iPhone 4 Antennen-Problem: Wusste Apple vom Konstruktionsfehler?

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
ich hab das auch schon vorher gesagt....

warum werde ich denn nicht auch erwähnt? :D

aber was solls.... "its not a bug... its a feature" xD
 

Networker

Mitglied
Wäre wirtschaftlich auch ein ziemliche Verlust gewesen, das iPhone nicht zu verkaufen. Jetzt haben es die Leute schon in den Händen gehabt und möchten natürlich auch loslegen.
 

noVuz

Mitglied
Apple wird hier als dümmer dargestellt als sie sind. Gut, man hat einen Fehler gemacht und gesagt es ist nur ein SW Problem, was ja eine glatte Lüge ist, aber sie arbeiten mit allen Tricks. Zuerst korrigiert man die Empfangsanzeige nach unten. Um jetzt dem Kunden nicht das Gefühl zu geben weniger Empfang als zuvor zu haben vergrößert man die einzelnen Balken im unteren Bereich. Man versucht sicherlich auch das Antennenproblem via Software zu lösen. Letztendlich sind es ja nur einzelne Impule, die die Stöhrung verursachen und die kann man sicherlich auch irgendwie filtern (ich kenn mich mit der Antennentechnik nicht sonderlich gut aus, also korrigiert mich wenn das nicht gehen sollte). Meiner Meinung nach wird man also versuchen das Problem via SW zu lösen und sollte das gelingen spart man sich das viele Geld eines Rückrufs oder dergleichen und kann sagen "man habe doch gleich gesagt, dass es nur ein SW Fehler ist". Dann entschuldigt sich die halbe Welt für die Anschuldigungen und Apple ist wieder King... ich hoffe ja fast, dass sie es nicht via SW Update schaffen...
 

Networker

Mitglied
Apple wusste mehr...

- Sie wussten auch wer Kennedy erschossen hat...
- Sie wussten auch was vorher da war: Ei oder Huhn!
- Sie wussten wann Chuck Norris sich zum letzten Mal rasiert hat..

usw...wenn jmd. noch mehr Geheimnisse kennt, dann immer her damit.

(kurz vorm WE muss noch bisschen gelacht werden)
 

noVuz

Mitglied
extreme Übertreibungen sind halt nicht mein Ding, aber mein kleiner Neffe machts genauso um was zu veräppeln, vielleicht sollte ich ihm mal deine Posts zeigen ;)
 

Niklasnick

Mitglied
"warum werde ich denn nicht auch erwähnt? :D"

Ooooohhh, aaaaaaarmer TBD. Gut, hat dich niemand ernstgenommen. Wäre auch schlimm gewesen, wenn bei Apple niemand daran gedacht hätte. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass wenn Anfang des Jahres der Chefingenieur Bedenken meldet Apple 6 Monate lang nix optimiert, obwohl sie 5 Monate später noch Feldtests gemacht haben...

"aber was solls.... "its not a bug... its a feature" xD"

Meine Meinung, habe ich schon bei Gizmodo geschrieben:
"It's that "Magic Mouse Case" everyone wanted in iPhone 4. Now they integrated a button (that black line is quite obvious) to enable "Flight Mode", and everyone keeps complaining. So, Apple's tests about users acception of the "Magic Mouse Case" wasn't well and they won't integrate it in iPhone 4 again. And your Bumper case helps you not touching the "Magic Area". "

