iPad wird zur Schiefertafel: Hama bringt Stifte für iPhone & Co.

A

Anonymous

Guest
denke schon, geht ja einfach drum ob der ts einen befehl weitergibt, das hönt nicht mit dem bs zsm
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
Omg

bitte verschont uns mit weiterem HAMA schrott -.-

ich hab echt noch kein qualitativ auch nur annähernd gutes Produkt von hama erlebt!!!

ausserdem muss ich sagen, dass gerade schreiben auf dem iPad ein Problem darstellen dürfte wenn man die hand nicht auf der schreibfläche auflegen kann.... da lobe ich mir ein zeichen tablet an nem richtigen PC oder an einem Tablet PC mit usb ;-)

da kann man auch die hand drauf legen und wesentlich genauer schreiben udn zeichnen....
 
P

plexyvote

Guest
back to the roots

Au ja, lasst uns wieder mit Hammer und Meißel Hyroglyphen in Steintafeln hauen! Nee - mal im ernst, warum um alles in der Welt sollte man ein Gerät wie das iPhone mit einem Stift bedienen wollen? Das ist ja, als ob Du im Jumbojet nen Fahrradlenker einbaust. Das iphone ist doch für die Bedienung mit dem Finger konzipiert! Ich hab mich damals beim Palm immer geärgert, immer den winzigen stift rausziehen zu müssen, nur um mal nen Termin einzugeben. Und die Eingabe war - trotz der Grafiti-Schrift - immer noch lahmer und anfälliger als jetzt auf meinem iphone.
 
A

Anonymous

Guest
@tbd

es ging um Notizen. Mit dem IPAD auf dem Sofa und schnell was notiert (wie ne Tafel im Flur). Das es PCs gibt die alles besser und schneller können ist klar aber nicht wenn ich meine Mutter besuch (oder soll ich da meinen Imac mitschleppen?)
 
A

Anonymous

Guest
die gibts hier beim mediamarkt schon seit ca einem jahr ? der silberne und der kleine kosten jeweils 9.95 €
beim technomarkt im Mira einkaufzentrum der kleine 6.95€ und der silberne 9.95 €
der andere ist nur müll :)
 
I

Ipaduser

Guest
Sind doch toll

hab so einen stift. funktioniert eigtl topp. hab auch viele andere sachen. sind definitiv alles andere als müll. die haben eine der besten qualitätssicherungen in der branche....
 
Oben