• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Internetrecht

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Das fand ich jetzt mal so richtig Interessant

Das Internetrecht (auch: Onlinerecht) befasst sich mit den rechtlichen Problemen, die mit der Verwendung des Internet einher gehen. Es stellt kein eigenes Rechtsgebiet dar, sondern ist die Schnittstelle aller Rechtsgebiete im Bereich des Internet (so genannte Querschnittsrechtsmaterie).

Teilweise wird es als Teilgebiet des Medienrechts gesehen, wenn dieser Begriff weiter ausgelegt wird. Nach anderen Begriffsbestimmungen ist im Medienrecht die inhaltliche Seite geregelt, im Telekommunikationsrecht die technische, und beide Seiten gemeinsam ergeben dann das Internetrecht.

Alles weitere und äusserst Intteressante Erläuterungen bei Spiegel Online

https://www.spiegel.de/wikipedia/Internetrecht.html
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Ist etwas allgemein gehalten.

In der jetzigen Zeit sind Sachen wie Abo Fallen, Urheberverletzung ein interessantes Thema.
 

Mike Leitner

Mitglied
Grundsätzlich lege ich meine Sachen nach der GPL v3 oder der LGPL. Ich nutze Linux/Ubuntu und meine Blogbeiträge stehen unter Gnu Linzenz für freie Dokumentation.
Warum ich das sage: Mit diesen Mitteln wird das I-Net so offen wie es sein sollte. Offen für alle.
Aber Achtung! Diese Freiheit funktioniert fast ausschließlich im I-Net.
Das Recht des I-Net ist meiner Meinung eine weite Freiheit die für alle frei werden soll.
Der Firefox und Google Chrome und OpenOffice und Gimp nutzen die GPL. Firefox nutzt eine spezielle Version und ist mit OpenOffice das bekannteste OpenSource Programm das frei im Sinne von Freiheit ist.
Google Android ist auch Linux;).
Also das Internet Recht könnte nicht gebraucht werden.
Wie ihr sicherlich bemerkt habt, war das etwas Werbung für Linux und GPL.
:) Hoffentlich hab ich euch nicht verwirrt :) .
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben