• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Immer nur 24 Monate Mindestlaufzeit?

MacStone

Neues Mitglied
Hallo,

ich moechte mir einen neuen Vertrag zulegen, mit dem ich telefonieren und auch mit einem Handy (wird wohl ein Nokia E61i werden) im Internet surfen kann.
Da ich von den UMTS-Netzen von E-Plus und O2 schon so viel schlechtes gehoert habe, wuerde ich gerne zu T-Mobile gehen. Also dann sowas wie den Relax 50 oder 100 Tarif fuers Telefonieren und einen web'n'walk Tarife fuers Internet. Soweit, so gut...
Schwierig wird es nun, weil ich sehr wahrscheinlich in etwa 15 Monaten ins Ausland (USA) ziehen werde. Deshalb will ich ungerne einen 24 Monatsvertrag anschliessen.
Auf Nachfrage bei der Telekom sagte man mir, dass ich natuerlich den Vertrag bei einem Umzug ins Ausland auch frueher kuendigen koennte, allerdings muss ich dann die Gebuehren fuer die restlichen Monate auf einen Schlag zahlen. Toll, ich muss genauso viel zahlen, bekomme aber keine Leistungen mehr. Also das kommt natuerlich nicht in Frage.

Was kann ich sonst machen? Gibt es irgendwo auch vernuenftige 12 monatige Vertraege? Oder kann ich den 24 monatigen Vertrag doch irgendwie frueher loswerden, wenn ich dann ins Ausland ziehe? Ich wuerde auch einen Vertrag ohne Handy nehmen und das Handy selber kaufen, falls das einfacher ist...

Bin fuer jeden Tipp dankbar!

Viele Gruesse,
Markus
 

vodafrank

Mitglied
o2 Genion S Card ist ein Vertrag ohne Mindestlaufzeit, auf den du auch ein 5GB Datenpaket aufbuchen kannst. Ich nehme aber an, du schließt o2 aufgrund der Netzabdeckung mit UMTS aus.
Zu überlegen wäre noch eine Vertragsübernahme von jemandem z.B. bei eBay.
Dort wollen immer etliche Leute ihre Verträge loswerden, die teilweise noch Laufzeiten von weniger als einem Jahr haben. Schau dich dort mal um.
 

Demz

Mitglied
Selbst wenn du die Möglichkeit auf einen 12 Monats Vertrag hättest, wäre der so kalkuliert, dass der Anbieter die Kosten wieder reinbekommt.
Das E61i muss ja schließlich finanziert werden.
Kommt also aufs gleiche raus, ob du 12 Monate mehr zahlen würdest oder die Karte 9 Monate ungenutzt bleibt.

Du hast gehört, dass die UMTS Netzabdeckung nicht sonderlich gut ist. Mag im Vergleich zu D1 und D2 auch stimmen, nur wäre ein Test doch gar nicht mal verkehrt. Vielleicht hast ja Glück und es klappt bei dir.

Mein Tipp wäre also ne Aldi Karte - kannst ohne große Investitionen testen, ob das Eplus UMTS Netz bei dir was taugt und wenn es was taugt, hast du 24 cent pro MB.

Dazu ein E61 (E61i) privat kaufen und dann bevor du nach Amerika fährst wieder verticken, um möglichst viel des investieren Geldes wieder rein zu bekommen ;)

So fährst du auf jeden Fall besser, als wenn du einen Vertrag samt Handy nimmst und jeden Monat ne Grundgebühr oder Minutenpreise von 40,50 oder was weiß ich wieviel Cent hast :)
 

Martyn

Aktives Mitglied
Ich denke bei Verträgen wo es eine Handysubvention gibt, müssen die 24 Monate Mindestvertragslaufzeit schon sein.

Aber bei Verträgen ohne Handy, wie z.B. T-Mobile Eco, Vodafonde SIMonly, Base, Time&More All in und Zehnsation sehe ich die 24 Monate Mindestvertragslaufzeit nicht ein, ich denke da wären so 3 Monate Mindestvertragslaufzeit fair.

Aber die Netzbetreiber und Provider werden in dieser Hinsicht leider immer fieser.

E-Plus lässt für Altverträge nichtmal mehr Tarife zu so dass man nicht nur 24 Monate an E-Plus gebunden ist sondern 24 Monate in den Tarif festgenagelt ist.

Und Vodafone kann man zwar die Haupttarife noch flexibel wechseln, hat aber die Absrudität eingeführt das alle neuen Optionen, wie z.B. HappyLive! Broadband und HappyInternational sowie die WebConnect und VodafoneTime Datentarife 24 Monate Mindestlaufzeit haben. Wenn man diese also einmal bucht wird man sie nicht mehr los.
 

MacStone

Neues Mitglied
vodafrank schrieb:
o2 Genion S Card ist ein Vertrag ohne Mindestlaufzeit, auf den du auch ein 5GB Datenpaket aufbuchen kannst. Ich nehme aber an, du schließt o2 aufgrund der Netzabdeckung mit UMTS aus.
Zu überlegen wäre noch eine Vertragsübernahme von jemandem z.B. bei eBay.
Dort wollen immer etliche Leute ihre Verträge loswerden, die teilweise noch Laufzeiten von weniger als einem Jahr haben. Schau dich dort mal um.
Richtig, O2 kommt wegen der UMTS Netzabdeckung nicht in Frage. Schon getestet bei einem Freund...
Bei ebay gibt es ein paar Angebote, das stimmt. Aber momentan habe ich da noch nichts passendes gefunden. Werde aber weiter ein Auge darauf haben, vielen Dank für den Tipp!
 

MacStone

Neues Mitglied
Demz schrieb:
... nur wäre ein Test doch gar nicht mal verkehrt. Vielleicht hast ja Glück und es klappt bei dir.

Mein Tipp wäre also ne Aldi Karte - kannst ohne große Investitionen testen, ob das Eplus UMTS Netz bei dir was taugt und wenn es was taugt, hast du 24 cent pro MB.
Hm, was bringt es mir, wenn ich eine Aldi Karte zum Testen zu Hause habe? Zu Hause habe ich DSL, da kann ich mit dem Handy über WLAN ins Netz gehen. Wenn ich mit dem Handy über UMTS (oder notfalls auch GPRS) online gehen muss, dann ist das irgendwo anders und nicht zu Hause. Danke trotzdem für den Tipp...
 

MacStone

Neues Mitglied
Ich habe gestern mal ein paar Leute bei T-Mobile angeschrieben und um Auskunft gebeten. Wirklich sehr interessant... Die meisten haben natürlich nicht geantwortet. Und wie zu erwarten war, habe ich zwei völlig unterschiedliche Aussagenbekommen.

1.
In der Relaxtarifwelt gibt es ausschließlich 24-monatige Verträge.

2.
Jeden Tarif gibt es auch mit 0-monatiger Laufzeit, dann eben ohne subventioniertes Handy und mit 6 Wochen Kündigungsfrist.

Aha! Na jetzt bin ich schlauer! Was stimmt denn nun? Es kann doch nicht sein, dass die Mitarbeiter nicht über ihre eigenen Produkte Bescheid wissen! Servicewüste Deutschland... :(
 

Martyn

Aktives Mitglied
Die alten T-Mobile Tarife waren auch ohne Mindestvertragslaufzeit erhältlich, die Basix, Relax und Max Tarife aber imho nicht mehr.

Tarife ohne Mindestvertragslaufzeit wären z.B. o2 Genion S Card, Tchibo, und McSIM.
 
Oben