• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

iPhone 4G: Gizmodo zerlegt den Prototypen

sven89

Gesperrt
ich auch...vorallem solls ja nur halb so groß sein wie die letzte hardware des 3gs, dafür aber noch leistungsstärker

d.h. man hätte in einem jahr einen mächtigen schritt nach vorne gemacht
 

Philipp Albin

Mitglied
Design ist nicht schön

Das Design wird nie so kantig sein.... Dann ist das Iphone 3G Viel Schöner.... Zerlegt sieht es voll Plastik mässig aus..... LOL
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
immernoch fake...

ich glaube dass das immernoch ein FAKE ist oder besser gesagt eine gut gemachte PR aktion....

Apple hat absichtlich einen angeblichen Prototypen (der wahrscheinlich nie 100% lauffähig war), der wohl extra für diese aktion gebaut wurde, in umlauf gebracht und nun stehen sie überall in den Medien sogar im TV......
auf allen News webseiten ist das teil Thema und hier auf AMB landet es sogar ohne jegliche bekannte information in den Datenblättern und im ranking auf platz 2 -.-

das ist nichts weiter als ne agressive aber clever gemachte PR kampagne..... ich glaube Apple würde niemals einen Prototypen aus den Labors lassen, zumindest nicht an einen einzelnen entwickler der ihn mit nachhause nehmen würde.....

und der angebliche finder hat noch ein schönes Taschengeld von Gizmondo bekommen xD
 

The Real Don

Neues Mitglied
PR oder nicht ...

... all dies wird sich Ende Juni Klären...war es eine PR und das 4G wird anders aussehen...via Apple..man wart ihr wieder clever....sind das Aussehen und die hier beschriebenen Features aber identisch zum Prototypen..ja dann...zeigt sich das der Faktor Mensch in jedem noch so sicheren System unberechenbar bleibt :) Ich bin sehr gespannt und btw... ich finde das Design total klasse!!
 

EDoubleDWhy

Mitglied
@ TBD:

Seh ich genau so, wobei ich nichtmal überzeugt bin, dass das das neue Design ist.
Wär ich mit 28 Jahren bereits bei Apple tätig, würde ich die Räumlichkeiten NIEMALS verlassen und wenn doch, dann sicher nicht mit dem Prototypen des am meisten erwarteten Gerätes ;).
Und erstrecht würde ich mich nicht mit so nem Ding in der Hand betrinken xD.

Unvorstellbar!!

Und ich denke mal, ein Anhaltspunkt dafür, dass es PR ist, ist, dass Apple den Kerl nicht gefeuert hat und er noch am leben ist :D.
 

Niklasnick

Mitglied
"das ist nichts weiter als ne agressive aber clever gemachte PR kampagne..... ich glaube Apple würde niemals einen Prototypen aus den Labors lassen, zumindest nicht an einen einzelnen entwickler der ihn mit nachhause nehmen würde....."

Als einer der Entwickler der Baseband-Software musste er sogar Aussentests machen, von daher ist das nicht unrealistisch, dass es echt so war. Ob ich aber an meinem Geburtstag, wenn ich in eine Bar gehe unbedingt den wertvollen Prototypen mitnehmen muss bin ich mir nicht so sicher...


Ich finde ja, das sieht verdammt sexy aus. Und auch dieses Innenlayout :-*
 

sven89

Gesperrt
@nicklasnick

pass auf nachher wirste noch von den neidern beschimpft weil du gesagt hast "sieht verdammt sexy aus" ^^

@all

die akkuindustrie läuft glaub ich derzeit auf hochtouren wie sonst nie! grund dafür: die gestiegene mobile leistung(notebooks, smartphones etc) und die baldig kommenden elektroautos ;)

ich glaube ich nehme mit an dem tag wo es vorgestellt wird urlaub :D man kann nicht einfach das meisterwartete "smartphone" an der seite liegen lassen und arbeiten...geht mal garnicht^^
 

Die-Tec

Mitglied
hat appel nicht das gerät zurückgefordert? und wenn die das zerlegen ist das ja eigendlich Sachbeschädigung, wenn nicht sogar Industriespionage.

Ich glaub nicht das Apple sich das ding so einfach auseinandernehmen lässt und still bleibt.
 

Domm

Neues Mitglied
Gerüchten zufolge will Apple jetzt auch noch seinen iPhone und iPad Chip Lieferanten übernehmen. Evtl wird das iPhone ja dadurch etwas günstiger^^

www.computerbase.de/news/hardware/komplettsysteme/apple/2010/april/uebernahmegeruechte_arm_apple/
 

sven89

Gesperrt
hier nochmal der richtige link dafür...deine geht irgendwie nicht

http://www.macnews.de/news/20331/apple-soll-an-ubernahme-von-arm-interessiert-sein/

wäre geil wenn die arm einfach so übernehmen...dann verdient apple sogar geld an diversen htc geräten usw ;) :D
 

Niklasnick

Mitglied
... Und AMD/ATI wollen sie angeblich auch aufkaufen. Mit einem Marktwert von jeweils 7MRD $ ist das nichts besonderes für Apple (mit 42MRD $ in der Kasse), aber trotzdem ist das wahrscheinlich eher wunschdenken.... Wobei es für beides Gründe geben würde. AMD/ATI ist schon seit Jahren richtig schlecht dran und bräuchte dringend Änderung, von daher ist es realistisch, dass irgendjemand mit viel Kapital und keiner Angst vor Verlusten die Firma aufkauft. Und wer liegt da näher als Apple. Bei ARM könnte Apple zwar Interesse haben, die selbst gegründete Firma zurückzukaufen, da sie sehr gut läuft und Apple somit an allen Konkurrenzprodukten mitverdienen würde. Allerdings ist die Frage, wo da für ARM der Sinn ist, sich aufkaufen zu lassen. Es läuft ja alles super... Aber trotzdem würden die Nutzer einen Vorteil ziehen, da Apple mit PA Semi und Intrinsity mindestens zwei sehr gute Optimierungsfirmen für ARM-Strukturen hat, welche das Layout überarbeiten und dadurch höhere Leistung bei weniger Stromverbrauch erzielen.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
klaaar Apple kauft ARM -.-

nur allein der Aktienwert an der Börse beträgt über 4Mrd €!!!
ausserdem ist ARM keine reiner einzelner Konzern sondern eine Holding AG in der mehrere Chiphersteller und entwickler drin stecken.....

d.h. apple müsste alle integrierten Hersteller aufkaufen um ARM komplett in besitz zu nehmen -.-
 
Oben