• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

iPhone OS 4.0 soll Multitasking unterstützen

A

Anonymous

Guest
ich hasse apple, aber sie wissen wies geht, die werden jetzt wieder so tun als ob multitasking nen riesen feature wäre wobei mein 5jahre altes Se das hat, aber die idioten werden sich nen ast abfreuen und sich wieder denken, "boah apple so innovativ, wie mit der videofunktion.." -.-
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Marcitos

haha das war auch mein erster gedanke xD
immerhin das iPhone muss auf andere systeme AUFSCHLIESSEN!!! also nix mit "in allem vorraus"..... bin mal gespannt was die fanboys nun sagen die immer behauptet haben dass Multitasking keiner braucht xD

aber mal im ernst..... jetzt noch ne option musik, bilder und videos vlt ohne iTunes drauf zu bekommen und ein hackfreier zugriff aufs dateisystem...... dann könnt ich mir vorstellen nen 3G zu kaufen sobald die preise für die dinger in den keller rutschen nach dem release des neuen....
 

Marcitos

Mitglied
dann noch Frei auf dem Markt ohne Vetragsbindung...
Scheint als ob Apple doch lernfähig ist und bei der Konkurrenz auch was abguckt.
 
A

Anonymous

Guest
Multitasking

Yeah,
Apple setzt wieder Maßstäbe...

Demnächst kommen die noch mit nem innovativen LED-Blitz für die Kamera...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Marcitos

stimmt das sowieso aber nen 3GS in DE mit garantie zu bekommen is auch heute schon kein problem mehr....

wobei ich dann eh wieder davon ausgehe dass es das besagte nicht haben wird und da ich bis dahin mein X10 schon in der tasche haben werde welches dann wieder die bessere cam, das wohl besser anpassbare OS und einen bis dahin gleichwertigen marktplatz bietet hab ich wieder keinen Grund nen iPhone zu kaufen..... in der hinsicht ist apple meiner meinung nach zu langsam.....

und noch ne generation später also 2011 boomen die winmobile 7 smartphones und ich denke mal die werden dann auch noch richtig schwer zu knacken sein für apple wenns die hersteller nicht wieder verbocken
 
A

Anonymous

Guest
Ihr heult alle rum apple bla bla aber trotzdem hat mein 3gs das schnellste betriebssystem schnellste internetanbindung und den besten senser meiner meinung nach und das obwohl nich die schnellste cpu verbaut worden
ist hmmmmmm komisch komisch Schaaaaaaaaade da kann man sehen wie gut apple ist und die andern entwickler es trotz langer handy erfahrung nicht schaffen dies toppen peinlich peinlich geschrieben vom 3 gs..
 

sven89

Gesperrt
Bis jetzt das beste smartphone was ich hatte ist das 3gs ! Hatte vorher das i8910, zwischendurch das Motorola milestone und mit nem
Kollegen verglichen der ein hd2 hat...ok schön großes Display USW aber er war auch vom user Interface und der geschwindigkeit des iphones nur beeindruckt....man muss halt wissen was einem wichtig ist und da war für mich das iPhone doch die bessere Wahl

auch geschrieben vom iPhone
 
E

EDoubleDWhy

Guest
Die Sprüche von den Hatern sind noch lächerlicher als die, der Fanboys :).
Sinnvoll ist das Multitasking erst, wenn es dann auch vollkommen flüssig läuft.
Beim Jailbroken iPhone tut es das nicht und darum wohl noch nicht die Funktion in der offiziellen Version.

Innovativ ist es auch nicht, aber schön ist es dennnoch.

Und ich denke mal, dass Apple nicht wieder mit einem verbesserten 3G an den start gehen, sondern mit einem vollkommen neuem Gerät.
So wird das auch wieder was mit der Innovation :).
Wenn nicht, auch ok, dann gibts keinen so überzeugenden Grund, sich das doch zu holen, denn die Konkurrenz mit dem X10 und Geräten von HTC sind stark und beim Appstore gibt es auch bald kaum noch unterschiede.

Einfach abwarten, bevor man hier wieder klugscheißert.
 

DeathAngel

Mitglied
Naja zu nem viel zu hohen Preis wie bei allen Apfel Produkten...

Uuhhh Multitasking... Dann hält das Handy sicher "gefühlt" auch wieder 3 Tage länger und realistisch nen halben Tag weniger... Aber zum Glück gibs ja daheim und in der Schule genug Steckdosen ^^

Ich finds immernoch ein Witz, aber wems gefällt der soll eben mit Glücklich werden... Ist heutzutage eh nix besonderes mehr wo doch jeder dritte eines haben kann...

