iPhone 4 bei Vodafone: iPhone-Monopol fällt am 28. Oktober

sven89

Gesperrt
geil :D "es kommt"

"Der Mobilfunkanbieter habe Apple garantiert, jeden Monat eine sechstellige Zahl von Geräten abzunehmen."

und das ist mal nicht schlecht^^
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
nur zusammen mit einem Vertrag ....pfffttt..bin mir auch sicher, das sich am Preis kaum was tun wird.
naja, lieber ein Freies aus dem Ausland.
 

carbonite

Mitglied
@ sven. dir kann das doch egal sein! du hast doch bestimmt schon eins mit telekom vertrag^^
Android ist eindeutig besser
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Jedes Monat eine Sechstellige Zahl? Naja, wenn sie sich damit nicht etwas übernommen haben, zumal ja jetzt viele neue Handys (Android und natürlich WP7) kommen die auch nicht gerade schlecht sind.

Wenns günstiger wird, dann würd ich es mir auch überlegen, so bei 400 Euro würd ich mir vielleicht auch eins kaufen.
 

Junta777

Mitglied
NEIN!!! Damit fällt mein wiEderverkaufswert ins bodenlose. Oje dann läuft bald jeder mit dem Ding rum und ich hab garnichts mehr besonderes^^
Spaß !

Wenn dann wurde ich es mir nur bei O2 holen!! Kostenloses tethering!
 

samariter

Neues Mitglied
Fraglich bleibt ja zunächst erstmal, wo denn APPLE bitte die sechsstelligen Gerätezahlen ( wenn es tatsächlich stimmen sollte) herzaubern will, wenn sie schon nicht die Telekom ausreichend beliefern kann?

Ich würde sagen, da wurde die Telekom ganz schön verarscht, und deren Kunden,die auf das IPhone 4 wochen- oder monatelang warten müssen/mussten auch.

Und das mit den ebenfalls hohen Preisen bei VODAFONE war bzw. ist auch zu erwarten, wieso sollten die nicht den Kunden melken???
Der Netlock ist natürlich enttäuschend....
 

n-nutzer

Mitglied
Egal wo sie die Stückzahlen herbekommen, dass wird auf jedenfall noch mal die verkaufszahlen steigen lassen. DIe frage die mich dabei nur beschäftigt:

steigen die zahlen extrem, weil sich endlich alle ein iphone auserhalb der telekom holen können oder moderat, weil jeder der eins wollte entweder zur telekom gewechselt oder sich es sich aus dem ausland besorgt hat?

Bin auf jedenfall gespannt auf die zahlen
 

samariter

Neues Mitglied
Ich glaube bei den zukünftigen Verkaufszahlen kommt es für Vodafone auf die angebotenen Tarifkonditionen an. Ansonsten kann der Kunde wirklich bei der Telekom bleiben.

Aber abwarten und Tee trinken....oder Äpfel essen:)
 
M

Macianer

Guest
<<Bin auf jedenfall gespannt auf die zahlen >>
Zunächst einmal bin ich gespannt, ob der Termin 28. Oktober denn stimmt. Ein Donnerstag und dann noch so kurz vor Monatsende.... Naja, schaun mer mal...
 

sven89

Gesperrt
@carbonite

nein, da liegst du falsch...ich habe mir damals einen vertrag bei einem anderen anbieter machen lassen...halt mit vodafone und ausländischem iphone

das habe ich gemacht weil ich unbedingt ein iphone haben wollte und unbedingt vodafone haben wollte(hier in der gegend haben viele vodafone)

@samariter

ja das würde mich auch mal interessieren...oder sie haben noch irgendwo ein werk aufgemacht oder sowas...

@n-nutzer

ich denke die verkaufszahlen werden kräftig ansteigen...viele leute wissen garnicht das es auch ein iphone von anderen anbietern gibt die es aus dem ausland beschaffen und selbst wenn sie es wissen klingt es für sie wahrscheinlich zu unseriös. die anderen angebote sind einfach zu teuer

wenn sie also keins von t-mob wollen und wenn es dann aufeinmal ein iphone von vodafone und o2 gibt, denke ich das sich viele nochmal überlegen werden ob sie sich ein iphone kaufen oder nicht (je nach kondition)
 

rom3o

Mitglied
@Junta777:

Tethering ist auch bei O2 seit einigen Monaten nicht mehr kostenlos, zumindest nicht in den "normalen" InternetPacks mit 200MB bzw. 1GB.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Du brauchst dich nur bei VF umschauen, was die anderen Smartphones kosten im Superflat Internet Tarif. Denn das wird denke ich zusammen mit dem IHPone 4 angeboten werden. Die Preise werden mit Sicherheit ähnlich der von T-mobile sein. Denn das Phone billiger als die T anzubieten, ist zwar einerseits eine gute Idee, aber der Wermutstropfen wäre dann eine permanente Netzbelastung durch die ganzen Datendienste.
 

Frank Kabodt

ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
@ cookieman

"...aber der Wermutstropfen wäre dann eine permanente Netzbelastung durch die ganzen Datendienste."

Hmm, dachte immer, das Netz von Vodafone würde sowas aushalten. Sollte ich mich da geirrt haben? Zu den sechsstelligen Abnahmezahlen:
1. hat sich VF da meines Erachtens übernommen
2. wird Apple in den kommenden Monaten garantiert nicht diese Stückzahlen liefern können. Wenn ich überlegen, dass Kunden bei der Telekom jetzt schon vier Wochen und länger auf ein Gerät warten müssen...
 

samariter

Neues Mitglied
Ich denke auch, wenn nicht bei VODAFONE oder T-MOBILE die Datennetze das aushalten sollten, wo denn dann?
Damit werben sie doch und ich denke das ist auch kein Problem, dafür drosselt doch Vodafone auch in Zukunft die Prepaidgeschwindigkeit bei Datentarifen.

Wer das eine haben will ( Iphone4) muss eben das andere in Kauf nehmen ( höhere Netzauslastung).
 
M

Macianer

Guest
@ Frank: <<...2. wird Apple in den kommenden Monaten garantiert nicht diese Stückzahlen liefern können. Wenn ich überlegen, dass Kunden bei der Telekom jetzt schon vier Wochen und länger auf ein Gerät warten müssen...>>

*Wenn* denn der hier kolportierte Termin 28.10. stimmen sollte, wird VF -oder wer auch immer- vermutlich zunächst nur mit der 16GB-Version an den Start gehen (können). Bei diesem Modell scheint die Liefersituation etwas entspannter zu sein. - siehe www.t-mobile.de//T-D1/cds/td1_cds_popup/1,1132,160039-1-,00.html
Ich vermute, das liegt an einer Knappheit der 32GB-Speicherriegel auf Seiten der Hersteller von Speicherbausteinen.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Im Prinzip wäre das bei allen Netzen das Problem, daher stellt sich seitens der Anbieter auch die Frage, die Preise für Flats mit den Datendiensten höher anzusetzen.

Wir hatten bei einem Seminar das Vergnügen mit einem interessanten Tool gruppenweise ein Mobilfunkunternehmen zu führen, und weiter ausbauen. Das war echt bemerkenswert auf was alles geachtet werden muss. Bietet man den Leuten entsprechend subventionierte Endgeräte mit entsprechend günstigen Preisen an, ist die Folge eine deutliche höhere Auslastung im Netzbereich, die sich auch bemerkbar macht, mit Überlastungen, Folgen Gesprächsabbrüche, usw. ...... denkt mal an die Zeiten als Sylvester/Neujahr die Leute SMS verschickt haben, was da los war.....

Wie ihr auch mitbekommen habt sind die Anbieter dabei die Netze weiter auszubauen, um mehr Netzkapazität zu schaffen. Bedenken muss man ja auch, das z.B. bei dem VF Surf Sofort Paket bis zur Umschaltung, alle Aktivitäten über das Mobilfunknetzt läuft. Dazu kommen dann auch alle anderen Mobil Aktivitäten. Alles Dinge die im Netz ablaufen. Das heißt aber nicht das die Netze permanent ausfallen, aber zeitweilig störanfälliger sein könnten.

Was ich mir auch vorstellen kann, ist ein Special von VF betreffend 10 Jahre VF, das das IPhone 4 zu einem guten Preis zu bekommen ist.

Ob das mit dieser Stückzahl wirklich machbar ist wird sich zeigen.
 
M

Macianer

Guest
Unter Berufung auf Vodafones Twitter-Kanal berichtet die connect heute: <<Vodafone dementiert die Gerüchte nun über Twitter : "Entgegen aller Gerüchte können wir nicht bestätigen, ob und wann das #iPhone bei uns erhältlich sein wird".>>
(Quelle: www.connect.de/news/apple-iphone-und-ipad-news-roundup-1020274,287.html )
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Wo möglich wird noch zwischen Apple und Vodafone verhandelt. Wobei bisher auch nur bekannt ob es wirklich zum Angebot kommen wird. Denn der Exklusiv Vertrag mit T-Mobile
läuft irgendwann 2011 aus. Das würde bedeuten das Apple vorzeitig das Vertragsverhältnis mit T-Mobile auflöst.

Auf der Website von T-Mobile sind die Lieferzeiten angegeben worden mit 4 Wochen für die 16GB und 9 Wochen für die 32GB Version.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben