Infrarotschnittestelle mit Win2000 und IrComm2k 1.2.1

RaupeHH

Neues Mitglied
Hallo,

meine Infrarotschnittstelle vom Laptop arbeitet nach einem Totalabsturz nicht mehr. Ich möchte sie mit einem T68i verbinden.
Ich habe mir schon für Windows 2000 die Software für die Ir-schnittstelle runtergeladen(IrComm2k 1.2.1).
Im Bios kann ich die Infrarotschnittstelle auf Com2 - Com4 oder disable legen. Aber immer wenn ich das Setup von IrComm2k 1.2.1 starte und er mich dann fragt welchen Com Port er benutzen soll (habe es mit 2 und 4 versucht) nimmt er die Wahl an und installiert dann aber Com5, obwohl er mir vorher selber sagte das ein reibunsloser Ablauf nur mit Com1 - Com4 gesichert wäre und daher besser wäre!
Habe ein Dell Inspiron 8100 und soweit ich weiss auch nur Com1 belegt.

Kann mir da jemand von euch helfen oder hat einen Tipp für mich?

Vielen Dank im voraus und schönes Wochenende noch.

Raupe
 

X-perience12

Gesperrt
Original geschrieben von RaupeHH

Habe ein Dell Inspiron 8100 und soweit ich weiss auch nur Com1 belegt.
Hi!

Muss nicht unbedingt sein. z.b. ein eingebautes Modem belegt bei mir z.b. Com 3 bzw. Com 4 (einstellbar). Habe einen Gericom Webshox.

Du könntest eventuell mal probieren, z.b. die Modemtreiber u.s.w. zu entfernen und danach deinen IR-Port installieren. Vielleicht klappt es ja.

Grüße, X
 

X-perience12

Gesperrt
Hi!

Oder vielleicht hast du ja einen USB <-> Seriell Konverter?

Die neuen Notebooks haben ja alle keinen Com Port mehr. :(

Ansonsten wird dir nur platt machen und neu aufsetzen übrig bleiben.

Grüße, x
 

RaupeHH

Neues Mitglied
USB <--> Seriell Konverter sagt mir leider nichts, sorry!
Ich habe an COM1 die serielle oder parallele Schnittstelle, daher werde ich wohl auch die 4 im BIOS angegeben COM-ports haben, gehe ich jetzt mal von aus.
Was verstehst du unter platt machen und neu aufsetzten?

Grüße
 

X-perience12

Gesperrt
Hi!

USB <-> Seriell Konverter sind Stecker, die einen COM-Port Simulieren. Allerdings steckt man das Teil in den USB Port des Notebooks. z.b. bei den neuen HP Notebooks ist das der Fall.

Du wirst wahrscheinlich dein Notebook formatieren und Windows neu installieren müssen. (Vorher Daten sichern!)

Grüße, X
 

RaupeHH

Neues Mitglied
hallo,

gibt es da echt keine bessere und leichtere lösung als das ganze notebook zu formatieren? ist ne menge arbeit um die infrarotschnittstelle wieder in gang zu bekommen!
hat keiner nen tipp?

schönes restwochenende

gruß raupe
 
Oben