• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

iPhone 3G findet kein Wlan Netz

famix

Mitglied
Hallo zusammen,

mein iPhone 3G findet mein Wlan Netz nicht. Alle anderen Handys oder Notebooks finden es, er sucht und sucht aber es kommt nichts. Eine Mac / Wifi Adresse ist hinterlegt. Ob es auch vor dem Update auf die Firmware 4.1 so war, kann ich nicht sagen, da ich das Gerät erst seit kurzem besitze.

Ich bin völlig verzweifelt und weiß nicht mehr was ich machen soll. Hat einer ne Idee?? :confused:

Vielen Dank im Voraus!

Beste Grüße

famix
 

DDD

Aktives Mitglied
Eventuell erstmal das 3G nochmal zurücksetzen oder Neustarten wenn du es noch nicht gemacht hast. Was natürlich auch eine Möglichkeit wäre wobei auch die schlechteste das der WLan Chip des IPhones defekt ist. Ansonsten würde ich noch andere Posts von IPhone Nutzern abwarten. Was hast du überhaupt für einen W-Lan Router?
 

famix

Mitglied
danke für die schnelle Antwort! :)

Ich nutze einen Belkin Router mit einer WPA2 Verschlüsselung. Habe eben einmal die Verschlüsselung deaktiviert, leider immer noch ohne Erfolg. Auf einen Hardware defekt hatte ich auch getippt, wobei ich im Internet gelesen habe, dass wenn die Hardware defekt sei, das Gerät auch keine Mac Adresse anzeigen würde. Das tut es aber. Die Netzwerkeinstellungen habe ich bereits zurückgesetzt, habe vorhin die Firmware 4.1 raufgespielt.

Mir sind wirklich die Ideen ausgegangen....
 
M

Macianer

Guest
SchnickSchnack. Schaltest Du ganz einfach die Verschlüsselung des Routers aus und die Router SSID sichtbar. Auch bzw. stattdessen solltest im Router die MAC-Adresse des iPhone als zugelassenes Gerät eintragen.
Wenn sich nun das iPhone mit dem Router verbindet, ist alles okay und der WLAN-Chip des iPhone i.O.
Anschließend würde ich die Router-SSID (wieder) unsichtbar schalten und schauen, wie das iPhone darauf reagiert. Danach würde ich schrittweise die Sicherheitseinstellungen des Routers (UND des iPhones !) erhöhen und dabei immer wieder überprüfen, wie das Zusammenspiel der Geräte (noch) funktioniert.
 

famix

Mitglied
SchnickSchnack. Schaltest Du ganz einfach die Verschlüsselung des Routers aus und die Router SSID sichtbar. Auch bzw. stattdessen solltest im Router die MAC-Adresse des iPhone als zugelassenes Gerät eintragen.
Wenn sich nun das iPhone mit dem Router verbindet, ist alles okay und der WLAN-Chip des iPhone i.O.
Anschließend würde ich die Router-SSID (wieder) unsichtbar schalten und schauen, wie das iPhone darauf reagiert. Danach würde ich schrittweise die Sicherheitseinstellungen des Routers (UND des iPhones !) erhöhen und dabei immer wieder überprüfen, wie das Zusammenspiel der Geräte (noch) funktioniert.

danke Jungs für eure Unterstützung! :)

leider haben alle Tipps nichts gebracht, habe die Verschlüsselung aufgehoben, habe die Macadresse unter "MAC-Adressfilter" eingetragen, leider ohne Erfolg. :(

Das Gerät bereitet mir nur Probleme, so war ich das vom iPhone gar nicht gewohnt, vielleicht wäre es besser das Gerät wieder zu verkaufen, schade...
 

Birk

Aktives Mitglied
> "leider haben alle Tipps nichts gebracht, habe die Verschlüsselung aufgehoben, habe die Macadresse unter "MAC-Adressfilter" eingetragen, leider ohne Erfolg. "

Schalte lieber wenn möglich die MAC-Adressfilterung ganz aus.

