iPad Konkurrent: Slate PC mit Windows 7 enttäuscht

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Nach der Ankündigung des iPad durch Apple scheinen die kleinen Tablet-Computer der nächste große Trend zu sein. Microsoft konterte bereits die Gerüchte über das Apple-Tablet mit einem eigenen Touchscreen-Rechner. Mit Windows 7 ausgestattet, verspricht er die volle Funktionalität, die man vom PC oder Laptop gewohnt ist. Das IT-Magazin Wired hat sich ein sogenanntes Slate genauer angeschaut.[...]

Lesen Sie den Beitrag: iPad Konkurrent: Slate PC mit Windows 7 enttäuscht auf AreaMobile.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
na super

klar dass das schlecht ist wenns von irgend nem kleinen hersteller ohne erfahrung kommt -.-

ich habe einen acer T230H touchscreen am PC und die touchscreen bedienung funktioniert sehr gut bei windows 7......
man sollte zwar nicht die standardeinstellungen nutzen und ein paar sachen anpassen und selber optimieren, aber das macht HP bei seinen geräten schon von haus aus...... das einzige problem bei touchscreens ist, dass die software unterstzung noch von drittanbietern fehlt..... so muss ich im opera leider die scrollbar noch nutzen anstatt die seite zu verschieben wie im internet explorer..... aber wenn man die vergrößert ist das kein problem.....

und nen resistives display auf nem tablet ist sowieso ein no-go, solange es nicht multitouch fähig ist..... scrollen ist mit einem finger unter windows 7 nur senkrecht möglich und wenn man waagerecht scrollen will muss man das mit 2 fingern machen da er sonst markiert
 
J

Jax667

Guest
Also ich hab noch das Video mit dem HP Slate in Erinnerung, an dem man unter anderem Flash demonstriert hat und das sieht eigentlich ganz gut aus:

http://www.areamobile.de/news/14524-hp-slate-ipad-konkurrent-mit-flash-und-adobe-air
 
A

Anonymous

Guest
das ist ja ein witz oder ? man nimmt den prototypen einer NoName firma und vergleicht diesen mit der finale von apple ?
 

sven89

Gesperrt
das win7 hardware hungrig ist kann sich wohl jeder denken...

das gewicht ist wohl trotz des (jetzt nur sichtbaren) plastikgehäuses noch zu hoch...bei nem smartphone merkt man schon einen unterschied von 50 gramm und wenn da der unterschied schon 300 gramm sind ist das ernom...

die software fehlt...ja das wird auch denke ich mal für ne weile ein problem bleiben denn wer will schon alle standard sachen von windoof nutzen?
 

sven89

Gesperrt
und wer jetzt ankommt und sagt das man die effekte ausschalten kann, das machen kann und das machen kann der kann gleich nachhause gehen...entweder es funktioniert oder es funktioniert nicht!
 
A

Anonymous

Guest
für's klo?!

was will der autor mit dem bild, dessen untertitel "Tablet-PC: Wired testet iPad-Konkurrent mit Windows 7 | Foto: Wired" ist sagen?
ich kann da eindeutig nen klodeckel von der keramik erkennen.
is das ding nun fürs klo oder wie?!
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@sven89

deine letzte bemerkung hättest die sparen können denn dein post war bis auf diese wenigstens sachlich.....

dass es anders geht beweist sony doch mit dem VAIO X.....
nur 800G leicht und knapp 13mm dünn (und damit nur 0,3mm dicker als das iPhone und nichtmal 100g schwerer als iPad, aber immerhin noch mit tastatur und als laptop....

wenn sony die tastatur weg lässt, das display umdreht und die gesparte dicke für nen guten akku nutzt dann wird das Vaio als tablet dies elben maße und gewicht haben wie das iPad aber wesentlich stärker und ausdauernder sein....
 

sven89

Gesperrt
und dabei wieviel kosten? 2000€? top!

und dann wahrscheinlich noch nen plastikgehäuse das knarzt wenn man es ein wenig verdreht, das nenn ich qualität!
 
A

Anonymous

Guest
Windows 7 macht das Apple IPad sowieso fertig! Es wird unzählige Windows 7 Tablets kommen, mindestens einer von denen wird das IPad zu Grund und Boden schlagen. Hahahahahahaha!
 

sven89

Gesperrt
ja genau so wie alle smartphones die mehr oder weniger nach dem prinzip des iphones gekommen sind und alles "iphone killer" sein sollten :D

ps. sollte sony sowas machen, müsste man wahrscheinlich noch 200€ für win7 draufrechnen was den preis noch weiter in die höhe treiben würde..nichts für ungut...
 
A

Anonymous

Guest
@sven89

du bist echt der größte. einen so fixierten, ignoranten fanboy hab ich noch nirgends anders gesehen...
 
A

Anonymous

Guest
Ist tatsächlich ein Klodeckel...
Für WC-LAN sollte es reichen.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"und dabei wieviel kosten? 2000€? top!"

wieder so nen ahnungsloser klugscheißer post....

das Vaio x kostet 1300€ ja......
es hat aber auch nen fiber carbon gehäuse (kein plastik!!!!) und knarzt nirgens.....

ausserdem 2GB ram, und einen 1,8GHz atom Prozessor.......

wenn dann noch die SSD von 128GB auf 64GB runtergesetzt wird, die tastatur entfernt wird und ein paar andere kleinigkeiten etwas abgespeckt werden, ist es kein problem auf den Preis eines 64GB iPad zu kommen!!!!
 
A

Anonymous

Guest
1300€ ? für ein schicki micki designer netbook?
tickst du noch ganz richtig? dafür bekommt man ja fast schon ein Alienware. oder 2-3 Netbooks bei der konkurrenz
omg
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"1300€ ? für ein schicki micki designer netbook?
tickst du noch ganz richtig? dafür bekommt man ja fast schon ein Alienware. oder 2-3 Netbooks bei der konkurrenz"

mit 700G, 12,6mm dick, und der ausstatung? und 14h akkulaufzeit?
das bezweifle ich.....

und für [email protected] nen iPhone 3G S? dafür bekomm ich ja 2 anständige andere smartphones von denen jedes mehr kann!!!!
 
Oben