iPad-Chip für iPhone 4G: Neues iPhone läuft mit Gigahertz-Prozessor A4

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Die nächste iPhone-Generation wird von einem A4-Prozessor angetrieben, berichtet Engadget. Das bekannte Technikblog hat sich die Fotos des iPhone-4G-Prototypen genau angeschaut, die eine vietnameseische Website vor einigen Stunden veröffentlicht hat. Sie zeigen unter anderem den Chipsatz mit einem Apple-Logo und den Seriennummern 339Soo84 und APL0398. Das sind für Engadget klare Hinweis auf den A4-Prozessor, den Apple auch im iPad einbaut.[...]

Lesen Sie den Beitrag: iPad-Chip für iPhone 4G: Neues iPhone läuft mit Gigahertz-Prozessor A4 auf AreaMobile.
 
Nicht sonderlich überraschend.
Ich habe ehrlich gesagt fest damit gerechnet...

Aber es macht auch keinen großen Unterschied.
Die Spiele werden weiterhin eher durch die GPU limitiert sein, und das System an sich lief vorher bereits sehr flüssig.
Vielleicht verkürzt sich die Ladezeit von einigen Apps noch ein wenig, aber Berge wird der 1GHz Chip sicher nicht versetzen.
 

ahref2

Mitglied
jetzt muessen ein paar spezialisten illegal flash aufs iphone bringen un d ihm dann das 4g mit fluessiger flash widergabe per post schiken. mnss halt nur gute hardware vwerbauen und schon gehts, gel stevi...;)
 

EDoubleDWhy

Mitglied
Ihr erwartet immer die nonplusultra innovationen von Apple.
Sie haben doch bereit einen der größten sprünge gewagt und sind sicher aufgekommen, da wird man sich doch wohl mal auf seinen Lorbeeren ausruhen dürfen ;).
Und zz. sind sie wieder drauf und dran die nächste Hype-Geschichte in Gang zu bringen, denn das iPad verkauft sich besser als erwartet, wenn man da liest, was teilweise an verrückten dingern hier laufen, leute, die es klauen wie die bekloppten oder die Verkaufszahlen, oder dass in deutschland jeder 4. befragte sich eins zulegen will...


Wie ein vorredner schon meinte, es läuft ja jetzt schon flüssig wie die meisten 1ghz Protz-Handys von andern herstellern, da ist ja kaum noch was aufzuholen. Jetzt gehts ans eingemachte und es kann bessere Software mit mehr leistung an den Mann gebracht werden ;).
Und so holt sich apple wieder ihren Vorsprung :D
 

B4stiB

Mitglied
@EDoubleDWhy

Was für ein Schwachsinn. Du kannst doch nicht das mittlerweile altbackene iPhone aufwerten indem du die Vorzüge des iPads nennst.
Wenn man von einem LG Handy spricht, gehn ja auch nicht die Qualitäten der TV-Geräte des Herstellers in die Handybewertung mit ein.

Unglaubliche Argumentation.
Die News ist so fade wie enttäuschend. Dass Apple einen schnelleren CPU verbaut war klar, nur wenn schon Innovation, dann doch bitte 1,5 Ghz. Kein Bedarf? Apple findet schon eine Marketingidee, die den Bedarf simuliert.

Nichts desto Trotz, ich wünsche Apple, dass sie mit dem kommenden iPhone wieder eine kaufenswerte Neuerung mitbringen. Mein iPhone 3GS wurde nämlich erst kürzlich vom Desire abgelöst.
 
Oben