• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

iPhone 4 in Weiß: Apple gibt neue Hoffnung auf weiße iPhone-Version

Noticed

Bekanntes Mitglied
Wenn es weiße Umbaukits gibt, gibts die dann auch in anderen Farben?

Dunkelblau-Metallic wär z.B. mein Favorit. Und es wäre noch ungewöhnlicher, als ein weisses IP4.
*Verträumt an die Zeit der Wechselcover und Hardwaremoddings zurückdenk*
 

Ano2

Neues Mitglied
@Noticed

In der Tat es gibt noch andere Covers, zum Beispiel ein gebürstetes Aluminium Backcover und solche Spielereien. Ich persönlich schliesse mich Birk an :)
 

Freak2011

Mitglied
sowas sinnloses im frühjahr 2011 :D und 2 Monate später kommts Iphone 5 :D und das IP4 in weiß soll dann für 1000euro über die ladentheke gehen oder so? :D haha
 

Deadspeller

Neues Mitglied
Wenn Apple möglichst viel iPhones verkaufen will, dann müssten sie das iPhone 4 nur in schwarz verkaufen und das iPhone 5 dann in schwarz und weiß rausbringen.
Es gibt bestimmt viele die frustriert ein schwarzes iPhone 4 gekauft haben und es dann verkaufe um dann ein weißes iPhone 5 zu haben.
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
mich hat das weisse iPhone nie interessiert, aber es spricht für Apples Perfektionismus nichts halbgares herauszubringen, sei es was banales wie die Gehäusefarbe oder die Software.
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
"mich hat das weisse iPhone nie interessiert, aber es spricht für Apples Perfektionismus nichts halbgares herauszubringen, sei es was banales wie die Gehäusefarbe oder die Software."

Dafür aber nen vermurkstes Antennendesign...
 

Arminator

Aktives Mitglied
Vielleicht wird das iPhone 5 schon im Januar vorgestellt. "technisch hat sich nichts geändert, aber es ist jetzt auch in weiß erhältlich. new. unbelievable.
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
Höhö, Hoschi, schon wieder diese intellektbefreiten Aussagen.
Nur weil du keinen kennst, heisst das nicht, das andere keine Probleme damit haben.
Und nur rein Technisch betrachtet, ist eine mit den Fingern überbrückbare Antenne an einem Handy Murks!
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
"Und wie kommts das auch Plastiktelefone diesen Effekt zeigen? Wie ist das intellektualisiert zu erklären?"

Das sind 2 verschiedene Physikalische Effekte.
Das eine ist die Abschirmung der Antenne. Das kommt bei allen Handys vor. Dabei wird der Empfang minimiert.
Das andere ist die Überbrückung der Antenne. Das ist nur beim IPhone4 möglich. Dabei bricht der Empfang vollständig ein.
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
Aha? Naja, ich habe gerade einen kurzen Test mit dem 3 Monate alten iPhone 4 eines Kollegen gemacht und versucht den Todesgriff so tödlich wie möglich zu gestalten. Fazit: die Signalanzeige ging bis zu zwei Balken runter. Ich hab natürlich währenddessen telefoniert und ich befinde mich hier am Stadtrand einer der größten deutschen Städte im T-Mob-Netz. Keine Aussetzer und Abbrüche nach ca 5 Minuten telefonieren.
Also ich bleib dabei: alles nur hochgekochte Enten.-
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
"...habe auch noch meine Hand leicht angefeuchtet;-)"

Sicherlich nicht mit Salzwasser ;)
Mit einem leitendem Gegenstand überbrückt, fällt der Empfang sofort in sich zusammen.
 

ullumulu

Aktives Mitglied
Hmm...irgendwie sehr seltsam..das es funktioniert, hat der junge aus den USA ja gezeigt mit seinen verkauften Covern..wo issn das problem!? Den negatives gab es deswegen bisher nicht, oder?
 
Oben