iPhone 3GS: Sicherheitslücke entlastet angeblichen Vergewaltiger

Die-Tec

Mitglied
okay, ist ja nichts neues das frauen einfach einen anzeigen wenn sie vorher ein verhältniss mit der person hatten und es danach bereuhen. Aber .. wtf? nen zucht schäferhund als beweismittel o_O? wie ticken die denn?
 

ullumulu

Aktives Mitglied
Frag:aus welchem Grund erstellt das IPHONE solche protokolle, wovon der Kunde mit sicherheit nichts weiss..ich mein..in dem fall hats geholfen..aber kann Apple die Protokolle evtl sogar auslesen!?
 

ullumulu

Aktives Mitglied
Auch mal wieder geil, das einer Frau sofort geglaubt wird, wenn die aus Rache etc sowas behauptet. Unglaublich das sowas erfunden wird und knallhart durchgezogen wird. Ich wette, sowas passiert leider jeden Tag.
Wäre das ein Grund seiner Freundin ein IPHONE zu kaufen!? ;)
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Mit dem sogenannten Keylogger merkt sich das iPhone jeden Tastendruck und erstellt außerdem ständig Screenshots, so können Texte, aber auch Geodaten aus Fotos noch bis zu 12 Monate nach ihrer Löschung ausgelesen werden."

ja nee is klar c.O
am PC wurde sowas von vieren erledigt die aber heute von jedem antivieren programm geblockt werden...... scheiße ich glaub ich logg mich mit dem iPad nirgendwo mehr ein :S
 

Die-Tec

Mitglied
ich find das cool :D ich kauf jetzt haufen 3gs über ebay, less alles aus den dingern aus und spiel ne runde erpresser x'D

btw. @tbd .. erinner mich mein iphone komplett zu vernichtn wenn mir nen neues phone holen sollte xD
 

Quirky.

Mitglied
Iphone ist Anwalts Liebling

Da hat de Mann ja richtig Glück gehabt, vielleicht ist die Totalüberwachung doch der richtige Weg und wir müssen nur unseren Blickwinkel ändern. ;-)
 

obiwan111

Neues Mitglied
ach ja ... die gesellschaftiche fehlgebildete evolution namens : emanzipation ..... von wegen "gleichberechtigung" und so xD
naja, bisschen jetzt OT von mir ... aber das ist wiedermal wie bei apple, unnötige anschafungen der "zivilisation" ;)
 

gtdriver87

Mitglied
appel und die Daten

Apple kann alles auf dem iPhone auslesen von überall! Sofern es nicht mit einem gehackt ist und somit dann unsichtbar für Apple. Ein freund hat das 3gs und hatte Ca. 1gb Musik drauf die nicht von iTunes stammte.....3 Tage später war sie von jetzt auf gleich verschwunden! Ohne das er irgendwas bestätigen musste.oder sonst irgendwas.....das war für ihn der Grund es zu hacken! Also passt lieber auf was ihr für Videos und Bilder auf eurem iPhone habt...... ;)
 

Die-Tec

Mitglied
@gtdriver87

was nen schwachsinn ... auf meinem iphone ist sämmtlicher shit nicht von appel und itunes und da wird nix gelöscht .. vllt hat er einfach mal alles "leer" gesynct
 

ullumulu

Aktives Mitglied
frage mich grade..ich kenne viele die das IPHONE als Geschäftshandy haben..von der Firma aus..die können also alles einsehen? Also Firmenspionage möglich? Sämtliche Daten und Kontakte auslesbar..nicht schlecht..Datenschützer sollten dies endlich unterbinden!
 

gtdriver87

Mitglied
20 mio iPhone Usern werden ja nicht permanent überwacht.....es ist aber Fakt das Apple absolut alles auslesen kann! Sie haben ja sogar in das iPhone 4 Sensoren für Stöße, Temperatur und Feuchtigkeit eingebaut.......na dann versucht mal noch einen Garantieanspruch zu bekommen......
 

RichCore

Mitglied
@gtdriver87

Beweise? Selbst das mit dem Keylogger glaub ich net. Ich Wette es wurden einfach die gelöschten SMS hergestellt.

Wenn das iPhone nen Feuchtigkeits und Temperatursensor eingebaut hätte dann wurde Apple damit werbung machen oder es würde zumindest Apps geben die darauf zugreifen könnten. Sowas im iPhone würde es aufjedenfall besser machen. Aber wie gesagt ich glaub nicht das es so ist bis ich Beweise gesehen hab!
 

RocketChef

Neues Mitglied
@RichCore:
Der Feuchtigkeitssensor ist mehr sowas wie ein Schwangerschaftstest den es schon einige Zeit gibt - komisch, dass dir das als offensichtlicher iPhone-Anhänger (woran man das wohl sieht?!) noch nie über den Weg lief... http://www.wired.com/gadgetlab/2007/10/iphone-water-se/ Aber ist natürlich genauso akkurat, wie alles von denen: http://www.ilounge.com/index.php/news/comments/apple-sued-over-iphone-moisture-sensors/
 

RichCore

Mitglied
@Rocketchef

Also wenn ich das richtig verstanden habe ist das sowas wie der Weiße Streifen der einem sagt ob das Handy nass geworden ist oder nicht. Das hat aber mittlerweile fast jedes Handy. Und na klar wenn das Handy nass wird hat man keinen Anspruch auf Garantie. Das ist doch ganz normal.

Ich möchte aber nochmal klarstellen das ich kein iPhoneanhänger bin sondern einfach ein iPhone besitze. Woher du das weißt Hmm vielleicht weil du a) denken und Schlussfolgerungen ziehen kannst und b) weil ich es auch schon oft genug hier geschrieben habe. Anhänger hört sich so nach Sekte an und ich hasse Sekten ;)
 

spain

Neues Mitglied
hhhmmm...schon sehr interessant mit dem keylogger. haben das nicht alle aktuellen smartphones???
 
Oben