• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

iPad 2: Produktion beginnt Dezember 2010

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Apple arbeitet mit Hochdruck an einem Nachfolger seines erfolgreichen Tablets. Wie das Branchenportal Digitimes herausfand, hat das Unternehmen jetzt die ersten Hardware-Zulieferer benannt: Ibiden, Tripod Technology und TTM Technologies. Sie sollen in kleineren Stückzahlen bereits ab Dezember dieses Jahres Platinen an Apple liefern. Die Veröffentlichung des iPad-Nachfolgers erwartet Digitimes im ersten Quartal 2011.[...]

Lesen Sie den Beitrag: iPad 2: Produktion beginnt Dezember 2010 auf AreaMobile.
 

samariter

Neues Mitglied
...eine Telefonfunktion wäre auch nicht verkehrt, damit man wenigstens über Headset damit telefonieren kann, wenn man parallel arbeitet, surft oder spielt:)))
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
da bin ich mal gespannt

Der Wettbewerb hat es bis dato nicht geschafft einen wirklichen Herausforderer ins Feld gegen das iPad 1 zu schicken- da steht auch schon das iPad 2 vor der tür.

Mal schaun ob der Wettbewerb dann wieder in die röhre schaut.
 
M

Macianer

Guest
Man muß wahrlich kein Hellseher sein, um die von Digitimes "herausgefundenen" Details zum neuen iPad vorhersagen zu können. Diese "Neuigkeiten" sind doch allesamt Binsenweisheiten.
 

DDD

Aktives Mitglied
Das IPad 2 werde ich mir mal genauer anschauen. Das erste wäre für meine Bedürfnisse zwar auch nicht schlecht allerdings werde ich es dan doch wie beim IPhone Handhaben und nicht die erste Version kaufen.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Bedürfnisse? Hmm...

Aber da muss ich Macianer recht geben. Diese Nachricht ist total überflüssig, sie enthält keinerlei Informationen, die man sich nicht eh schon denken kann.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Sehe ich auch so-zwischen Desire und Desire HD war es ein halbes Jahr- und wenn man mal die Produktzyklen bei den meisten mobilen Geräten anderer Herstelleranschaut scheint ein halbes Jahr tatsächlich die Standardfrequenz zu sein- mit Ausnahme Apple.
 

Birk

Aktives Mitglied
Wobei die "gefühlte Zeit" zwischen zwei Produkten deutlich kürzer ist.

Das iPad war hier Ende Mai/Anfang Juni erhältlich und jetzt gibt es die ersten Nachrichten über das Nachfolgemodell. Das fühlt sich halt recht kurz an, auch wenn man das iPad2 wahrscheinlich erst im Sommer 2011 in den Händen halten wird.
 

NewPhone

Aktives Mitglied
"Das iPad war hier Ende Mai/Anfang Juni erhältlich und jetzt gibt es die ersten Nachrichten über das Nachfolgemodell."

Nun ja, eher Gerüchte und Vermutungen, denn Nachrichten. Es kann auch sein, dass der Nachfolger im üblichen Apple-Turnus von 1 Jahr Abstand erscheint. Manchmal macht Apple auch eine Ausnahme und bringt ein Update früher – kommt aber selten vor. Ich finde die eher festen (und großen) Abstände eigentlich sehr gut und man sich bei einem Neukauf weitgehend darauf verlassen. Wenn ich jetzt ein iPhone kaufen wollte, wäre ich recht sicher, dass der Nachfolger erst in 7 Monaten vorgestellt wird und ich solange das "Neueste" hätte (wenn es einem darauf ankommt).

Es gibt für ein vorgeschobenes iPad-Update bei 95% Marktanteil auch keinen konkreten Grund, außer Apple hat eine Technologie, die sie unbedingt in den Markt schieben wollen (z.B. 10" Retina-Display – glaube ich aber nicht dran) oder sie wollen den iPad-Release-Zeitpunkt einfach etwas stärker vom jährlichen iPhone-Release-Zeitpunkt trennen.
 
Oben