Dann doch lieber das chinesische Clonmodell und zwei Sims rein ^^
 
A

Anonymous

Guest
@sven89: Nur das dass iPhone eben kein Smartphone ist. Der freie Zugriff ist eines der wichtigen Definitionspunkte eines Smartphones und durch die Apple gängelung kann dieses nicht erfüllt werden.
Manche Leute glauben sogar, sobald ein Handy ein Touch-Display hat ist es ein Smartphone. :-D

Ich hatte auch schon ein iPhone getestet, aber bin am Ende beim Samsung i8910, weil ich ein richtiges Smartphone benötige.
 
A

Anonymous

Guest
Smartphone hin oder her. ich habe meist meine handys gewechselt wie die unterwäsche weil ich nie wirklich zufrieden war. ob es nun ein E90, N97, Samsung i8910, HTC TD2, HD2 oder ein milestone war keines der geräte kann mir der geschwindigkeit des os vom Iphone mithalten. sicherlich haben die anderen geräte bessere cam´s oder die ein oder andere funktion mehr aber das gesamtkonzep von verarbeitung größe bis hin zum os ist beim iphone einfach das unschlagbare. und kein hersteller kann ein nur halb so gutes software angebot vorweisen wie apple. erst gestern hatte ich ein N97 mini in der hand. sicherlich ist es leichter und kleiner aber das os ist ja so bträge und voller bugs sorry sowas will man nach einem iphone nicht mehr benutzen da müssen die anderen hersteller power nachlegen und stabilität. und so wird es mit dem neuen os oder dem neuem 4g genauso sein. lieber ein gutes gesamtkonzept als alle funktionen die aber zusammen nicht funktionieren oder träge und langsam sind
 

sven89

Gesperrt
Dann jetzt die frage was es dir bringt...wenn du Programme brauchst lad sie im Store runter...so wird das in zukunft wahrscheinlich bei jedem Hersteller sein...es sei denn es kommen extra smartphones für Geschäftsleute raus wo alles schon drauf ist was der Otto normal Bürger niemals braucht...

Und habe auch jailbreak drauf...multitasking läuft auf meinem 3gs eigentlich flüssiger als aufm i8910 wo das Menü schon 3 sek braucht um angezeigt zu werden...das ist und war eigentlich nicht das was ich von
einem 520€ teuerem gerät erwartet hatte...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
Multitasking auf Android ist ein traum...

also meiner meinung nach ist Multitasking auf Android am besten umgesetzt.... ich hab zwar keinen taskmanager original damit ich zwischen laufenden anwendungen wechseln kann aber das ist nicht so tragisch denn entweder man installiert einen nach, oder man wechselt einfach über das programm icon wieder zu der anwendung.....
und mit ruckeln oder langsam ist da auch nix..... das UI des jeweiligen programmes ist sofort da und egal wie viele programme laufen das system läuft immer flüssig (auf dem Hero zumindest)......
ausserdem entscheiden die entwickler der programme ob ihre anwendung im hintergrund weiterlaufen oder sich bei der rückkehr auf den homescreen beenden sollen..... bei manchen kann mand as sogar einstellen nach belieben.......
 
A

Anonymous

Guest
Die Definition eines smartphones sagt absolut überhaupt nicht über den freien Zugriff auf das OS aus. Einzig und allein die Möglichkeit es mit Programmen zu erweitern grenzt ein smartphone von einem dumbphone ab. Irgendwo dazwischen liegen dann noch die feature phones.

Und natürlich ich das iPhone ein smartphone, wer das abstreitet sollte mal von seinem hohn Ross runterkommen.

Ich glaube nicht an Multitasking im neuen iPhone. Wozu auch, das Wechseln zwischne Programmen ist schneller als so manches Multitasking bei Symbian.

Im tablet könnte es dagegen schon implementiert werden.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Die Definition eines smartphones sagt absolut überhaupt nicht über den freien Zugriff auf das OS aus."

doch tut es....
bei allen smartphones bisher konnte man das OS bisher auf gewisse art erweitern.... hintergrunddienste installieren, oder das OS selber mit neuen funktionen ausstatten......
beim iPhone ist das OS vollkommen fix und man kann lediglich abwechselnd nachinstallierte programme starten.....

dann erklär mir mal wo der unterschied ist zwischen einem iPhone OS und dem OS vom SE W995!!!

das W995 kann sogar noch multitasking..... ich kann es aber genauso mit programmen um neue funktionen und anwendungen erweitern wie das iPhone.... diese können genauso auf GPS, Bluetooth, internet usw. zugreifen wie beim iPhone..... also was hebt das iPhoen von diesem feature phone ab????
 
A

Anonymous

Guest
jep der black dragon kennt sich halt wirklich aus im gegensatz zu den nervigen apple fanboys
 
Oben