iPhone Jailbreaking: Apple warnt vor Netz-Crash

A

Anonymous

Guest
auf solche sachen kommt man ja erst wenn die es hier scheiben.
ich hab noch
nie darüber nachgedacht mit meinem handy das handy netzt lahmzulegen.
 
A

Anonymous

Guest
Als ob Kriminelle iPhones benutzen die eh dauernd "nach Hause" telefonieren...
;)

Für wie blöde hält Apple Kriminelle und Terroristen?
 
A

Anonymous

Guest
"Die Veränderung der IMEI-Nummer wäre für bestimmte kriminelle Gruppen wie
Drogendealer eine willkommene Möglichkeit vollkommen anonym zu telefonieren, so
Apple."


So ein Unfug.
Mein Cannabishändler benutzt ein Satellitentelefon
und Pager, weil man die nicht orten kann.
 
A

Anonymous

Guest
fadenscheiniger Schwachsinn von vorn bis hinten was Apple da von sich gibt
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
Da glaubt wohl wirklich jemand seine Nutzer hätten gar keinen Verstand und
würden sich von so einem Mist aufhalten lassen um das Joch das einem mit einem
iPhone auferlegt abzuwerfen.
Für wie blöd hält Apple die Leute eigentlich?
 

nicht du

Neues Mitglied
tja, da lei ich mir doch mal schnell das iphone von meinem onkel, leg eben das
telefonnetz lam und deal noch ein bisschen mit crak.
 
A

Anonymous

Guest
LOL

das ist ja mal zur Abwechslung nur geil!!!

Wahrscheinlich gibts dann
bald noch ne App dafür :)

"Identität verschleiern"...nur 199,00 Euro...ab
sofort NUR im App-Store

"Terroranschläge durchführen" nur 399,00 Euro/Monat
(mit 24 Monaten Laufzeit und jeden Monat einen kostenlosen Anschlag
inklusive

LOL LOL LOL
 
A

Anonymous

Guest
Liest man zwischen den Zeilen kann man davon ausgehen das Apple schiss hat und
den Jailbreak weiter unterdrücken möchte. Viel interessanter wäre die Frage, ob
es in Deutschland auch möglich wäre den Jailbreak legalisieren zu lassen.
 
I

ist wohl was wahres dran

Guest
kann mir nicht vorstellen, dass Apple so eine Meinung nicht äußern würde wenn
nicht ein Fünkchen Wahrheit dahinter stecken würde... etwas wahres scheint dran
zu sein.
Die haben sicherlich in deren Entwicklung mit einem Jailbreak dies
hinbekommen & müssen die Warnung nun offen legen um dann, bei einem möglichen
Schaden, dafür nicht rechtlich belangt zu werden...
 
A

Anonymous

Guest
@ist wohl was wahres drann:

Quatsch, die haben nur Angst dass ihnen Kohle
flöten geht, wenn die Leute ihre Software nicht im App Store holen.

Was gibt
es für bessere Totschlagargumente als Terrorismus, Kriminalität, Kinderpornos,
Anonym, usw...?
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
ich hab eher ne andere VERMUTUNG.......

ich denke mal schon dass apple bammel
hat einnahmen zu verlieren und ich denke mal die wollen damit eher bewirken dass
das jailbreaken illegal wird........ (so weit ich weiss ist es nicht verboten
sondern man verliert nur support und garantie, solange man keine illegale oder
gecrackte software aufspielt ist jailbreaken nicht strafbar)

wenn es möglich
ist über die baseband firmware nen funkturm zu hacken wieso macht das dann
nirgendwo sonst jemand? wenn ich das richtig verstanden habe ist doch das
baseband beim iPhone das selbe wie der radio-rom bei allen HTC geräten oder? der
kann doch auch jederzeit ausgelesen und neu geschrieben werden wenn man erstmal
den SPL geknackt hat....... aber da hab ich nie von so ner warnung
gehört.........
 
L

langweilig

Guest
IPhone langweilt. Wie ich schon schrieb, wurde kürzlich unsere gesamte
Führungsriege damit ausgestattet. Ich kenne kaum einen, der glücklich darüber
ist. alle fluchen über die Benutzung, das hakelige schreiben, die
Textvorschläge, die kurze Akku-Laufzeit und beneiden mich um mein Nokia.. ;))
 
F

Fozzibär

Guest
Ich denke/hoffe mal, dass der Jailbreak von Apple irgendwann legalisiert werden
muss!
 
J

JealbreakForever

Guest
@lanweilig..

Also wenn du in einem Unternehmen arbeitest, die auch Business
betreiben, dann hat das Unternehmen, aber mal wirklich eine inkompetente
Entscheidung getroffen!!!

Egal wieviel PR von Apple gemacht wird, dass Ding
eignet sich nicht für Geschäftsleute!!!

