• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

iPhone 6S: Das kann das neue Apple-Handy

cookieman

Bekanntes Mitglied
Auuf Testbewertungen sollte man nicht zu viel geben.... Surfen ist sofern Wlan nicht verfügbar über Mobilfunk möglich und auch abhängig von der Netzabdeckung als der zur Verfügung stehenden Frequenzen. Dazu kommen dann noch diverse Voreinstellungen, die der Nutzer auch deaktivieren kann um Energie zu sparen, wie z.B. die Funktion Wlan Assist, mit Deaktivierung spart man bereits Akkuleistung. gut finde ich unter IOs die neue Stromsparfunktion. Ansosnten kommt es immer auf die individuelle Nutzung des Gerätes an.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
so testen, wie ausgeliefert, opt-outs bleiben erstmal an?

und wenn das test-surfen im mobilfunk immer am gleichen ort passiert, ist auch die netzabdeckung immer die gleiche?!?

"Ansosnten kommt es immer auf die individuelle Nutzung des Gerätes an. "
-->logisch, wenn ich alles ausschalte, und das handy dann den rest des tages in die ecke lege, hält der akku auch länger.

nachtrag
http://www.mobiflip.de/iphone6s-die-vorteile-gb-ram/

oha, 2gb ram sind besser als 1... na sowas
"Ein mehr als nötiges und willkommenes Upgrade"
 
Zuletzt bearbeitet:

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@Surab:"Fazit: Das 6S ist einfach nur Durchschnitt bei den Laufzeiten (fuer einen hohen Preis), das 6S Plus dagegen steht sehr gut da."
>>Also das 6 ist bei den Smartphones ähnlicher Größe Durchschnitt und bei dem 6 Plus ist die Akkulaufzeit unter den Phablets Durchschnitt.
 
Oben