• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

iPhone-Fehler: Lücke erlaubt Zugriff auf iPhone trotz Passwortsperre

Fisco83

Neues Mitglied
Sowas einen Bug zu nennen, ist doch Schwachsinn. Ich kann auf jedes iPhone zugreifen, wenn ich es anrufe und dann rangehe und anschließend den Homebutton drücke. Dazu brauche ich auch die Nummer des iPhone und kann dann sogar alles machen (E-Mails, Kontakte, SMS, ...) ...
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
Hm, also bei meinem iPhone4s lässt die von Dir beschriebene Methode zum Umgehen der Codesperre nicht nutzen. Wenn ich anrufe, den Anruf annehme und dann die Hometaste drücke, erscheint die Sperrcode-Eingabe.
 

Fisco83

Neues Mitglied
Ich habe es eben nochmal probiert und es funktioniert definitv bei mir. Ich habe aber auch einen JB. Kann vielleicht damit zusammenhängen?
 

chief

Bekanntes Mitglied
"Ich habe aber auch einen JB"

Na damit wirst du dir wohl deine Frage selbst beantwortet haben.

Darf man fragen warum ein JB?
 

Fisco83

Neues Mitglied
Naja, ich bilde mir ein, dass es definitiv auch schon vorher ging. Kann mir nicht vorstellen, dass ein JB das ändert. Naja, ich werde es heute abend mal bei jemand anderes testen.

Ich habe einen JB eigentlich nicht mehr nötig (seit iOS5), aber es gibt einige kleine Tweaks, welche ich nicht mehr missen möchte oder ich mich noch nicht daran gewöhnen kann, ohne sie zu arbeiten (Lockinfo, SBsettings). Ich liebe mein iPhone, auch ohne JB, aber als es möglich war, habe meine Finger schon wieder gezuckt und dann war es auch schin passiert.
 

polli69

Mitglied
Friemel-Weltmeister

Ich frage mich, wie lange der Blogger da rumgefrimelt hat, bevor dies so funktionierte. Der muss sich direkt nach dem Release von IOS5 in eine Kammer eingeschlossen haben und hat bis gestern probiert.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
@Fisco83

Aber dir ist schon klar das ein JB auch Sicherheitslücken im System ausnutzt, sonst würde der JB auch nicht funktionieren.
 
S

SLRyu

Guest
An einem Jailbreak alleine wird es nicht liegen, der muss noch irgendwelche anderen Sachen installiert haben. Ich hab auf meinem 4S auch ein JB und bei mir kommt ebenfalls nur die Codeabfrage.
 

Fisco83

Neues Mitglied
Es sind exakt nur 3 Sachen aus Cydia installiert: Lockinfo, SBsettings, Iconrenamer. Und ja, ich weiß, dass ein JB vorhandene Lücken/Exploits ausnutzt. Bin ja nicht von gestern. Aber ich weis, dass es vorher auch ging, da ich während meiner Telefonate des öfteren in mein Telefonbuch oder meine Emails gechaut habe, um rine Information mitzuteilen. Ich werde es heute abend mal mit einem nonJB-Device testen.
 

utz_die_wutz

Neues Mitglied
Ich persönlich empfinde es als Bagatelle, die es nicht Wert ist sie hier überhaupt zu diskutieren. Es ist allenfalls wieder "Wasser auf die Mühlen" der Apple Gegner !
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Weiß jemand, warum Apple das so gemacht hat, dass man ohne Eingabe des Passworts einen verpassten Anruf zurückrufen kann? Laut Artikel geht das ja erst seit iOS5, aber ich kann mir nicht erklären, welchen Sinn das hat? Hängt das mit Siri zusammen?



> "Es ist allenfalls wieder "Wasser auf die Mühlen" der Apple Gegner ! "
Ich stimme dir zu, es ist nur mäßig interessant, Lücken hat jedes System. Dennoch macht es sinn eine Meldung deswegen zu bringen, mehr als bei manch anderen News. Einen Kommentar von einem Apple-Gegner, der in die Richtung gehst, die du andeutest habe ich aber in diesem Thread noch nicht gesehen. Oft habe ich das Gefühl, dass da mehr Gegner gesehen werden, als wirklich da sind, aber das ist eine andere Sache...
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
Nein, aber der Slider für den verpassten Anruf wird in der "Zentrale" angezeigt und kann für den Rückruf benutzt werden. In die Kontakte zum Beispiel komme ich damit ohne Passworteingabe nicht.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Ja, aber den Sinn verstehe ich nicht, wenn man zurück rufen will, dann kann man doch vorher den PIN eingeben, das ist doch kein Problem.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Wenn das eine Sicherhtislücke rechtfertigt, dann sind wir meiner Meinung nach langsam ein bisschen zu weit mit der Bequemlichkeit... ;-)
 
Oben