Ich weiss ja auch nicht was für alte
Knacker in eurer Führungsriege sein müssen, denn das 3G S hat die simpelste
Bedienung bei den Touchhandys, dass sogar leute älterer Generationen das packen
müssten!!!
Das Iphone hackt bestimmt nicht beim schreiben, sondern vielmehr
tretten tippfehler auf, die man nach übungen nicht vermeiden kann, ist halt so
und wenn man email schreibt dann sollte man sich sowieso nen HTC Touch Pro 2
oder N97 gönnen, oder sogar das Xperia^^!!!

Die Akkulaufzeit wurde auch
verbessert und gehört nicht mehr zu den schlechtesten!!!

So noch zu letzt was
für ein Nokia hast du den, eins mit Tastatur? oder gar n97?
Klar, dass die dich
dann beneiden, denn du hast was zum simsen und
emailen!!!


@the_black_dragon

Das kannst du nicht so einseitig sehen,
denn selbst Apple dürfte es nicht "unangenehm" sein, dass die Iphones geknackt
werden!!!

Es gibt viele Käufer die sich nicht dem Zwang hingeben wollen und
gar auf einen Jailbreak warten, um sich dann ihr Iphone zu besorgen!!!

Wenn
man mal ne Umfrage machen würde, könnte man sehen, welchen hohen Anteil die
gejailbreakten Iphones ausmachen und wenn das mit einem Schlag nicht mehr
möglich wäre, würde der Absatz nicht mehr so immens sein, denn so groß ist die
Akzeptanz dann auch nicht, selbst wenn es ein Iphone ist!!!
*****en die alles
mitmachen gibts immer, aber auch beim 3G S war ich schockiert, dass man die
gleiche Lücke für den jailbreak genutzt hat!!!
Also Apple hätte aufgrund der
anderen Hardware alleine schon verhindern müssen, dass ein jailbreak so einfach
möglich ist und da kann man von ausgehen, dass wenn man ein sicherer Produkt
will, dass hätte neu verschlüsseln müssen bzw der jailbreak war bekannt!!!
Es
arbeiten ja nicht nur "*****en" bei apple!!! Ich gehe davon aus, dass die
Lücken bekannt sind, denn wenn es mehrer Hacker schaffen, dann kann ja ein
Appleheini auch mal herausfinden, da er vor allem alle Geheimnise kennt!!!
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
JealbreakForever (Gast) 29.07.2009 um 15:29

hmm ok magst recht haben aber die
zahlen was apple wo einnimmt kennt ja keiner offiziell....... ich vermute mal
die müssen die balance halten dass sie sowohl über den legalen appstore als auch
über geräteverkäufe noch geld verdienen.........

zzt spiele ich selber mit
dem gedanken mir eins als zweitgerät zu kaufen aber bin noch nicht sicher da es
einfach nen vermögen kostet.......... und ohne jailbreak würd ichs netmal
anschauen
 
A

Anonymous

Guest
Man sollte Apple für solch dumme Aussagen und Argumente hart bestrafen, das
grenzt an Ver*****ung und Volksverblödung was die von sich geben. Grade in den
USA hätte ich die Firma schon längst wegen den extremen Einschränkungen auf 1
Mrd $ verklagt und würde wohl auch recht bekommen.

Ich hasse diese Firma,
lügt einen an wo es nur geht,!

Appel hat die gleiche Einstellung wie die
Hdamalige DDR, Freiheit bis auf ein maximum einschränken und es mit dummen
geschwätz versuchen zu begründen.

BUFU APPLE!!!
 
I

ichlachmichkaputt

Guest
:D Wenn man die Kommentare liest kann man nur lachen.

Das Jailbreaken ist
doch nicht legal und alle machen es. Ich glaube viele denken hier, dass wenn es
jetzt nicht legalisiert wird, dass man dann sein Iphone nicht mehr cracken
kann.(Iphone kaufen, cracken, crack verkaufen^^)

Die Indizien sprechen ganz
klar dafür, dass Apple den Jailbreak bewusst zulässt. Wie Jailbreakforever schon
erklärt hat. Die könnten das auch einfach Software mäßig über iTunes
blockieren.

Die Gründe die Apple vorbringt klingen vielleicht was merkwürdig
ABER schaut euch den Rahmen an. Diese Argumente wurden von einer Anhörung vor
Gericht gebracht. D.h. die Apple Anwälte werden sich ihre Paragraphen zurecht
gelegt haben. Schutz der Nationalensicherheit oder so nen Schwachsinn was weiß
ich.

Und im zweifel solltet Ihr IMMER davon ausgehen, dass eine
Millardenschwere Firma die Experten für sowas engagiert es einfach viel viel
mehr drauf hat als ihr und weiß was sie da tut.
 
Oben