• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

iPhone 7: Neues iPhone könnte viele enttäuschen

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Wer vom neuen iPhone großartige Neuerungen oder Innovationen erwartet, wird im Herbst wohl eine große Enttäuschung erleben. Neuartige Features wie eine Dual-Kamera oder ein nahezu randloses Display hebt sich Apple für das iPhone im Jubiläumsjahr 2017 auf, berichtet das "Wall Street Journal". Wichtigste Neuerung des iPhone 7 für 2016 soll das Fehlen eines klassischen Kopfhöreranschlusses sein.[...]

Lesen Sie den Beitrag: iPhone 7: Neues iPhone könnte viele enttäuschen auf AreaMobile.
 

89marco89

Mitglied
Auch glaube nicht daran, dass sie abgeschafft wird. Damit würde man sich keine Freunde machen, am wenigsten mit den Leuten die sich teure Kopfhörer geleistet haben
 

Marcitos

Mitglied
Apple war es schon immer egal was Marktüblich war oder ob es die Leute vor den Kopf stößt.
Das war damals schon so, als beim iMac das Disketenlaufwerk weggelassen haben. Nach und nach folgten dann die anderen.
 

Andre2779

Aktives Mitglied
It's not a bug, it's a feature, entsorgt schon mal sämtliche Kopfhörer, Apple möchte nicht mehr, dass ihr diese nutzt :D
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Marcitos

Meust war dieser" verstoß gegendas marktübliche" bereits nach kurzer zeit vergessen , die anderen hersteller zogen nach ubd nachgetrauert hat dem marktüblichem schnell keiner mehr .

Man denke auf den aufschrei in sache micro sim ,nano sim und jetzt als neuestes esim.

Das diskettenlaufwerk ist auch ein schönes beispiel dem schnell keiner mehr nachtrauerte .

Einer muß galt immer erstmal den mut haben es anzugehen - daß das die " bewahrer " auf die barrikaden treibt iSt nur verständlich .

Ich hab es schonmal gesagt - ich finde es besonders spaßig das insbesondere die fraktionder techgeeks die größten bewahrer sibd ubd eigentlich nicht so wirklich auf fortschritt aus sind
 

jennss

Mitglied
Ein randloses Display wäre ein Nachteil, da es mehr Bedienungsfehler gibt.

Eine Dualkamera wäre allerdings sehr gut, wie beim G5.

Nur die fehlende Klinkenbuchse als Hauptfeature glaube ich nie und nimmer. Apple wird Neues bringen, ganz klar.

Es wäre gut, wenn sich Apple durchringen könnte, Bluetooth zur Dateiübertragung freizugeben. Und OTG wäre auch gut.
 

TONG

Gesperrt
@bocadillo

"Geh davon aus das die klinke abgeschafft wird - irgendeiner muß ja anfangen !"

Damit hast Du Recht! ABER der Anfang wurde bereits gemacht...durch Lenovo beim Moto Z. ;-)
 

TONG

Gesperrt
@cookieman

Volle Zustimmung. Aber Lenovo (Motorola) ist doch noch bekannter als z.B. LeEco. ;-)
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Ich gehe schwer davon aus, dass die Klinke abgeschafft wird, wenn ich es auch nicht gut finde.

Das das Gerät - mal wieder - kein besonders tolles Update werden wird, das hab ich sowieso schon vor Wochen gemutmaßt. Dass das nun am Jubiläum liegen soll, halte ich eher für eine Ausrede.
 

TheFanclub

Neues Mitglied
Ich freue mich dann schon darauf, wie Apple den Käufern im Herbst 2017 eine Dual-Kamera als Innovation anpreisen wird.

Bis dahin dürfte es die Dual-Cam bei anderen Herstellen schon in die Mittelklasse (z.B. kommendes Honor8) geschafft haben.
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Innovationen sind ja derzeit Mangelware und das Weglassen kann ja auch als Innovation verkauft werden. Der nächste Schritt dürfte dann die Hörmuschel betreffen. Ist halt ein weiteres Loch im Gehäuse das gestopft werden kann und da bald eh jeder mit BT-Kopfhörern rumläuft, wäre das logischerweise der nächste Schritt. Wer das nicht erkennt lebt halt in der Vergangenheit und nutzt zu Hause noch ein Telefon mit Wählscheibe. Wie unbedeutend diese kleine Gruppe von Menschen ist muss ich ja nicht erwähnen. Ich würde diesen Schritt jedenfalls begrüßen. Weg mit der veralteten analogen Hörmuschel!
 
Zuletzt bearbeitet:

nohtz

Bekanntes Mitglied
"irgendeiner muß ja anfangen"
-->Apple wird das nicht sein. Mind 2 chinesische Hersteller waren schneller

"ich finde es besonders spaßig das insbesondere die fraktionder techgeeks die größten bewahrer sibd ubd eigentlich nicht so wirklich auf fortschritt aus sind"
-->weglassen OHNE etwas besseres zu bieten ist kein Fortschritt

https://www.mobiflip.de/das-ende-des-klinkenanschlusses-gut-oder-schlecht-fuer-euch/
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast20190821

Guest
Ich werde mit Sicherheit einer der Enttäuschten sein. Ich freue mich null auf das iPhone 7. Die bisherigen Gerüchte und Leaks, haben die Vorfreude gekillt.
 

peter0815

Mitglied
The New iPhone

Am 9. Januar 2017 wird Apple wieder einmal eine Delle ins Universum schlagen. Nachdem im September 2016 ein leicht modifiziertes IPhone 7 auf den Markt kam erfährt das "The New i Phone" genannte Gerät ein Füllhorn von Innovationen. Samsung wird in diesem Jahr als Smartphonehersteller im Premiumbereich keine Rolle mehr spielen - das Galaxy 8, welches kurze Zeit später vorgestellt wird gilt bei dieser schon als überholt. Gleichzeitig machen sich Millionen Wanderarbeiter Weltweit auf den Weg zu den Apple Stores um zum Verkaufsstart einen der begehrten Plätze in den Verkaufsschlangen ( umg.sprl., aus DDR Zeiten: wartende Menschenmenge vor einem Verkaufskonsum zum Erwerb von (meist) Bananen) zu ergattern.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
@George

Naja das haben Gerüchte und Leaks so an sich...... die Überraschung ist dann einfach futsch.

Als weitere Farbe mit Blau, kann ich mich anfreunden. Nur diesmal muss ich mich entscheiden ob ich wieder das kleine oder doch das größere Modell 5,5" nehme. Die Augen werden im Alter nicht besser. Bei den technischen Daten bin ich nicht so zimperlich. Bisher waren die Iphones für meine Tätigkeiten schnell genug. Einzig worauf ich wirklich Wert lege ist eine für die nächsten zwei Jahre entsprechender Mobilfunkchip.

@PF
Tja entweder Adapter oder BT. Wobei Apple mit dem derzeitigen Bildungsangebot zwei der Beats Wireless Kopfhörer gratis zum Kauf von Appleprodukten beilegt.
 
Oben