• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

iPhone 5S: Der Preis mit und ohne Vertrag bei Apple, Telekom, Vodafone und O2

Surab

Aktives Mitglied
Ich will hier kein Öl in das Feuer der Antiappler gießen, aber bin gerade darauf gestoßen:
http://www.apple.com/de/iphone-5s/design/

Bei dem 3. Punkt Performance und so (wo das weiße 5S zu sehen ist) steht 40x schnellere CPU und 56x schnellere GPU - im Vergleich zum iPhone 1. Wie genial ist das denn? XD Hätte ich ein iPhone 1 und würde es jetzt nutzen, würde ich aber noch warten. Also 50x schnellere CPU kann man schon erwarten. XD

Ich sehe Intel vor mir, wie sie bald beim Core i7 4770K von einer 1.000.000x höheren Leistung sprechen im Vergleich mit dem - Pentium 1. Die Grafikleistung wurde sogar unendlich mal höher. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Echse

Bekanntes Mitglied
@surab

Naja , das wird die Leute weniger interessieren, um wieviel schneller und. Leistungsfähiger das 5s gegenüber dem 1.iphone ist.
Dies zu erwähnen war meiner Meinung nachnüberflüssig.es hätte gereicht, den Vorteil zum iphone 5 herauszukehren.
 

IFA

Mitglied
Das Handy kann von mir aus 10.000ghz und 10gb Arbeitspeicher haben...sobald das Display winzig ist kann ich auch nichts anfangen mit solchen Handys.Ausserdem würde ich die Finger lassen von Apple da sie ja selbst mit der NSA kooperieren.Kein Wunder das die den Fingerabdrucksensor eingebaut haben.
 

Echse

Bekanntes Mitglied
Aber noch einmal was zur Performance . Weil hier oft das Argument kommt, niemand hätte etwas von der Leistung des iPhone 5s gegenüber dem zb .5er.
Natürlich ist es mir egal,ob zb.die facebook App statt 0,6 s. Jetzt 0,3 s benötigt .
Was mir aber nicht egal ist, ist zb die Kamera , welche die volle power des A7 nutzt.
Serienbilder (10 Stk. /s)
Zeitlupe zwar nur mit 720 p.ist aber immer noch hd .im Gegensatz zur Konkurrenz, wo da auf VGA geschaltet wird.
Auch der fingerabdruckscanner wird profitieren, was Geschwindigkeit angeht (verschlüsseln usw.).
 

IOSammy

Mitglied
@ifa

OMG ein Beispiel für die Bescheidenheit des Autor's.

Alle "müssen" mit der NSA kooperrieren. Selbst die Verfahren von Apple gegen die NSA sind geheim.
 
H

Heisenberg

Guest
Interessanterweise wird über das für mich rein technisch interessanteste Feature, der M7 Coprozessor, am wenigstens diskutiert.

Finde ich viel spannender als X% mehr Leistung oder Benchmarkvergleiche. Wenn ein M7 die gesamten Sensorendaten (Beschleunigungssensor, Gyroskop und Kompass) zusammenfasst, dann kann man damit schon tolle Dinge anstellen. Man weiß dann zum Beispiel, ob der User gerade autofährt, steht oder läuft.

Keine WLAN-Suche mehr, wenn ich mich nicht bewege. Stromsparende Dauerüberwachung für Fitnesszeugs ohne immer den A7 bemühen zu müssen. etc. Ich denke mit der CoreMotion API wird man lustige Dinge anstellen können. So was bringt doch viel mehr als das pure Hochjagen der Benchmarks. Das MotoX hat ja ebenfalls 2 Coprozessoren, für Sprachsteuerung und noch irgendwas. Für Google Now bestimmt nett.

Und Überwachen kann man damit auch viel besser und stromsparender. ;)
 

IOSammy

Mitglied
"der M7 Coprozessor, am wenigstens diskutiert. "

Weil ich absolut KP habe was das heißt :D


"Und Überwachen kann man damit auch viel besser und stromsparender. ;)"

Das wonach die AppleKunden suche.
Share more for the NSA...

^^
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@scout14:"Na ja der Vergleich hinkt ein wenig.
Ich will es zwar nicht schön reden..., aber man kann doch auch nicht einfach die Speichererhöhung in einem ca 8 mm dicken Gerät mit einer SSD Platte von mSATA vergleichen welche fast genau so groß ist wie das komplette Gerät an sich...? Auch wenn ich den Vergleich zu einer microSDXC Speicherkarte nehmen würde, welche doch schon relativ klein ist, wäre diese jedoch auch noch lange nicht für so ein Gerät angepasst."
>>Am Speicher wird gar nichts angepasst, die nehmen die Dinger aus der Massenfertigung. Das einzige was angepasst wird ist das "MB" und der Akku und natürlich das Gehäuse(-innere).

