• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

iPad: Bereits knapp 600.000 Apple-Tablets verkauft

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Bislang wurden über 580.000 iPads verkauft. Das behauptet der US-amerikanische Werbedienstleister Chitika. Das Unternehmen registriert Safari-Browser mit iPad-Kennung, die erstmals in ihrem Netzwerk gesichtet werden und rechnet deren Anzahl dann hoch. Diese Methode scheint zwar nicht sehr zuverlässig zu sein, passt aber zu den Verkaufszahlen, die Apple kurz nach dem Verkaufsstart des iPad bekannt gegeben hatte.[...]

Lesen Sie den Beitrag: iPad: Bereits knapp 600.000 Apple-Tablets verkauft auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
Mein Gott es gibt doch wirklich spannenderes im Leben als Apple!!
 

sven89

Gesperrt
:)

apple ist lifestyle...

lifestyle ist leben ;)

freu mich über die verkaufszahlen, hoffe es werden noch einige mehr
 
A

Anonymous

Guest
Bitte baut auf der Hauptseite von AM einen Zähler für die verkauften iPads ein und verschont uns mit euren 6-10 iPad News am Tag...

PS: habt ihr schon die HAMMER ATEMBERAUBENDE Grafik auf dem iPad gesehen *LOL*
 

sven89

Gesperrt
"Mein Gott es gibt doch wirklich spannenderes im Leben als Apple!!"

wasn z.b.?

das andruckeloid system?
die hp plastikbomber?
 
A

Anonymous

Guest
@sven89

Ganz klar du gehörst zu den Leuten die jedem "Lifestyle-Trend" hinterherlaufen, egal wie sinnlos dieser ist! Aber auch solche Menschen braucht das Land, irgendwie muss ja unsere Wirtschaft angekurbelt werden.

Ich hoffe nur, dass Apple nicht das von der Brücke springen "revolutioniert". Das wäre dann wirklich ein Problem!
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@sven89

hast du egtl freunde?
ich meine richtige freunde.... die du real kennst.... nicht nur aus apple foren und dem knuddels chat...... die man anfassen kann..... nicht die zum aufblasen......

mein gott ey kauf dir nen leben!!!
ich bin ja schon selber nen technik freak aber auf Fachlicher ebene aber du mein freund brauchst Hilfe..... PROFESSIONELLE HILFE..... und zwar in ner klapse.....
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Ich hoffe nur, dass Apple nicht das von der Brücke springen "revolutioniert". Das wäre dann wirklich ein Problem!"?

wieso? dann wäre endlich mal wieder ruhe hier im Forum wenn die alle springen xD
 
A

Anonymous

Guest
@ sven
"apple ist lifestyle...
lifestyle ist leben"

Armes Opfer! Leg dir lieber ein eigenes Leben zu als anderen Leuten oder irgendwelchen Trends hinterher zu rennen!

Aber um das zu erkennen bist du vielleicht noch etwas zu jung.
 

EDoubleDWhy

Mitglied
@tbd:
Sinnfreier Beitrag....
Aber hast du welche? Ich will ja nicht wissen, wie viel zeit du hier verbringst..
Und wenn nicht, dann hängst du doch selbst nur vor deinen Technikgeräten und geekst rum.

Topic:
Trotz hoher kritik an dem Gerät, sehr erstaunlich.
Ich würd trotzdem noch warten...
 
A

Anonymous

Guest
@the_black_dragon

Mag schon sein, aber ich denke hier muss eher die AM-Redaktion umdenken und die Berichterstattung nicht so Apple fokusiert ausrichten!
Leider lassen sich nur so hohe Besucherzahlen generieren, traurig aber wahr!
 

Marcitos

Mitglied
natürlich wird hier viel von Apple berichtet.
Aber es sind Leute wie Sven, die jedes Thema in die Apple Richtung ziehen. Aber nicht argumentativ sondern einfach blind heraus.
Habe auch nicht immer die gleiche Meinung wie TBD aber mit dem kann man sachlich diskutieren und er kann seine Aussagen belegen.
Sven ballert einfach sinnlose Kommentare durch die Gegend.
 
A

Anonymous

Guest
hihi

ist dennoch witzig...
vor allem wenn ich an die Tran-tüten denke die groß getönt haben, dass das iPad total floppen würde...
Von denen hört man plötzlich gar nichts mehr...???
Auch wenn das Pad nicht alles hat & kann, auch schwächen hat etc.
das Ding geht & verkauft sich mehr als gut.

Apple macht eben seine Hausaufgaben.
Gefragt ist Style, Handhabung, Stabilität & Einfachheit.
Und jetzt kommt mir keiner & sagt es sei alles Werbung. Gut, das macht Apple auch sehr gut, jedoch könnten die anderen dies ja nun auch...
Machen sie aber nicht... (warum nur...?),
Stolz...? Haben es nicht nötig...?
Können es nicht...?
Glaub ich nicht...!
Der Absatz der Geräte hat nun leider auch viel mit Qualität zu tun & das erarbeitet man sich eben hart über eine lange Zeitspanne...

Aber sagen wir es mal so ... Das iPad beschert dem Verbraucher wieder ein neues Produkt... Wieder ein Gerät, welches auf dem Markt -zu Gunsten des Verbrauchers- eine Besserung bringt & die Konkurrenz dazu bewegt auch in diese Schiene zu investieren & somit dieses Know-How zur Weiterentwicklung vorantreibt.

Was wäre aus der Mobilfunkwelt ohne iPhone geworden... Sicherlich nicht das was sie derzeit hergibt.
Der iPad wird ebenso seinen Beitrag im PC Umfeld leisten, obwohl er ja nicht als solcher zu betrachten ist.
 
Oben