War bezogen auf die Gerüchte, dass Apple vielleicht die Magic-Mouse-Oberfläche in das iPhone integrieren könnte. Und der schwarze Strich sieht doch schon fast aus wie ein Knopf. Auch wenn ich Apple nutze kann ich gut über die Fehler lachen, die sind auch nur eine Firma. Auch wenn bei Apple Fehler auf das einzige Handy konzentriert werden, und diese nicht wie HTC dutzende Modelle haben, wo ein ähnlicher Fehler vllt. bei einem auftritt. Naja, bestreitet ja niemand, dass Apple Mist gebaut hat, aber bei 4-6 Millionen verkauften iPhones bisher betrifft das Problem wohl nur einen kleinen Teil der Nutzer in Gebieten, mit schwachem Empfang. Ich könnte mir auch vorstellen dass ein Produktionsfehler vorliegt, bei dem Gerücht über die erneuerten iPhones haben nämlich hunderte Nutzer im MacRumours-Forum Seriennummern verglichen, und auffälligerweise haben Nutzer deren iPhones in bestimmten Fabriken (die ersten beiden Nummern) produziert wurden weniger/keine Probleme, verglichen zu iPhones die in anderen Fabriken und bestimmten Wochen (5. und 6. Nummer wars glaube ich) hergestellt wurden. Egal - mir reicht mein iPhone 3G, und nächstes Jahr warte ich erstmal, was aus iPhone 4 noch/ 5 dann wird, ich könnte mir auch vorstellen ein HTC mit großem Display zu kaufen. So ein HD2/Evo 4G Handy gefällt mir ganz gut, auch wenn das Display fast schon wieder zu groß ist. Meinen Mac werde ich aber garantiert nie wieder gegen eine Windows-Maschine tauschen.
 

RichCore

Mitglied
Tut mir leid networker wenn du ein wenig nachdenkst dann könntest du dir die Frage mit dem Huhn und dem Ei selbst beantworten.
Abgesehen davon versteh ich nicht warum du wieder gegen Apple "stänkerst". Anscheinend hat Apple dir etwas sehr Böses getan. Aber was??
 

Underc0ver

Mitglied
networker hat schon längst feierabend,der liesst das höchstens montag also hört auf ihn zu dissen :)
jeder hat seine meinung,wir leben in einem demokratischen sozialstaat^^
 

noVuz

Mitglied
@RichCore als Jugendlicher Rebelliert man halt gerne gegen etwas. Früher war man dabei sogar politisch und heutzutage schließt man sich eben einer Gruppe an, die gegen eine große Firma ist (Apple, Microsoft, Google oder gar die Telekom). Man kann dann auch je nach Seite und Thema variieren und gegen etwas sein. Man kristallisiert sich eben in dem Alter gerne herraus und will auffallen um seine eigene Persönlichkeit zu finden und um dann der Pupertät zu entkommen ^^
Hier gehts nun mal um Handys und es gibt auch nur eine große Bash-Gruppe und die ist nun mal vehement gegen Apple.
 

$Pinhead Boy$

Mitglied
"Tut mir leid networker wenn du ein wenig nachdenkst dann könntest du dir die Frage mit dem Huhn und dem Ei selbst beantworten."

Ich denke diese Frage wird wohl niemand beantworten könnte ;) Das ist wohl eher eine Frage der Einstellung. Und somit gibt es nur zwei möglichkeiten:

Geschichte der Schöpfung/Evolutionsgeschichte

Je nachdem wie man sich bekennt kommt ein anderes Ergebnis heraus! Aber Ok das würde zu OT werden....
 

Philipp Albin

Mitglied
Sauerei

Alle Apple Kunden sollen ein neues Apple Handy bekommen und zwar Gratis.... Denn sie Kauften ja ein Produkt wo ein Softwarefehler war. Also 1000 Euro für ein Fehler hätte ich niemals bezahlt. Und seit dem Update für 4.0 Läuft mein iPhone 3G nicht mehr Richtig. Apple soll sofort Kundenfreundlicher werden sonst wechsle ich zu HTC oder Samsung.
 

daviid

Neues Mitglied
Die Frage ob Apple schon vor dem Verkaufsstart vom Antennenproblem wusste ist, so denke ich zumindest ziemlich hirnrissig, natürlich wusste man davon, die Teile werden Monatelang im Labor und im real Einsatz genau unter die Lupe genommen und dass einem das nich auffällt, ich halts für ausgeschlossen.
 
Oben