iPhone versus Blackberry: Eingeschränkt businesstauglich

A

Anonymous

Guest
Schade das dies ein mehrteiler ist. Die Überschrift hat einen interessanten Bericht versprochen. Wenn jeden Tag ein Teil erscheint haben wir bis Freitag etwas zu lesen.

Was mich beeindruckt ist das dieser Wachstum von Apple mit nur einen Model möglich war. Alle Mitbewerben haben eine große Auswahl von Modellen. Oder ist das ein Grund für den Erfolg von Apple?
Man konzentriert sich auf ein Modell und Entwickelt es weiter.
 
A

Anonymous

Guest
Ich denke größten Teils kommt der Erfolg durch das geniale Marketing kombiniert mit dem Topdesign. Schließlich waren bis September unsere Wirtschaftler fast durch die Bank Besserverdiener. Da is auch der Designfaktor entscheidend.

Technisch hat das Iphone eigentlich viel zuviele Einschränkungen um als 100% buisnesstauglich angesehen zu werden.
 
L

looper

Guest
Es ist wohl auch zu vermuten, dass Apple's Marktanteil im Business und vor allem im Privatkunden Bereich noch groesser waere, wenn die exclusive Bindung an einen Mobilfunk-Anbieter nicht gegeben waere.

Eventuell sollte sich Apple diesbezueglich auch einmal Gedanken machen.
 
A

Anonymous

Guest
Nun der Marktanteil von OsX wäre auch größer wenn man es nicht nur mit einem Mac zusammen kaufen könnte sondern beim Pc kauf die auswahl hätte ^^ Aber Apple scheint nunmal mehr den Gewinn pro Gerät anstatt den Umsatz im Auge zu haben was ja ansich nicht falsch ist.
 
I

imRalm

Guest
simon das ist so nicht ganz richtig. natuerlich spielt geld dabei eine sehr grosse rolle...aber apple will eben nicht, dass ein schlechtes bild auf osx, durch treiberprobleme und daraus resultierenden abstuerzen, fallen koennte.

schau dir die thematik mal bei windows an. es werden, von haus aus, aber tausend verschiedene hardware-komponenten unterstuetzt und die leute/presse/firmen machen ein riesen aufstand, wenn dank hardware/treiber xy ihr system abschmiert oder die hardware nicht [richtig] laueft.

abgesehen davon ist es einfach, ein os/programm/spiel fuer nur eine handvoll hardware zu optimieren. wodurch im endeffekt widerrum viel geld fuer tests/programmierarbeiten gespart wird
 
A

Anonymous

Guest
Nun du hast recht das mit dem OSX war ein schlechtes beispiel da es auch andere gründe dafür gibt ^^ Da aber Apple (angeblich) laut Umsatz 2 größter Handyhersteller, zumindest im dritten quartal, war denke ich das die Strategie nicht zu schlecht ist. Man sieht es ja an Nokia, sie haben zwar viele Billig telefone für ärmere länder und auch einen Rießigen marktanteil, geld verdienen tuen sie aber nichtmehr allzuviel seitdem sie Technologisch eingeholt wurden und Innovationen auch länger auf sich warten lassen.
 
A

Anonymous

Guest
Die jüngste Vergangenheit hat ja gezeigt das die Idee von Apple Software über ein eigenes Portal zu verkaufen ein riesen Erfolg ist. Und schon kommt Google, Nokia und Microsoft auch auf die Idee das umzusetzen. Lustig das der Handy Newcomer Apple als einziger noch innovativ ist.
 
J

jimbabwe

Guest
das is ja wohl ein scherz von dir! was meinst warum die anderen so schnell nachlegen konnten? die hatten sowas schon lang in schublade! das apple es als erster auf den markt gebracht is richtig! die großen hersteller wollten erst den bedarf nach solchen portalen testen! jetzt wo sie konkurenz bekommen haben schmeißen sie ihre protale einfach auch auf den markt! so sieht es nämlich aus! es muß nur einer kommen der naiv genug is alles einfach auf den markt zu schmeißen! das hat nichts mit innovativ zu tun!
 
A

Anonymous

Guest
Du willst mir jetzt sagen Nokia hatte sein OVI schon lange in der Schublade. Das Portal ist maximal alpha Status und muss noch komplett entwickelt werden.
 
J

jimbabwe

Guest
nokia hatte mit mosh erste versuche gestartet! ovi is meiner meinung nach nur eine weiterentwicklung die wie du schon richtig sagst noch nicht wirklich ausgereift ist!
das is meine meinung! kann sein das ich da falsch liege!
 
A

Anonymous

Guest
Ich persönlich finde diese Vermarktungsmethode sehr gut. Deshalb finde ich es auch positiv das alle anderen jetzt mitziehen.
 
A

Anonymous

Guest
das alle direkt nachlegen können halte ich für falsch. Das Iphone ist jetzt lange genug auf den Markt und alle Handy Hersteller haben gesagt das Gerät kann nichts was wir nicht auch können. Trotzdem ist es bis jetzt keinem gelungen ein Gerät auf den Markt zu bringen das eine annährend so gute bedienoberfläsche bietet wie das Iphone.
 
A

Anonymous

Guest
Zu den 5 Problemen laut Berlecon Research. Zu 1: Provider Bindung. Ist laut meiner Meinung auch ein Problem. Aber es geht doch denn BMW ist vor ein paar Jahren auch komplett nach O2 gewechselt. Zu 2: Keine Lotus und Novell Anbindung. Ist für Unternehmen die das Nutzen ein K.O. Kriterium. Da Sollten die Hersteller oder Apple nachlegen. Zu 3: Device Managment wird meines erachtens nur in wenigen Großunternehmen gemacht. Zu 4: Sicherheitpolicies und verschlüsselte Mails sind für mich Features die von Apple nachgereicht werden müssen. Zu 5: Das die Verteilung von Software nur über Appstore möglich ist, ist sicherlich ein großer Nachteil für Firmen. Ist für den privaten Nutzer aber auch ein Sicherheitsfeature. Die Benutzerinteraktion gewährleistet mir das sich keine Schadsoftware installiert. @Steve Jobs: Ran an die Arbeit... Firmware 3.0 bitte mit allen Features.
 
A

Apple fan

Guest
hey leute würdet ihr mitzzu einem iphone 3g
ohne vertrag raten oder doch lieber complet xl,
danke
 
A

Anonymous

Guest
Ich habe ein iPhone 3G 16GB black von t-mobile mit Complete M Tarif. Ein Handy ohne Vertrag kommt für mich nicht in Frage. Hier gibt es klare Nachteile. Z.B.: Garantie nur im Land wo man es gekauft hat oder das der Jailbreak die Geschwindigkeit und die Akkulaufzeit beeinflußt.
 
A

Anonymous

Guest
@ Apple

da liegst du leider etwas falsch es gibt mittlerweile Iphones ohne Vertrag und das ganz legal!
Man bekommt es ja jetzt sogar bei T-Mobile ohne Vertrag.
 
A

Anonymous

Guest
Das Interview mit Jens Kühner ist sehr informativ. Leider erscheint der Bericht ein wenig wie eine Werbeanzeige. Ich wünsche mir weitere so gute Berichte auf Areamobile.
 
A

Anonymous

Guest
businesstauglich ohne Office (zumindest Word und Excel) ist ein Witz .. sonst bestimmt ein gutes Gerät
 
Oben