• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

iPhone-4-Nachfolger: Stellt Apple das iPhone 5 schon im Januar vor?

Die-Tec

Mitglied
kaufen sich dann alle die nen iphone 4 gekauft haben das 5? :>

ich glaube das iphone 4 ist nur so gehypte weil die meisten die nen 2g oder 3g hattn einfach nen neues phone wollten, aber die gleiche funktionalität und ihr eingekauften apps behalten wollten.... wieso dann nicht aufs 4 wegseln... beim 5er seh ich da nicht sooo die vorteile wie beim 4er
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
Wenns denn wirklich kommen sollte, was ich definitiv nicht glaube, würde das 4er billiger werden oder gebraucht günsitg zu ersteigern sein. Gut für mich. Ich würde es mit Kusshand nehmen.
 

Niklasnick

Mitglied
Naja, das ist ja eine sehr freie Übersetzung. Dass die iPods in einem Monat vorgestellt werden ist FAKT, weil die seit Ewigkeiten (sprich seit 2005) IMMER im September vorgestellt hat, der neue iPod Shuffle ist eine unbestätigte Vermutung des Informanten und Technikseiten spekulieren auf einen Touchscreen, da so einer mal gesichtet wurde. Der 3" Touchscreen soll in einen iPod kommen, der Informant hat aber nicht gesagt in welches Modell und ob es schon dieses Jahr ist. Apple hat bereits einige Patente für einen iPod Nano mit 3" Touchscreen und möglicher virtueller Clickwheelsteuerung im Musikplayer. Und der Informant ist relativ zuverlässig, weil er das veränderte Design sowie das hochformatige Display des iPod Nano 4G und die Kamera sowie dessen seltsame Positionierung über einen Monat vor dem Release des 5G genau beschrieben hat. Ausserdem hat die Quelle das Releasedatum und Verkaufsdatum um eine Woche genau vorhergesagt sowie das Design, die gekurvte Rückseite, 3G+Wlan/Wlan Modelle und iPhone OS anstatt dem sonst so spekuliertem OS X als Betriebssystem. Auch die Auflösung (etwas unpräziser beschrieben) hat gestimmt.
 

Niklasnick

Mitglied
...weil *Apple* die seit...
...und Verkaufsdatum *des iPad*...
...seltsame Positionierung *jeweils* einen Monat...

Hatte heute einen anstrengenden ersten Schultag (bin in der Gymnasialen Oberstufe) nach den langen Ferien, da kann ich nicht mehr so gut schreiben.
 

eichyl

Mitglied
...

"Hatte heute einen anstrengenden ersten Schultag (bin in der Gymnasialen Oberstufe) nach den langen Ferien, da kann ich nicht mehr so gut schreiben."

Oh Gott! Bin ich alt ^^
 

DDD

Aktives Mitglied
Ich denke Apple bleibt ihrer Linie Treu und bringen ein neues wieder nächsten Juni. Macht auch wenig Sinn. Wer jetzt ein 4er Bestellt bekommt es vielleicht in 8-9 Wochen. Dan haben es diese Leute vielleicht 3 Monate dan kommt ein neues. Das wär dan schon ne komische Strategie.
 

sven89

Gesperrt
@ddd

dann würde sich apple lediglich an die anderen hersteller anpassen

und es könnte ja nur mal eine ausnahme sein, jedoch würde es dann bis zum nächsten release ewigkeiten dauern oder das würde wieder so kurz danach folgen

naja ich glaube auch noch nicht so dran...
 

DDD

Aktives Mitglied
Ja klar würden sie sich nur an andere Anpassen. Allerdings ist ja genau das was Apple in gewisser Weiße kalt lässt. Natürlich schaut Apple intressiert was die anderen Hersteller machen. Jedoch wird es Sie solange die Verkaufszahlen stimmen relativ wenig intressieren wer den nächsten IPhone Killer bringt. Wobei es mir lieber wäre wenn nicht jedes Smartphone mit dem IPhone verglichen werden würde da z.b IOS und Android einfach zu verschieden sind um Sie direkt zu vergleichen. Diese beiden OS bzw. Geräte sprechen ja komplett unterschiedliche Zielgruppen an was viele Leute leider nicht wahrhaben wollen und es deshalb wohl ein gewisser Glaubenskrieg herrscht obwohl es nur um ein Smartphone geht. Vor allem aber würde Apple 1. IPhone 4 Besitzer sauer machen da es ja hier nicht um ein 100 Euro Gerät geht. Und 2. Würde gleich schon wieder ein neues IPhone den Hype um Apple schaden. So kann sich dieser wieder bis zum nächsten IPhone aufbauen.
 