@wer auch immer es verwendet:"[...] jedem das seine."
>>Stand am Eingang vom KZ Buchenwald. Ist etwa die gleiche Preislage wie "Arbeit macht frei".

@Echse:"Beim 5s soll es angeblich eine hohe Ausschussquote geben.deshalb die geringen Stückzahlen . [...]"
>>Bei jedem anderen Hersteller käme: "Aber was interessiert das den Kunden". Ist ja auch nicht so, dass Apple über den Launch keine Kontrolle hätte.

"Gebe dir sogar teilweise recht. Hier wird nur immer eines vergessen, wenn über den Preis Diskutiert wird.angebot und Nachfrage"
>>Apple hat da noch lange nicht das Limit erreicht, aber was interessiert das den Kunden? Es bleibt überteuert.

"Danke.das Kompliment gebe ich zurück.ich habe geschrieben.apple hat bis zu doppelte CPU Leistung gegenüber dem 5er versprochen.und doppelte grafikleistung .dunkannst gerne glauben , was du magst,bloß bestätigen verschieden benchmarks genau dies."
>>Ich will von dir und Sammy aber nie wieder hören müssen, dass Apple mit geringerer Leistung arbeiten muss. Das geht mir so auf den Keks, obwohl die Apple-SoCs bisher immer nur etwas unter den High-End-SoCs von Qualcomm waren und meist besser als das was nVidia da so verzapft (und die Taktung und Kernanzahl sagt halt gar nichts).

@Peerex:"Andre Frage: Merkt der Endverbraucher den Unterschied oder nur der Benchmark?"
>>Es gibt derzeit keine Firma, die so vehement von Usern verteidigt wird wie Apple. Samsung holt aber auf ...

@IOSammy:"Erfolg, Benchm, und Berichte geben Apple Recht. "
>>Nur wurde sonst gerne von Apple-Usern propagiert, dass die Benchmarks darüber gar keine Auskunft geben und jetzt meint ihr plötzlich, dass es so sei?

@Echse:"Was mir aber nicht egal ist, ist zb die Kamera , welche die volle power des A7 nutzt.
Serienbilder (10 Stk. /s)"
>>Mach dich nicht lächerlich, der Prozessor ist da nicht der Flaschenhals (hätte auch im iPhone 5 und im 4S funktioniert mit der entsprechenden Kamera).

@IFA:"Das Handy kann von mir aus 10.000ghz und 10gb Arbeitspeicher haben...sobald das Display winzig ist kann ich auch nichts anfangen mit solchen Handys.Ausserdem würde ich die Finger lassen von Apple da sie ja selbst mit der NSA kooperieren.Kein Wunder das die den Fingerabdrucksensor eingebaut haben."
>>1. Geschmackssache (und vielleicht eine Frage des Optikers) 2. Im NSA-Skandal sind alle großen (und auch kleineren) US-Unternehmen verwickelt.
 

Surab

Aktives Mitglied
@ Echse:
Ich fand das nur witzig und wollte damit keinem ans Bein pinkeln. Aber du siehst das wohl auch so. ;)

@ Heisenberg:
Ja, das Dingens kann was bringen. Generell finde ich die iPhones auch immer nocht interessant (gerade weil das OS so gut läuft), aber die Preise... :S

in eigener Sache:
@ Echse, IOSammy:
Hat einer von euch das iPad4 mit iOS7 drauf? Wenn ja, gibt es da irgendwelche Probleme (z.B. TheVerge und @benthepen berichten darüber, aber ohne Modellangabe).
 

GreatMaker

Mitglied
@Surab

Hier ein kleiner Einwurf von mir. Ich habe ein iPad 3 mit jetzt iOS 7. Ich muss leider kleine Ruckler, insbesondere bei den Rein- und Rauszoomanimationen, feststellen. Ist alles nicht dramatisch aber merkbar. Wenn man auf die iOS 7-Features erstmal verzichten kann, würde ich mit dem Update auf iPads kleiner 4 warten.

Edit: Ups, habe gerade gesehen, dass Du das 4er meinst. Nevermind...
 

