• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

iOS 4.1 Jailbreak: iPhone Dev-Team veröffentlicht Pwnage 4.1

Aus welchem Grund haben sie kein Komplett-Paket daraus gebastelt? Ist doch bestimmt angenehmer wenn es nur ein Programm für alles gibt, als sich für die älteren Versionen/Geräte andere Programme zusammenzusuchen.
 
Jailbreak ist böse.
Der allmächtige Steve wünscht dies nicht.
Es spielt keine Rolle ob es nach den geltenen Gesetzen legal ist oder nicht. Was zählt ist der wille des allmächtigen Steve.
 

NoiseCore

Neues Mitglied
Ist doch egal, was Jobs will oder denkt. Wer will seine Produkte nicht auf legale Art verkaufen.

Was es bringt, sich alles illegal anzueignen sieht man ja in der Audio- und Videobranche.
 

Birk

Aktives Mitglied
"Was es bringt, sich alles illegal anzueignen sieht man ja in der Audio- und Videobranche. "

Und was hat das mit Jailbreak zu tun? Damit unterstellst du, dass der einzige oder zumindest der Hauptgrund fürs Jailbreak die Möglichkeit illegaler Kopien ist.

Vielleicht können die Jailbreaker hier ja mal schreiben, was ihre Intention fürs Jailbreak war.
 

Nissin

Mitglied
Raupkopien sind zwar nicht der Hauptgrund für Jailbreak, spielen aber wohl eine nicht unwesentliche Rolle. Ich selber nutze Jailbreak hauptsächlich wegen SBSetting und MyWi, um mein WiFi iPad auch unterwegs ins Internet zu bringen.
 
Oben