• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

iPhone SE 2: Apple arbeitet angeblich doch an kompaktem Smartphone

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Das wäre zu schön

Ein aktuelles iPhone so kompakt wie das iPhone 5/SE und mit einer Glasrückseite im Aussehen so sexy wie das iPhone 4. Traumhaft! Da wäre ich sofort dabei und würde es gegen mein iPhone 7 tauschen.


@ Marcitos: Jupp, vollkommen richtig.
 

Antiappler

Aktives Mitglied
"....und mit einer Glasrückseite im Aussehen so sexy wie das iPhone 4."

Was ist denn an einer Glasrückseite sexy?

Und mein Smartphone liegt IMMER!!! auf der Rückseite, habe bisher auch nur ganz wenige Leute gesehen, die ihr Gerät auf die Seite vom Display gelegt haben, von daher könnte die Rückseite auch aus Plastik sein. Auch "billig". ;-) Hauptsache nicht rutschig und leicht zu beschädigen wie Glas oder Alu.

Und dass ein iPhone mit dem Display nach unten liegt, damit man die "sexy" Glasrückseite sieht, ist doch eigentlich Quatsch. Denn dann müsste man sein Gerät doch immer anheben und umdrehen, wenn man es entsperren möchte, damit FaceID benutzt werden kann. Zumindest wurde das doch seinerzeit in den damaligen Diskussionen so erklärt, als es heftig darüber diskutiert wurde, wie sinnvoll ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite ist.

Ich werde aber nicht Echse als einen der hartnäckigsten Verfechter dieser damaligen Theorie outen, ooops!, jetzt ist mir der Name doch rausgerutscht. ;-)
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@Antiappler: "Und dass ein iPhone mit dem Display nach unten liegt, damit man die "sexy" Glasrückseite sieht, ist doch eigentlich Quatsch. Denn dann müsste man sein Gerät doch immer anheben und umdrehen, wenn man es entsperren möchte, damit FaceID benutzt werden kann. Zumindest wurde das doch seinerzeit in den damaligen Diskussionen so erklärt, als es heftig darüber diskutiert wurde, wie sinnvoll ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite ist. "
>>FaceID ist in der Hinsicht ja insgesamt nicht zu gebrauchen, weil man sich direkt darüberbeugen muss um es zu entsperren, selbst wenn es mit der Rückseite auf dem Tisch liegt.
 
P

paganini

Guest
@IBNA
„>FaceID ist in der Hinsicht ja insgesamt nicht zu gebrauchen, weil man sich direkt darüberbeugen muss um es zu entsperren, selbst wenn es mit der Rückseite auf dem Tisch liegt.“

Komisch, bei welchem hast du es getestet? Bei meinem XS Max reicht es wenn ich von vorne schräg darauf schaue, ohne es anheben zu müssen...
 

tayler

Mitglied
Hier der Link darüber.

Das Ding würde für um die 700-00 Euro verkauft werden wie warme Semmel.


https://techgarage.blog/en/new-photos-of-iphone-se-2-with-glass-back-is-it-about-to-launch/
 
Zuletzt bearbeitet:

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@paganini: "Komisch, bei welchem hast du es getestet? Bei meinem XS Max reicht es wenn ich von vorne schräg darauf schaue, ohne es anheben zu müssen..."
>>Musst du deine Sitzposition ändern und deinen Kopf Richtung iPhone bewegen? Man man ...
 
P

paganini

Guest
@IBNA
">>Musst du deine Sitzposition ändern und deinen Kopf Richtung iPhone bewegen? Man man .."

Ja ich schau auf das Handy runter wie es jeder machen würde, auch du, wenn du deinen PIN eingibst. Also nix mit Kopf verdrehen oder sich über das Handy lehnen :D.
Oder achso du schaust vielleicht nur nach vorne und gibst dein PIN ein, doof nur das man dann auch nicht auf das Handy sieht :D

Man man man...

Und nochmals: mit welchem Gerät hast du es getestet?
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@paganini:"Ja ich schau auf das Handy runter wie es jeder machen würde, auch du, wenn du deinen PIN eingibst. Also nix mit Kopf verdrehen oder sich über das Handy lehnen :D. "
>>Der Vergleich mit der PIN ergibt doch gar keinen Sinn. Vergleich es mit TouchID!

"Also nix mit Kopf verdrehen oder sich über das Handy lehnen :D. "
>>Was willst du also machen, "wenn es mit der Rückseite auf dem Tisch liegt." --icke #5; ?

"Und nochmals: mit welchem Gerät hast du es getestet?"
>>Ich habe das nicht getestet, sondern andere (iPhone X und XS), aber du bestätigst es ja auch selbst. Die Frage ist also völlig unnötig.
 
P

paganini

Guest
@IBNA
„Der Vergleich mit der PIN ergibt doch gar keinen Sinn. Vergleich es mit TouchID! „
Noch besser :D so musst, wenn du den Daumen hast den auf das Display legen, ich muss nur Hochswipen.

„>Was willst du also machen, "wenn es mit der Rückseite auf dem Tisch liegt." --icke #5;“
-> ich swipe einfach hoch :D was denkst du sonst was man machen muss? :D

„>>Ich habe das nicht getestet,“
Ok hier zeigst du ja dein „Wissen“ :D teste es erst einmal bevor man was sagt :D

Also nochmals das auch du es verstehst.