Handyonkel

Mitglied
Hmm mir kommt es so vor, als ob man gemerkt hat, dass das Model 4 ein Problemfall vor dem Herren ist trotz super Verkaufszahlen.
Ich kann mir eher ein neu aufgebrühtes Iphone vorstellen.

Auch wenn ich selber Mac User bin...richtig krasse Applefreaks kaufen auch ein Brotkasten, wo ein Apfelsymbol drauf ist.

So schnell ein neues Iphone anzukündigen wäre ein indirektes Schuldgeständnis.

Alles Eine Empfangsfrage:)
 

Networker

Mitglied
Die Frage ist...

warum man die jetzigen iPhone4-Kunden damit verunsichert, nicht mal ein halbes Jahr ihr Handy nutzen zu können und "in" zu bleiben. Da gibt man schon ein Monatsgehalt für das "beste & coolste" Handy aus, und *puff* ein halbes Jahr später ist man wieder uncool!
Nicht grade die beste Marktstrategie!
 

Das-Korn

Mitglied
Super Idee... hat das iPhone nicht auch die Einzigartigkeit ausgemacht?
Wenn Apple so weiter macht und den Hals nicht voll bekommt... den Markt mit ihren Geräten überflutet gehts ihnen bald ähnlich wie Nokia.

Meiner Meinung nach hat Apple das höchste Hoch im Mobilfunkmarkt schon hinter sich...
 

Das-Korn

Mitglied
"Ich denke Apple bleibt ihrer Linie Treu und bringen ein neues wieder nächsten Juni. Macht auch wenig Sinn. Wer jetzt ein 4er Bestellt bekommt es vielleicht in 8-9 Wochen. Dan haben es diese Leute vielleicht 3 Monate dan kommt ein neues. Das wär dan schon ne komische Strategie."

xD Lol... so denken Appleuser^^
Schon man dran gedacht ein Gerät länger zu benutzen?
 

Handyonkel

Mitglied
Wenn das iphone4 nicht diese erbärmlichen nicht ins 21. Jahrhundert gehörenden Fehler hätte, dann wäre sie total im Rennen.

Dennoch wie ich schon sagte, das Dingen läuft und man kann einem eingefleischten Applefreak auch die blosse Schutzhülle verkaufen und er findet es cool und trendy.

Realisten unter uns kaufen das, wo man sich auch Nutzen, eine gewisse Stabilität, Qualität und Fehlerfreiheit von verspricht.

Da fällt mir momentan nur Samsung ein und in gewisser Weise auch HTC.
 

Hangaround

Neues Mitglied
tooooll...und wenn der screen beim ipod touch schrupft, steigt selbstverständlich der preis, weil wegen ist kleiner handlicher schicker etc...ich hatte selbst mal nen iphone 3g...es war duchaus ein brauchbares udn gutes teil, aber naja, den hype versteh ich dennoch nicht....wegweisende bedienung und öffnugn des touchscreen-trends hin oder her. samsung und htc bauen tolle handys. gute technik, sinnvolle inhalte und meist faire preise.

die 5 generation wird doch auch nur wieder ein update, wie immer....mit ganz tollen neuerungen die es auf anderen handys schon tausendjahre gibt.
 

Philipp Albin

Mitglied
Oh es wird Heiss

Also ich finde es eine Frechheit das Apple vermutlich schon das 5 Plant. Weil die Kunden wo das iPhone haben sei es mit oder ohne Abo haben jetzt ein neues Handy wo aber schon Alt ist und es ist nicht Günstig. Apple hat wieder denn gleichen Fehler gemacht wie bei der 1 Generation. Da war ja auch so ein Thema wegen der Antenne. Lernen die nie Draus. Die haben echt Verdammt glück das sie so gute Kunden wie mich haben... Ohne zu Schleimen aber echt Fies so was
 

dereusi

Neues Mitglied
Als ob...

... Apple schon im Januar ein neues iPhone rausbringt. Es gibt doch mehr als genug Leute, die das "alte" iPhone4 kaufen. Die lassen sich wieder schön Zeit bis Juni nächsten Jahres. Jetzt haben sie ja auch extrem nachgebessert, indem sie zu jedem iPhone einen Bumper verschenken. ;-)
 
Oben