Echse

Bekanntes Mitglied
Stimme heisenberg auch zu .der m7 hat potential.und wird in vielen Fällen den A7 entlasten .den Akku wird's freuen .
Irgendwie kommt mir der m7 so vor ,um die iwatch einzuläuten .mit Aufzeichnungen ,wo man geht oder fährt und wieviel ist er geradezu prädestiniert zum Austausch mit einer iwatch
 

Der Kewle

Mitglied
"Stimme heisenberg auch zu .der m7 hat potential.und wird in vielen Fällen den A7 entlasten .den Akku wird's freuen .
Irgendwie kommt mir der m7 so vor ,um die iwatch einzuläuten .mit Aufzeichnungen ,wo man geht oder fährt und wieviel ist er geradezu prädestiniert zum Austausch mit einer iwatch"

Ich zitiere hier mal iFixit...

"As we search for a much-anticipated M7 coprocessor, we begin to wonder if it actually is a separate IC, or if it is additional functionality built into the A7.

Maybe the "M" stands for "magical," the M7 is invisible, and Apple does use pixie dust to hold the device together. Or perhaps the "M" stands for "marketing"


Soll heißen, es gibt keinen M7 Chip. Entweder es ist eine Erweiterung des A7 oder reines Marketinggewäsch.
 

Echse

Bekanntes Mitglied
Ibnam

Also wenn ich deinen Beitrag so lese,hat der A7 in deinen Augen eigentlich keine Daseinsberechtigung.alles was das 5s kann könnte auch so auf dem 5er laufen,wenn apple gewollt hätte .glsubst du das wirklich ?
 

IOSammy

Mitglied
Ja natürlich.

Das 5s ist nur dazuda die leute zum kauf des C modell zu bewegen. Da ist doch die Marge höher. Weisst du doch:p

sorry, heute hab ich's mit der Ironie xD
 

Echse

Bekanntes Mitglied
Iosammy

Nein.du kannst dir raussuchen ,was besset klingt.

Das 5c ist deshalb so teuer ,um als booster für den Verkauf des 5s zu agieren.dann legen die Leute 100 Euro drauf ,und kaufen gleich das 5s.
Wurde hier mehrfach geschrieben

Oder

Das 5s ist nur dazuda die leute zum kauf des C modell zu bewegen. Da ist doch die Marge höher.

Hahaha.ich schmeiß mich weg
 

Peerex

Mitglied
@ECHSE

Frei nach @Der Kewle

"Ich zitiere hier mal iFixit...


"As we search for a much-anticipated M7 coprocessor, we begin to wonder if it actually is a separate IC, or if it is additional functionality built into the A7.

Maybe the "M" stands for "magical," the M7 is invisible, and Apple does use pixie dust to hold the device together. Or perhaps the "M" stands for "marketing"


Soll heißen, es gibt keinen M7 Chip. Entweder es ist eine Erweiterung des A7 oder reines Marketinggewäsch."

Gar keine Erklärung hier zu?

http://www.ifixit.com/Teardown/iPhone+5s+Teardown/17383/2
 

IOSammy

Mitglied
"Hahaha.ich schmeiß mich weg"

Ein tägliches Phänomen xD

Nein, ich finde alleine schon mein 5er mit ios7 ist "wie neu" im vergleich zu vorher und als langer Apple Kunde.

Für dich. Falls dich der balken nervt. Nehme ein Hintergrund der unten Weiß ist. Dann ist der "weg"

Habe so ein geiles gefunden musst du sonst googl'n.

Weißer Hintergrund, weiße Kopfhörer und die stecken in einem grünen Apfel. So genial und bockt richtig mit ios7 wegen dem ganzen Weiß (hab das 5er ja in weiß)
 

Echse

Bekanntes Mitglied
Iosammy

Zur Performance kurzes Fazit computerbild


Kurzes Fazit
Mit der Kombination aus iOS 7 und neuer Hardware bricht das iPhone 5S im Test derzeit alle Temporekorde. Bei Prozessor und Grafik-Benchmarks schneidet es tatsächlich rund doppelt so gut ab wie der Vorgänger (oder das 5C). Der Browser bricht in den meisten Testpunkten (außer beim Flash-Test ;-)) alle aktuellen Temporekorde, ist beim V8-Test mehr als doppelt so schnell wie das S4. Benchmarks sind die eine Sache – die Praxis das andere. Das S4 etwa war im Test bei Benchmarks sehr schnell, im Praxistest aber teils langsamer als der Vorgänger S3. Anders beim iPhone 5S. Mit einer Arbeitstemponote von 1,21 (ermittelt an einer Serie von Anwendungsszenarien) holt es sich die Krone des schnellsten Smartphones zurück - im Vergleich Galaxy S4: 1,28, Sony Xperia Z Ultra 1,24.
 
Oben