• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

iPad-Update: Termin-Gerüchte über iOS 4.2 bestätigt

polli69

Mitglied
Druckfunktion ohne Drucker

Die Idee des Druckens via Airprint finde ich sehr gut. Was allerdings nervt ist die Tatsache, dass man dafür in den meisten fällen wieder einen neuen Drucker braucht. Na ja, irgentwie muß man die Wirtschaft ja am laufen halten. Apple sollte allerdings ein wenig darauf achten, dass nicht für jede neue Anwendung ein neues Gerät angeschafft werden muß. Irgentwann merkt das auch der letzte Apllefan, was sein Gerät so alles nebenbei kostet.
 

Die-Tec

Mitglied
Sollte es nicht am Wochenende kommen? ;) btw. mein Wecker funzt wieder richtig :p

hmm, unter winmob 6.5 konnt man das via netzwerkdrucker .. ich sag nur fritzbox und drucker drann .. könn die netmal halbwegs gänige konfigurationen verwenden >.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@DieTec

ich hab mit ner Java Anwendung vor 3 jahren schon auf meinem SE P1i mit UIQ über netzwerk drucken können mit einem Drucker der am PC hängt :p
 

Birk

Aktives Mitglied
Drucken ist auf jeden Fall eine Funktion, die mir bisher bei Smartphones fehlt. Wenn man dafür aber "kompatible Hardware" (sprich: neue Hardware) benötigt, dann kann das auch nicht der Weisheit letzter Schluss sein.

Etwas OffTopic: Ich benutze ab und an PrinterShare (Android) mit meinen WLAN-Drucker. Das klappt eigentlich auch recht brauchbar, allerdings mit Werbebanner ohne den teuren Premiumservice und nur bestimmte Dinge sind druckbar.

Native Druckertreiber wären schon eine nette Sache.
 
M

Macianer

Guest
>>…könn die netmal halbwegs gänige konfigurationen verwenden<<

Wieso ? Auf'm Mac funktioniert es doch. Und soo exotisch ist der MAc ja nun auch wieder nicht.
 

Nissin

Mitglied
Naja, in den USA vielleicht nicht mehr, aber weltweit betrachtet sind Macs immer noch ein Exot...
Habe aber gelesen, das es Probleme mit am Rechner freigegebenen Drucker gibt und diese Funktion bis auf weiteres erstmal nicht implementiert wird. Somit bleiben nur fünf die Wireless HP Drucker...
 

sven89

Gesperrt
ich hatte es schonmal mit so einer print app versucht (namen vergessen) und habe den netzwerkdrucker per wlan direkt gefunden und es hat auch alles wunderbar funktioniert

mal gespannt wie es mit ios 4.2 wird...aber ich drucke eh seeeeeeeeeeeeehr selten vom iphone aus...wie gesagt bisher ein mal :D aber mag ja auch leute geben die tag tägich mit dem iphone was drucken wollen ;)
 

t4c

Neues Mitglied
"Apple unterstützt derzeit aber nur Geräte, die an einen Mac mit MacOS 10.6.5 angeschlossen sind"

Ähm... und wie soll das dann funktionieren, wenn 10.6.5 momentan noch gar nicht verfügbar ist?
 

Birk

Aktives Mitglied
Zitat Sven89 "aber ich drucke eh seeeeeeeeeeeeehr selten vom iphone aus..."

Vom Smartphone druckt man wahrscheinlich wirklich selten, aber bei den Tablets ist die nicht vorhandene Druckfunktion schon ärgerlich.
 

sven89

Gesperrt
na sie kommt doch aber mit 4.2 ;)

zudem gibts schon genügend apps die diese funktion haben wie ich schon geschrieben hatte
 
M

Macianer

Guest
@ t4c und sven; OSX 110.6.5 ist seit dem 10. November verfügbar…
@ Dr. House: iOS 4.2 wurde noch nicht veröffentlicht
 
Oben