iPhone 4 vs. Galaxy S: Superphones im Display-Vergleich

Stammleser

Mitglied
Meine Retina merkt nichts

Ich kann echt keinen Display-Unterschied zwischen iPhone 4 und Motorola Milestone erkennen. Soll ich mal eine Lupe benutzen?
 
A

Anonymous

Guest
Das iPhone hat schärfe Display ,aber das hat gelbe Spots auf display.also 1 . IPhone hat alte technik und mit fehlerhafte display.sp Samsung ist der Sieger.das amoloid Display. Leuchtet sehr gut das spart Strom und ist ganz neuetechnik
 
A

Anonymous

Guest
Dieser Test lässt zu wünschen übrig, ich würde mir mehr professionalität wünschen:

Die von Engadget hätten die beiden Smatphones vlt. erstmal sauber machen sollen, da sieht man ja überall Fingerabdrücke.
Die Helligkeit der beiden Displays sollte auch angepasst werden, von meinem Samsung Wave weiß ich, dass es sehr sehr hell eingestellt werden kann.
Die Qualität der Bilder find ich für den Vergleich von zwei solch brillianten Displays auch nicht gerechtfertigt.
 
A

Arni

Guest
oh mein gott

Ich liebe Menschen, die der deutschen Sprache nicht im geringsten mächtig sind. Ich würde mich dafür schämen...
 

sven89

Gesperrt
"Ein Redakteur von Engadget meint allerdings, das die Farben schon zu intensiv dargestellt werden. "

meine rede...unrealistische farben...naja wer drauf steht... :D

mal zum vergleich:

retina display

Das Technik-Magazin hebt die Helligkeit des iPhone-Displays hervor. Der Bildschirm des Galaxy S sehe im direkten Vergleich fast schon grau aus, so die Tester.

Bei der Schärfe der Darstellung habe das Apple-Display wieder die Nase vorn. Wenn man Fotos extrem vergrößert, dann verpixelt das Samsung-Handy stärker, schreibt Engadget.

Die Darstellung aus der Schrägperspektive sei dagegen bei beiden Displays hervorragend, hier könne man keinen eindeutigen Sieger küren.

super amoled

Bei der Farbdarstelung habe dagegen Samsung die Nase vorn, Farben sähen im Direktvergleich brillanter aus. Ein Redakteur von Engadget meint allerdings, das die Farben schon zu intensiv dargestellt werden.


ich würde mal behaupten...ein glattes 3:2 für das retina display laut des artikels ;)
 

Niklasnick

Mitglied
"Die Helligkeit der beiden Displays sollte auch angepasst werden, von meinem Samsung Wave weiß ich, dass es sehr sehr hell eingestellt werden kann."

Beide waren auf 100%.

"Das iPhone hat schärfe Display ,aber das hat gelbe Spots auf display.also 1 . IPhone hat alte technik und mit fehlerhafte display."

Die gelben Punkte verschwinden von alleine und liegen nur an der schnellen Produktion ohne Wartezeiten, in denen der Kleber trocknet.
 
A

Anonymous

Guest
ja sven89 is klar das du mal wieder Apple vorne siehst, ein Wort: Stromverbrauch...
 
S

spain

Guest
"Die Tester betonen aber, dass man den Unterschied nur sieht, wenn man das Display dicht vor das Auge hält - in der Praxis dürfte man also kaum etwas bemerken"

"Bei der Farbdarstellung habe dagegen Samsung die Nase vorn, die Farben werden im Direktvergleich brillanter angezeigt."

na also, meine rede. total unnötig mit dem apple-display zu prahlen. da gönne ich mir doch lieber die farben (ich weiß geschmackssache) und den geringeren stromverbrauch.

apple hätte mal lieber mehr in die antenne investieren sollen ... lol
 
A

Anonymous

Guest
"Ein
Redakteur von Engadget meint
allerdings, das die Farben schon zu
intensiv dargestellt werden."

Gibt halt nicht nur einen sven, leider...
 
A

Anonymous

Guest
matte Displays???

warum gibt es bei HAndys/smartphons eigentlich keinen Streit um matte oder spiegelnder Displays? die Möglichkeit, Handys zu entspiegeln gibt es schon lange und es wäre weohl mit dei beste Möglichkeit die geräte auch im direkten Sonnenlicht benutzbar zu machen. Oder übersehe ich da gerade einen gravierenden Mangel?
 
A

Anonymous

Guest
das ist kein direkter Vergleich !!
es haben alle Display Problem mit der sonne
 

sven89

Gesperrt
"Gibt halt nicht nur einen sven, leider..."

tja gibt wahrscheinlich auch mehrere leute die hobby oder berufsmäßig fotografieren und eher auf echte, statt völlig übersättigt sind

aber naja...
 
S

Sven69

Guest
"tja gibt wahrscheinlich auch mehrere leute die hobby oder berufsmäßig fotografieren und eher auf echte, statt völlig übersättigt sind

aber naja..."
ja, mehr medienmanipulierte außenseiter ohne eigenes leben ... die breite maße ist halt dumm sven ...aber wem erzähl ich das grad xD
 
A

Anonymous

Guest
ich weiß nicht sven vielleicht hast dun grünen starr.
An Farbechheit kommt kein LCD heran, das kann dir sogar Steve Wonder bestätigen.
jeder der behauptet die blassen lcd farben seien natürlich, sollte dringend einen Augenarzt aufsuchen.
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
Ich finde echte und natürliche Farben wesentlich interessanter. Die übersättigten und unnatürlichen "immer- auf-die-Nuss" Farbe der Super-Amoleds sagen mir überhaupt nicht zu. Aber sicher kommt auch bald Hyper-Amoled-Displays, die einem die Bilder in die Netzhaut brennen.
 
S

spain

Guest
ist das der sar wert vom iphone? Wenn die jetzt die leistung wegen der beschissenen antenne erhöhen müssen dann gute nacht!
 
Oben