Wenn allerdings:
- SSID auf sichtbar
- Verschlüsselung aus
- MAC-Filter aus
- andere Geräte finden das WLAN

dann sieht es am ehesten nach einem Hardware-Problem am iPhone aus. :(
 

DDD

Aktives Mitglied
Bloß nicht in Eisfach legen. Das was Birk gesagt hatt noch Testen. Ansonsten wirklich lieber verkaufen. Wenn du es ins Eisfach legst und es rausnimmst dan kann es zu Kondeswasserbildung kommen. Nicht das es Dan komplett hin ist. Vielleicht hast du ja noch ein Backup mit IOS3 Dan kannste du vielleicht noch schauen ob es unter IOS3 geht.
 
M

Macianer

Guest
Probiers doch sonst einfach mal beim nächsten McDoof oder Starbucks um die Ecke. Wenn es dort funktioniert, kannst DU einen Hardware-Fehler am iPhone wenigstens ausschließen.
 

famix

Mitglied
Probiers doch sonst einfach mal beim nächsten McDoof oder Starbucks um die Ecke. Wenn es dort funktioniert, kannst DU einen Hardware-Fehler am iPhone wenigstens ausschließen.

ja also ich werde es mal irgendwo anders probieren, ob es dort funktioniert, wenn nicht dann muss es die Hardware sein. Habe auch gerade den Vorbesitzer kontaktiert ob das Gerät noch Garantie hat, wenn ja wärs natürlich super, was ich aber nicht glaube denn entweder ist der Vertrag abgelaufen oder er wird in den nächsten Tagen ablaufen.

Danke nochmals!
 
T

TheHunter

Guest
Also wenn du es defekt verkaufst und das nicht erwähnst, kriegst du richtig ärger, zumindest bei Ebay, das würde ich lassen.

Noch einmal zum Wlan-Problem an sich. Es scheint mir so, als hättest du nicht alles gemacht was hier vorgeschlagen wurde, da du z.b. auf die Sichtbarkeit des Netzwerks gar nicht eingegangen bist... Das ein Gerät das Netz findet, wenn es schon angemeldet ist, ist logisch...(Notebook)...
Wenn du mit dem Notebook mit dem Router verbunden bist und surfen kannst, das Iphone aber das NEtzwerk nicht findet, kann es überhaupt nur zwei Gründe geben:
-Iphone Wlan-Modul defekt
-Router strahlt keine Netzwerkkennung aus
andere Möglichkeiten gibt es nicht, da die Mac-Adresse erst beim Verbindungsversuch eine Rolle spielt und nicht vorher.

Du guckst nun in den Routereinstellungen nach ob da irgendwas mit SSID steht, wie von den anderen bereits vorgeschlagen, wird diese gesendet oder ist öffentlich, hat definitiv dein Iphone ne Macke.

Den Mac-Filter kannste übrigens abschalten, für dein Heimnetz interessiert sich keine Sau und WPA2 ist noch sicher genug, dass keine Hobbyhacker dich ärgern würden.Zur Erinnerung: Mac-Filter hat nix mit dem Internet, sondern nur mit der Verbindung zum Router zu tun.

Ich weiß nicht ob das beim Iphone geht, aber ich gehe schwer davon aus: Probiere eine Wlan-Verbindung manuell einzurichten. Dort gibt man normaler Weise den Namen des Netzwerks ein wie z.b. "AVM7370..." für eine Fritzbox und dann den Schlüssel. Sofern man das beim Iphone machen kann, hätte das dann auch nichts mehr mit der Scihtbarkeit zu tun.

Und dass du keine Mac-Adresse angezeigt bekommen würdest, wenn das Wlan-Modul defekt ist, wage ich auch zu bezweifeln, denn es muss ja nicht total ausgefallen sein, kann ja sein, dass die Antenne kaputt ist oder sonst was.
 

Similar threads

Oben