iPhone 4G: Reparaturdienstleister fotografiert angeblich erste Teile

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Der Reparaturdienstleister iResQ behauptet, erste Teile eine neuen iPhone-Modells bekommen zu haben. Zum Beweis hat das Unternehmen Fotos von einer Vorderseite aus Glas veröffentlicht, die dem iPhone 3G sehr ähnlich sieht. Ob es sich tatsächlich um einen Teil der nächsten iPhone-Generation oder um eine Fälschung handelt, wird Apple wohl erst im Juni oder Juli verraten.[...]

Lesen Sie den Beitrag: iPhone 4G: Reparaturdienstleister fotografiert angeblich erste Teile auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
Was heisst denn hier "nur 3,5 Zoll"? Ist doch die perfekte Grösse, man will doch kein Ziegelstein in der Tasche tragen...

Zum Thema: Wäre ich Apple, dann würd ich mir jetzt einen anderen Dienstleister suchen!
 

sven89

Gesperrt
naja das "problem" bei dem 3,5" bildschirm ist einfach das die apps auf die bildschirmdiagonale programmiert wurden...und wenn sie ein größeren bildschirm einbauen würden, müssten mehr als 140000 apps modifiziert werden...na dann prost mahlzeit
 

sven89

Gesperrt
genau so sehe ich das auch! 3,5-3,7" ist die perfekte größe... und den unterschied vom 3,5 zum 3,7" merkt man nicht! daher können sie es ja auch bei der größe belassen
 
F

Franky

Guest
""Zum Thema: Wäre ich Apple, dann würd ich mir jetzt einen anderen Dienstleister suchen!""

... wäre ich apple, würde ich genau solche kleine Werbung bringen - die wie man sieht auch was nutzt!
 
A

Anonymous

Guest
lang lang ists her

das das ipad vorgestellt wurde, kaum ist es da, gehen die spekulationen um das neue iphone los ^^

hab da auch was, der neue iPoo, wollt ihr ein exclusiv bild haben? :p
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@sven89

was lässt du denn für blödsinn ab mit der größe???? c.O

die apps haben mit der bildschirmdiagonale nicht das geringste zu tun.....
die apps sind alle auf eine feste auflösung programmiert, aber wie groß der bildschirm dabei ist spielt nicht die geringste rolle....

nur was duie größe angeht ist 3,5 oder 3,6 eigentlich das maximum für mich..... aber als zweitgerät seh ich beim X10 dann über die riesen 4" hinweg is eh nur spielzeug ^^
 
A

Anonymous

Guest
@tbd: nichtmal an die diesplaygröße sind apps gebunden wie man am ipad sieht...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"@tbd: nichtmal an die diesplaygröße sind apps gebunden wie man am ipad sieht..."

du meinst sicher displayauflösung ;-)
das ausserdem wenn die auflösung höher wird kann man das per software umrechnung handlen wie das beim iPad auch schon passiert. hab ich beim schreiben nicht dran gedacht danke ^^
 

sven89

Gesperrt
ja es ist wohl eher unwahrscheinlich das sie ein größeres display mit der selben "geringen" auflösung einbauen werden denn dann könnten sie es auch so belassen wie es ist

und klar kann man das so machen was aber immer wieder mehraufwand bedeuten würde und ich glaube kaum das apple soetwas auf dem iphone akzeptieren würde, es soll ja nicht richtung andere betriebssysteme mit der usability gehen sondern so einfach und funktional wie möglich gestaltet werden
 

EDoubleDWhy

Mitglied
Seh ich das richtig, dass das Display zwar gleich lang ist, aber dafür weniger breit ist? Also für mich sieht das ein kleines bisschen mehr nach 16:9 aus.
 

villain

Neues Mitglied
@sven:

von einer interpolierung für eine höhere auflösung würd der user weniger als nix mitbekommen... also genau so einfach und funktional wie vorher
 
A

Anonymous

Guest
Ich für meine Begriffe kann diese Lobeshymne in Richtung Apple nicht mehr aushalten.
Habe selbst ein Iphone besessen aber so ein Burner war das Teil nicht.
Gerade die Displaygröße plus der Auflösung war bestenfalls nur Durchschnitt. Htc zeigt mit dem HD2 eindrucksvoll wie groß ein Display sein kann. Und dabei sind die Abmessungen des Gerätes nur unwesentlich größer! Außerdem bietet ein großes Display bei vielen Anwendungen nicht zu vergessende Vorteile, sei es nun als Navi oder auch beim Surfen im Netz. Den einzig negativen Aspekt bei Großdisplaysmartphones sehe ich da beim erhöhten Stromverbrauch, wobei auch hier modernste Technik (AMOLED) dem Ganzen entgegen wirken wird! Also lieber mal Innovationen als das xte Update eines Iphones!
 
A

Anonymous

Guest
Dass Apple die beste Hardware baut, behauptet ja auch niemand. Der Ansatz und Vorteil des iPhones beruht in erster Linie auf der Software, die dann halt auf die Hardware, die grade nötig ist, um sie flüssig laufen zu lassen, abgestimmt ist.
 
A

Anonymous

Guest
da will jemand einfach nur gratis werbung haben, nämlich iResq. und AM fallt voll drauf rein und macht dem "Reperatur-Dienstleister" natürlich den gefallen.

auf dem bild is auch schön die visitenkarte zurecht gerückt worden... naja. ganz dumm sind solche drittbrettfahrer wirklich nicht. gratis-werbung um den ganzen globus herum!
 
A

Anonymous

Guest
@Ano von 15:03:
Dann hast du nie in Foren oder Kommentaren geschaut, fast jeder Apple-Fan behauptet dieses.
-----
Falls es ein gewollter Leek ist, typisch Apple Werbepolitik.
Falls es ein ungewollter Leek ist, tschüss Supportpartner.
 
A

Anonymous

Guest
meine fresse schon wieder so ein grosser rand man, hat appel das htc hd2 nicht mitbekommen man_
muss ja nicht 4,3 sein ja aber bischen weniger rand ,aslo bitte man...
ach alle spekulieren hier ne, dabei wirds genauso ein flopp wie das i ding :D
aple kann auser guter werbung nichts !!!
 
Oben