• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

IFA 2014: Nokia Lumia 830, Lumia 730 und Lumia 735 greifen die Mittelklasse an

Nuvolari

Mitglied
Realistisch gesehen...

...greifen Nokia Lumia 830, Lumia 730 und Lumia 735 die Mittelklasse bei den WindowsPhone-Modellen an.

Und da in diesem Bereich die Konkurrenz sehr überschaubar ist, greifen diese Modelle das eigene Flaggschiff Lumia 930 an.

Die Lumias sind NOKIAtypisch gut ausgestattet und auch gut verarbeitet. Doch zum echten Angriff fehlt das richtige Betriebssystem.

Und diese Einschätzung ist mehr als realistisch und nachvollziehbar. ;-)
 

44quattro

Neues Mitglied
Falsch. Das 730 Dual-Sim würde und werde ich nach heutigem Wissensstand für eine UVP von 239,- incl. Steuern (Straßenpreis also sehr bald unter 200,-) jederzeit einem Moto G2 vorziehen.
 

sabu

Mitglied
IPS Display ist also LCD beim 830 oder? Ist der Bild Stabilisator ein mechanischer wie beim 1020 oder ein Flüssigkeitsgelagerter wie beim 920/925?
 

Androidiotikus

Neues Mitglied
Snapdragon 200?

Hat das neue 730/735 tatsächlich nur den alten Snapdragon 200 verbaut? Das kann ich kaum glauben, das halb so teure Lumia 630 hat einen Snapdragon 400!

Was soll denn der Blödsinn?
 

44quattro

Neues Mitglied
Wurde er doch, ganz kurz. Ist aber kein Stick.

http://www.wpcentral.com/microsoft-announces-hd-10-miracast-receiver-nfc-support
 

sabu

Mitglied
Hmm dann könnte man jetzt maxdome zb direkt vom Handy streamen, mal sehen wie praktikabel das auf dem Gerät ist
 

Androidiotikus

Neues Mitglied
Find ich eigentlich sehr interessant

Also das 730 in grün könnte ich mir schon gut vorstellen, obwohl ich eigentlich ein Android-Anhänger bin, aber es gibt in der Android-Welt leider kein Smartphone in dieser Preisklasse, das genau diese Specs bietet und bei dem man davon ausgehen kann, dass es lange mit OS-Updates versorgt wird.

Die Kombination: Kompaktes Gehäuse, Gutes Display, brauchbare CPU, ordentliche Kameras, wechselbarer Akku + erweiterbarer Speicher + offline-Navigation + Updatesicherheit + schicke Farben ist schon unschlagbar, da kommt auch kein Moto G mit.

PS: Wenn nur die Kacheln nicht wären...
 
Zuletzt bearbeitet:

nohtz

Bekanntes Mitglied
"Wenn nur die Kacheln nicht wären... "
-->seit WP 8.1 kann man ein hintergrundbild hinter die kacheln legen. die meisten kacheln sind dann transparent

http://rcd.typepad.com/files/wp_ss_20140419_0001-1.jpg
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/4/48/WP8.1_Start_Screen.png
 

Androidiotikus

Neues Mitglied
>>>>>>>-->seit WP 8.1 kann man ein hintergrundbild hinter die kacheln legen. die meisten kacheln sind dann transparent<<<<<<<

Naja das mag ja sein, aber ich befürchte, bei WP fehlt mir dann doch vieles, was ich an der Android-Welt zu schätzen gelernt habe: die vielen Anpassungsmöglichkeiten (Homescreens), die Status-Bar, die hohe App-Auswahl, die einfache Bedienung etc., bei WP soll man ja angeblich noch nicht mal den Browser wechseln können, dabei habe ich mich an Chrome gewöhnt...
 
H

Heisenberg

Guest
@Androidiotikus
> die vielen Anpassungsmöglichkeiten (Homescreens)
Ja, Android ist deutlich anpassbarer und flexibler, aber inzwischen kann man auch bei WP einiges individualisieren.

> die Status-Bar
Meinst die die Notificationbar? Die gibt es sei 8.1 auch bei WP.

> die hohe App-Auswahl
Die wichtigsten großen Apps gibt es ja alle, aber ich vermisse immernoch so manche Spezial-App. Wenn man z.B. auf ner Messe oder so ist, dann gibt es immer von solchen Apps immer nur Android und iOS.

> die einfache Bedienung etc.
Ich finde ja WP deutlich intuitiver und einfacher als Android, aber ich bin es inzwischen auch gewohnt.

> bei WP soll man ja angeblich noch nicht mal den Browser wechseln können
Wechseln kann man den schon, aber es ist dummerweise wie bei iOS: Es gibt andere Browser, aber alle mit derselben Render Engine. Chrome für iOS ist ja auch kein echter Chrome, sondern nur ein Chrome-Skin sozusagen. Theoretisch könnte Google das auch für WP machen, aber da haben Sie wohl kein Interesse dran. Ich nutze übrigens viel den UC Browser.
http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/uc-browser/6cda5651-56b9-48b0-8771-91dbc188f873
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Das sich so viele immer auf diese Kacheln fixieren...
Merk ich wenns um Windows 8 geht auch immer wieder. Versteh ich nicht.


@Sabu:
Was ich auch komisch finde: Auf dem Gerät steht nirgendwo was von Microsoft.
Das sie den Nokia Brand noch etwas nutzen werden war mir klar, aber ich dachte halt sie würden irgendwo "by Microsoft" oder so dazu schreiben. Das wundert mich schon.


@Heisenberg:
Ja, das mit dem Browser trifft mich derzeit auch sehr. Das große Problem ist nämlich auch, dass bei iOS nicht nur die Safari-Engine vorgegeben wird, sondern diese auch noch nur eingeschränkt funktioniert. Derzeit kämpfe ich damit, eine besonders umfangreiche Website darauf ordentlich zum Laufen zu bekommen.
 
H

Heisenberg

Guest
@PF
Ich finde es ja ziemlich bitchig von Apple, dass Sie erstens (wie auch MS) den anderen keine eigene Render Engine erlauben und dann auch noch allen die alte Web Kit Engine aufdrücken, aber selber im Safari die neue Nitro-Engine nutzen.

Sorry, aber das ist mal echt ar***ig.

Dazu keine Addons, kein Default-Browser, etc.
(Das ist allerdings bei MS genauso beschränkt.)

EDIT:
Zum Nachlesen des ganzen Elends:
http://www.howtogeek.com/184283/why-third-party-browsers-will-always-be-inferior-to-safari-on-iphone-and-ipad/
 
Oben