Man legt das Handy auf den Tisch schaut drauf und swiped nach oben, nix mit Kopf verdrehen, anheben oder aufstehen und von oben darauf schauen müssen :D
Aber naja hier tummeln sich ja oft so „Experten“ die anscheinend alles wissen aber nix getestet haben, traurig...

 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@paganini:"Man legt das Handy auf den Tisch schaut drauf und swiped nach oben, nix mit Kopf verdrehen, anheben oder aufstehen und von oben darauf schauen müssen :D"
>>Also du erzählst mir, dass du deine Sitzposition gar nicht ändern musst um dein auf dem Tisch liegendes iPhone zu entsperren?

"Aber naja hier tummeln sich ja oft so „Experten“ die anscheinend alles wissen aber nix getestet haben, traurig..."
>>Das ist doch der klassische Apple-Fanboy-Reflex. Ich nehme mal, dass du glaubst, dass Youtube-Rezensenten einfach alle Lügen erzählen ;D
 
P

paganini

Guest
@IBNA
„Also du erzählst mir, dass du deine Sitzposition gar nicht ändern musst um dein auf dem Tisch liegendes iPhone zu entsperren“

Wenn ich an einem Tisch sitze, habe ich meist einen Arm auf dem Tisch, also nein ich muss mich nicht bewegen, wenn ich in im Stuhl ganz hinten bin dann schon aber das muss ich auch wenn ich das Handy mit Touch ID entsperren will, also wo muss ich mich mehr bewegen?

Hier mal was für dich das du es dich das du es auch bildlich hast, manche sind hier bisschen schwer von Begriff :D

Ab Min 3:24 oh und er muss sich soooo arg anstrengen :D oder ändert er seine Sitzposition? Und runterschauen muss ich bei Touch ID auch

https://youtu.be/zcBreZAl95E

Edit: Und stell dir vor, ich habe es eben SELBST getestet beim Max ist der Winkel sogar flacher geworden, kannst glauben oder nicht (ist mir eh egal), aber du hast ja sicherlich viele YouTube Videos die zeigen wie sich alle verdrehen müssen :D

Aber mühselig mit einem Android Fanboy zu diskutieren der keine Ahnung von der Thematik hat. Ich Wechsel wenigstens alle paar Monate komplett die Systeme, du hast wahrscheinlich noch nie länger als 5min ein iPhone in der Hand gehabt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@paganini: *facepalm* Ja wenn ich das Gerät direkt vor mir auf dem Tisch habe und bereits aufrecht davor sitze, dann schaue ich auch direkt auf das Display wenn ich den Kopf nach unten bewege. Wenn ich aber das Telefon auf dem Schreibtisch neben mir habe, dann schaue ich nicht direkt auf das Display, egal wie ich den Kopf drehe und FaceID entsperrt auch nicht ... das wäre auch gar nicht unbedingt gewollt.

https://www.youtube.com/watch?v=0c_aVmRUfpE etwa bei Minute 3:00.

"Edit: Und stell dir vor, ich habe es eben SELBST getestet beim Max ist der Winkel sogar flacher geworden, [...]"
>>Das ist ja fast schon ein bisschen.

Sind wir ehrlich, du verteidigst nur noch deine Kaufentscheidung und mehr nicht.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
[Platzhalter]-Fanboy. – Immer, wenn sachliche Argumente fehlen, wird versucht, das Gegenüber zu stigmatisieren oder gar diffamieren. Echt arm sowas.
 

Antiappler

Aktives Mitglied
"[Platzhalter]-Fanboy. – Immer, wenn sachliche Argumente fehlen, wird versucht, das Gegenüber zu stigmatisieren oder gar diffamieren. Echt arm sowas."

Hahaha. Dass ausgerechnet DU das schreibst. Da fehlen mir doch echt die Worte....
 
P

paganini

Guest
@IBNA
„Sind wir ehrlich, du verteidigst nur noch deine Kaufentscheidung und mehr nicht.“

Sind wir mal ehrlich, du hast bei dem Thema Null Ahnung und unterstellst jetzt einem das man absichtlich lügt aber hast es selbst nie getestet? :D ist ähnlich wie bei den AfD Anhängern, keine Ahnung von Themen aber Hauptsache „Lügen-Presse“ schreien...

@Fritz
Ja leider, hier tummeln sich viele „ich kenne das aus YouTube-Experten“, aber selbst nie getestet. Erinnert mich auch an so Lauche die einem was von Bodybuilding erzählen, weil sie es gehört haben oder aus Büchern gelernt haben, selbst aber nie eine Hantel in der Hand hatten :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Marcitos

Mitglied
Meine Frau hat das X und ich das XS.
Nach vielen Versuchen und Tests bei gleichen Bedingungen ist der Winkel der Erkennung beim XS deutlich größer als beim X. Ich habe mein XS in der Mittelkonsole meines Autos und es entsperrt sobald ich das Display aktiviere - ohne dass ich ex forcieren muss. Klappt mit dem X aber nicht.
 
P

paganini

Guest
@Marcitos

Danke für den Vergleich! Genau den Eindruck habe ich nämlich auch im Gegensatz zum X bekommen. Aber wird sind ja nur "Apple Fanboys" und wollen nur unseren Kauf "rechtfertigen" ;-) Traurig das sich solche Leute hier im Forum tummeln.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Um mal zum eigentlichen Thema dieses Threads zurückzukommen:

Ich bin gespannt, ob sich dieses Gerücht, daß Apple doch noch ein iPhone SE2 auf den Markt bringen wird, innerhalb der nächsten 8 Wochen konkretisieren wird.
 
Oben