• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

iPad 2: Verkauf des neuen Apple-Tablet startet mit langen Schlangen

Gorki

Bekanntes Mitglied
Kommt eben auf die Ansprüche an ;). Ich würde mir ein iPad2 nur mit Kamera Connector Kit kaufen, 3G wäre mr persönlich nicht wichtig ;). Wer unterwegs damit Surfen möchte/muss sollte auf 3G aber nicht verzichten, finde ich.
 
Q

quovadis

Guest
Da fällt mir ein, man kann ja auch, wenn man es normalerweise nicht braucht über WLAN Tethering des Mobiltelefons drauf zugreifen, das kriegt ja sogar das Iphone bald auch... wäre eigtl. ne Lösung.

Gut dass wir darüber gesprochen haben ;)
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
... oder mit einem Androiden und Froyo ;). iOs 4.3+iPhone4 hat ja den "persönlichen Hotspot", der HD2 einen Wifi-Router. Also wenn man will und ein passendes Phone hat geht das auch mal so.
Ein Bekannter liegt übrigens gerade im Krankenhaus und nutzt so sein iPad mit dem iPhone4.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
@quovadis

Das setzt aber vorraus das die Besitzer eines 3G Ipads auch den entsprechenden Datentarif haben müssen, ansonsten kann man auch bequem per Wlan surfen. Auf der anderen Seite muss das Gerät schon aktuell HSDPA /HSPA können, und demnächst kommend auch 4G unterstützen....

Ein Bekannter liegt übrigens gerade im Krankenhaus und nutzt so sein iPad mit dem iPhone4

Doppelte Energieverschwendung ;-)
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
"Doppelte Energieverschwendung ;-)"

Wieso? Er ist berufsbedingt sehr viel Unterwegs - oft im Ausland. Ein Großteil der Hotels bietet freies WLan an. Warum Geld für ein 3G iPad ausgeben und einen Extra Datentarif der im Ausland nicht viel nützt ;)?
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Du bist ja nicht die ganze Zeit im Hotel sondern möglicherweise auch unterwegs. Es gibt genügend Leute die per Mobi auf das Internet zugreifen, und wenn Du beruflich unterwegs bist, ist der Datentarif für das IPad oder Smartphone eigentlich uninteressant, da Businesskunde, eh andere Konditionen haben.

Für Privat sieht das wiederum anders aus, allerdings gibt es seit kurzem auch Änderungen für Interntnutzung im Ausland.

Aber wir komme nvom Thema ab.

Sollen sich die Leute von mir aus ein neues IPad kaufen, davon profiitere ich wiederum mit etwas Geduld, günstig ein gebrauchtes IPad I zu bekommen. Mich drängt ja nichts.
 
Oben