten.

Und mal ehrlich. Viele große Neuerungen gab es ja in einem „s-Jahr“ noch nie.
Bestehendes wurde da immer verbessert. Wie dieses Jahr.
Bloß dieses Jahr zum gleichen Preis ( x,xs außer 512gb)
 

theflo

Mitglied
Schade, dass es keines iPhone mit den Gehäusemaßen des iPhone 6/7/8 (nicht die Plus-Variante!) gibt. Die neuen Modelle sind mir persönlich zu groß.

Also was solls, mein 7 tut es auch noch.
 
Oben