• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

iPhone XR: Apples Plastikhülle kostet 45 Euro

P

paganini

Guest
„mit der teuren Investition ließe sich also nicht einmal prahlen“

Keine Ahnung wie der Autor darauf kommt das jemand mit einer Hülle „prahlen“ will, bei dem ist dann eh schon alles verloren. Genauso wenig wie man mit einem Handy „prahlen“ kann. Solche Gegenstände kann sich absolut jeder Leisten...
 

Arminator

Aktives Mitglied
@paganini

na genau dafür sind doch diese lächerlichen hüllen mit dem ausgesparten logo. Ich finde das allerdings eher peinlich als dass es was mit prahlen zu tun hat...
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
nur 45€?
wird apple zum billigheimer?

und dann haben diese hüllen auch schon ein Loch

die werden bestimmt aufgrund der horrenden ausgaben für F&E und marketing noch mit Minus verkauft *ggg*
 
Zuletzt bearbeitet:

Antiappler

Aktives Mitglied
@nohtz

"und dann haben diese hüllen auch schon ein Loch"

Na, das ist doch wirklich egal. Hauptsache das Loch sieht aus wie ein Apfel. :-D
 

stickell

Mitglied
Das Ding ist mal mindestens 25€ zu teuer. Bei 20€ würde jeder sagen, Apple halt. Aber mit 45€ schießen die den Vogel komplett ab.

Und zum Thema Loch in der Hülle:
Das sind alles Hüllen von Drittanbieter. Mit ist keine original Apple Hülle/Case bekannt mit Loch um das Logo zu sehen.
 
Oben