• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

iOS 11: Taschenrechner-App des iPhone versagt bei einfachen Additionen

polli69

Mitglied
@Andre2779: Für alle, die den Heise Bericht nicht ganz lesen wollen. DER GOOGLE Assistent ist der beste im Feld aber 2016 immer noch auf dem Niveau eines sechsjährigen Kindes.
Außerdem bemängeln die Autoren des Textes folgendes: "Auf der anderen Seite lässt sich die Aussagekraft eines Tests, dessen Funktionsweise unbekannt ist, schlecht einschätzen.".
Ich frage dich also: Ist dein Zitat bewußt aus dem Zusammenhang gerissen, um die Diskussion hier anzuheizen oder hat sie irgendwelche Substanz, die ich nicht erkenne?
 

Andre2779

Aktives Mitglied
"Ich frage dich also: Ist dein Zitat bewußt aus dem Zusammenhang gerissen, um die Diskussion hier anzuheizen oder hat sie irgendwelche Substanz, die ich nicht erkenne?"

Das sollte aus dem Kontext eigentlich ganz klar hervorgehen.
 

DerZander

Mitglied
>> Wozu braucht ein Rechner Animationen?

Ehrliche Frage? Weil Interaktionen mit einem Touchscreen Animationen oder direkte Änderungen der Benutzeroberfläche auslösen sollten, da es kein haptisches Feedback gibt. Wenn die Plus-Taste nicht kurz leuchtet oder ähnliches, dann wüsste der Nutzer nicht, ob er die Taste "gedrückt" hat oder nicht.

@Andre
Und was hat das mit dem Thema zu tun? Klar, du freust dich, wenn Apple irgendwo schlecht wegkommt, aber spar dir den Link doch für eine Diskussion um digitale Assistenten auf.
 

Frankfurter Knackarsch

Aktives Mitglied
"da es kein haptisches Feedback gibt"
die meisten zeigen aber vorher die Rechenoperationen im Display an, auch mein alter Casio tut das.
so ein bling bling kram braucht niemand
 
F

foetor

Guest
@Andre
„Laut Echse funktioniert es bei ihm, vielleicht dann doch eher Wunschdenken :D

Komisch bei dir funktioniert alles wenn mal ein Fehler über Samsung geschrieben wird :D

Apple wird das fixen und gut ist
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@DerZander:"Wenn man sich dazu ein Video ansieht, dann sieht man schnell das Problem: Die "Plus-Animation" dauert so lange, dass bei der schnellen Verarbeitung von (einstelligen) Zahlen die Eingabe schneller ist als die Animation dauert. Damit wird aus "1+2+3" eben "1+23". Das zweite Plus wird nicht genommen, da da erste Plus noch animiert."
>>Aber daran sieht man auch einen Design-Fehler. Die Animation und die Eingabe selbst, sollten überhaupt nicht zusammenhängen. Das bestärkt meine Meinung, dass Apple beim Software-Design ziemlich schlampt (ha ha und du kannst mich jetzt mit meinen eigenen Zitaten jagen, sogar zurecht :D)
 

peter0815

Mitglied
Freitag wird ein schwarzer Tag für André — da wird das x vorbestellt und es wird Schlagzeilen darüber geben, und selbst da ist ihm sein heiß geliebter Google Assistent weit voraus: der ärgert sich nicht darüber....
 

idm

Mitglied
Bei meinen Rechnern wird in dessen Display die gesamte Operation angezeigt. Da braucht es keine Animation. In dem Moment, wo ich + eingebe, erscheint es auch im Display. Das ist aber vielleicht nicht schick genug für ein Design-Telefon.

@pollie69

"Weil das iPhone keine Tasten hat."

Echt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Antiappler

Aktives Mitglied
@idm

"Bei meinen Rechnern wird in dessen Display die gesamte Operation angezeigt. Da braucht es keine Animation. In dem Moment, wo ich + eingebe, erscheint es auch im Display. Das ist aber vielleicht nicht schick genug für ein Design-Telefon."

Ist bei all meinen Geräten auch so, und ich kenne das gar nicht anders. Aber vielleicht brauchen manche Leute noch einen kleinen Kurzfilm, damit es nicht nur ein simpler Rechner bleibt. ;-)

@pollie69

"Weil das iPhone keine Tasten hat."

Welche Androiden, außer BB, haben denn noch Tasten? Mir sind sonst keine bekannt.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
"In dem Moment, wo ich + eingebe, erscheint es auch im Display. Das ist aber vielleicht nicht schick genug für ein Design-Telefon"
-->da ist es bei meinem Tel auch.
naja, wenn solche animationen zum reinen selbstzweck verkommen, hat man die prioritäten falsch gesetzt...
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
@Frankfurter
>@cooki
es scheint sogar noch schlimmer. der bug soll auch in älteren Versionen auftauchen. also nicht bloss ein software bug sondern ein Designfehler<

Aha, muss ehrlich sagen, da ich den Taschenrechner auf dem iPhone kaum nutze wäre mir das nicht aufgefallen...
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Die Antwort ist "zumindest ungefähr ja"? Kannst Du Dich nicht entscheiden? Dann beherzige doch ganz einfach Deinen eigenen Rat und lies in den Spezifikationen nach. https://www.apple.com/de/iphone-8/specs/
 

Andre2779

Aktives Mitglied
Klar war die Frage ernst gemeint, ich konnte es allerdings nicht glauben, dass Apple im Jahr 2017 ein Gerät für fast 1000 EUR auf den Markt bringt, was nicht mal ein Full-HD Display hat. Das Display ist in der Regel doch das wichtigste am ganzen Gerät. Aber da bin ich wohl von Samsung zu verwöhnt :D

iPhone 8 = 720p retro Display
iPhone 8 Plus = 1080p Display
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@FTC:"Die Antwort ist "zumindest ungefähr ja"? "
>>Soll das ne Frage sein? #semantischerUnsinn

"Kannst Du Dich nicht entscheiden?"
>>Doch kann ich. Es ist genauso gemeint wie ich es gesagt habe.

"Die Specs kann man doch überall nachlesen."
>>Die Auflösung ist sehr dicht an 720p dran. Willst du dich über 30 Pixel streiten und dich gänzlich zum Clown machen? ;)

@Andre: Glaub es ruhig! Nur das beste für Applekunden ;) Mich würde es nicht stören, aber zugegebenermaßen bleibt zusammen mit dem Preis ein fader Beigeschmack.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andre2779

Aktives Mitglied
"Nur das beste für Applekunden ;)"

Full-HD Displays sind bei Apple vielleicht auch einfach noch nicht ausgereift genug, die kommen dann bis 2020 und zwar völlig amazing!
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
"Full-HD Displays sind bei Apple vielleicht auch einfach noch nicht ausgereift genug, die kommen dann bis 2020 und zwar völlig amazing! "
-->zur marktreife gebracht :-D

"Mich würde es nicht stören, aber zugegebenermaßen bleibt zusammen mit dem Preis ein fader Beigeschmack. "
-->würde apple auf einer keynote raushauen, dass das display 240x320 hätte, und warum das so geil ist... ganz paar würden das wohl nachplappern
=>shut up and take my money
 
Oben